E-Gitarre für Kids (3/4) mit E Stimmung?

von thenightstalker, 22.10.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Slideblues

    Slideblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    5.07.20
    Beiträge:
    2.072
    Ort:
    Norden
    Zustimmungen:
    1.522
    Kekse:
    12.595
    Erstellt: 24.10.19   #21
    Ich weiß ja nicht ob du schon fündig geworden bist, aber die "J & D Mini Tele" dürfte wohl gut ins Profil passen, relativ gute Verarbeitung und lässt sich ohne Probleme im Standard Tuning spielen (ich spiele die sogar in einem "Low D" Tunig für Slide). Von den ganzen Short Scale Gitarren wäre diese J & D Teile mein absoluter Favorit.
     
  2. backnetmaster

    backnetmaster Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    7.12.19
    Beiträge:
    987
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    108
    Kekse:
    1.318
    Erstellt: 24.10.19   #22
    Mein Sohn(9 Jahre, 1.40) spielt schon lange einen Soundgear Sr 1000, und als Gitarre eine SZ 520.
    Alle Bünde sind ohne Probleme Beispielbar, er hatte auch schon einen Auftritt mit dem Bass.
    Beides ist nur eine Frage der Gewöhnung.
    Für ihn ist die Umstellung von Bass auf Gitarre immer lustig, sooo klein und so dünne Saiten... :D
    Wichtiger als die eigentliche Größe ist eher die Ergonomie, der SR Bass hat einen "Zahnstocher" als Hals, das ist für kleinere Hände perfekt.
    Eine SG oder ähnliches würde ich nicht nehmen.
    Ich hatte auch lange überlegt wegen der jackson Rhoads minion, allerdings hatte ich Angst vor Verletzungen durch die Spitze (Sohn ist meiste Zeit leider fremd betreut), und er spielte ja schon longscale Bass.
    --- Beiträge zusammengefasst, 24.10.19, Datum Originalbeitrag: 24.10.19 ---
    Tele würde ich allein aufgrund der harten Kanten am Korpus auf gar keinen Fall für ein Kind nehmen.
    Wen die Gitarre unbequem liegen sollte, leidet der Spaß total.
    Das beste wäre, viele Instrumente zu testen.
     
  3. dSmith

    dSmith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.17
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1
    Erstellt: 24.10.19   #23
    Wie findet man denn dann akustische Gitarren ohne "harte Kanten am Korpus", damit der Spaß nicht leidet? ;)
    Im Vergleich zu akustischen Gitarren ist ja der Korpus einer E-Gitarre weniger groß und dick, von daher sollte man keine Gitarrenform von vorneherein ausschließen - vielleicht passt ja eine am besten, die man vorher nicht so auf dem Schirm hatte...

    Viele Instrumente anzutesten ist unbestritten das Beste.

    Tele ist ja auch nicht gleich Tele: Die Einsteiger-Tele TE-20 von HB hat abgeschrägte Kanten im den Bereich, wo sich der Arm der Spielenden befindet.
    [​IMG]
     
  4. backnetmaster

    backnetmaster Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    7.12.19
    Beiträge:
    987
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    108
    Kekse:
    1.318
    Erstellt: 24.10.19   #24
    Eine Akustikgitarre hat aber viel weniger Gewicht dass auf die Kanten drückt.
    Auch die kleine Rhoads die ich oben genannt habe, würde ich aufgrund der V Form eher nicht als Kindergitarre nehmen.
    Bei der Tele meine ich hauptsächlich Die Bierbauchfräsung zb, und dort wo die Gitarre aufliegt.
    Diese Tele ist dort nicht ganz Brettmässig, da gebe ich die Recht.
    Wichtig ist aber natürlich dass das Kind auch zufrieden ist, wenn es bei jedem mal Spielen an die Gitarre denkt, die es nicht bekommen durfte, leidet der Spaß genau so wie bei Schmerzen, oder wenn die Gitarre immer wegkippt..
    Also am besten testen :D
     
  5. thenightstalker

    thenightstalker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.19
    Zuletzt hier:
    6.11.19
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.10.19   #25
    Naja mit dem Ausprobieren ist das immer so eine Sache bei uns. Es gibt nur einen großen Fachhändler für Instrumente der auch wirklich mehrere Gitarrenmarken hat aber die haben bei weitem nicht alles was es gibt. Die haben eben die Ibanez, die Fender und wie ich nun gesehen habe die Jackson, das war es mit Kinder E-Gitarren bei denen. Wobei es das ja generell ziemlich war mit Kindergitarren weil der Rest (HB, J&D etc.) sind ja alles Eigenmarken der großen Musikhäuser und die anderen Marken haben nix für Kids im Angebot, jedenfalls kaum soweit ich weiß.
     
  6. rmb

    rmb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.17
    Zuletzt hier:
    2.07.20
    Beiträge:
    1.285
    Ort:
    sankt augustin
    Zustimmungen:
    820
    Kekse:
    3.067
    Erstellt: 24.10.19   #26
    mach dir da jetzt keinen allzu großen Kopf, da hast du ja Auswahl und vielleicht auch `ne gute Beratung seitens der Verkäufer. Am besten, lässt du deinen Sohn aussuchen, der wird schon zielsicher die finden, die ihm zusagt. Es geht ja nicht um eine "Edelgitarre", in ein paar Jahren, wenn es darum geht, mal `ne bessere Gitarre zu spielen, habt ihr beide ja auch schon mehr Ahnung:rolleyes:.
     
  7. backnetmaster

    backnetmaster Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    7.12.19
    Beiträge:
    987
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    108
    Kekse:
    1.318
    Erstellt: 24.10.19   #27
    Da hast du ja eh gute Auswahl, vielleicht ist ja auch gleich eine große E Gitarre möglich.
     
  8. Domeni0

    Domeni0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.17
    Zuletzt hier:
    5.07.20
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    1.447
    Erstellt: 26.10.19   #28
    Eine größere Auswahl bedeutet nicht unbedingt, dass man auch ne bessere Gitarre bekommt. Ich würde erst Mal in dem Geschäft vorbei schauen und testen. Wenn dann nichts dabei sein sollte, kann man sich ja wo andere umschauen. Als ich meine erste E-Gitarre kaufte war ich froh, dass jemand mit Ahnung da war. Im Endeffekt gab es 4 Modelle die in meiner Preisklasse lagen und ich hab die genommen, die mir optisch am besten gefallen hat. Wie hätte ich ohne Erfahrung auch die Qualitativ beste aussuchen sollen? Ich hatte halt das Glück das der Herr in seinem Laden keine schlechten Gitarren ausstellt. Bei Thomann weiß man nie, was in dem Karton ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping