E-Gitarre oder multi-effekt-pedal ?

von Pumpl, 12.07.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Pumpl

    Pumpl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.16
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.07.16   #1
    Hallo Leute!

    Ich spiele jetzt seit ungefähr 6 jahren gitarre(seit 4 Jahren e gitarre). zur zeit besitze ich eine "Vintage V100" e gitarre
    ist auch meine erste und einzige e gitarre), einen "hughes kettner statesman dual el84" head und eine "Harley Benton G212 Vintage" Box.
    Effektgeräte besitze ich nicht.

    seit einiger zeit halte ich meinen eigenen sound nicht mehr aus(einfach schrecklich....). entweder weil meine gitarre nur
    350€ gekostet hat oder weil ich über keine effektgeräte verfüge.
    nun bin ich am überlegen ob ich mir ein multi effekt pedal oder lieber eine hochwertigere gitarre zulegen soll.
    was meint ihr dazu ?
     
  2. Markusaldrich

    Markusaldrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.13
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2.702
    Kekse:
    11.586
    Erstellt: 12.07.16   #2
    Was gefällt dir denn an deinem Sound nicht mehr?
    Ich finde solche Fragen ehrlichgesagt etwas anstrengend, da man keine Hintergrundinfos bekommt. Kommt es dir mehr auf Clean- oder auf Overdrivesounds an? Was sind vergleichbare Sounds , die du magst?
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  3. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    3.435
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.093
    Kekse:
    8.890
    Erstellt: 12.07.16   #3
    Ja ein paar Infos wären nicht schlecht ........
    Wenn du sicher bist das eine Les Paul für dich richtig ist, würde ich
    entweder Effekte oder in eine deutlich bessere Box investieren. Die ist
    aus meiner Sicht der Schwächste Punkt in deiner Kette. Aber einfach
    ohne Plan (= Vorstellung was du erreichen möchtest) ein Multi zu
    kaufen, ist nicht so ohne weiteres zielführend.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    15.691
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    7.235
    Kekse:
    47.315
    Erstellt: 12.07.16   #4
    Gab es von Hughes & Kettner einen EL84 Statesman Dual Head?
    Dachte, die seien mit EL34 oder 6L6 bestückt gewesen und hätten bisserl mehr Power gehabt.
    Bin jetzt aber zu faul zum Nachschauen.

    Grundsätzlich würde ich sagen, dass die V30 Box nicht gerade der ideale Partner für einen Statesman ist.
    Die Amps klingen sehr glatt und mittig - wenn man da noch mit ner V30 "Hochmittensäge" dazu rangeht, kann das schon unschön klingen.
    Das ist aber nur meine persönliche Meinung.

    Wenn ein komplett anderer Sound gewünscht ist (welcher?), dann würde ich da wohl erstmal am Amp und evtl. der Box ansetzen.

    Ob es nun an Gitarre oder Amp/Box liegt, lässt sich doch einfach herausfinden.
    Einfach mal mit der Gitarre in den Laden gehen und andere Amps/Boxen anspielen.
    Oder eine Gitarre ausleihen und am eigenen Amp samt Box probieren.
    Das kann dann schon sehr erhellend sein.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  5. gustavz

    gustavz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.12
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    1.244
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    574
    Kekse:
    3.503
    Erstellt: 12.07.16   #5
    ich denke mit nem anständigen Multi kannst du eine Menge inspirierender Sounds kreieren, wenn du bislang keine Effekte verwendet hast.
    Ich empfehle das Zoom G3X weil ich das kenne und gut finde. Nur die Presets musst du nach deinem Geschmack bearbeiten, teilweise ganz löschen.
     
  6. schmendrick

    schmendrick R.I.P.

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    20.11.18
    Beiträge:
    11.430
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.444
    Kekse:
    51.646
    Erstellt: 12.07.16   #6
    Ich bin auch der Meinung, dass eine ins Blaue geschossene Multieffekt-Empfehlung nicht hilfreich ist, solange nicht geklärt ist, was genau nervt. Die Gitarre ist nicht schlecht, der Amp sowieso nicht und die Box.. joa mei.. Ein billiges Multi verschlimmert die Symptome vielleicht noch.
    Da fände ich dann eine gezielte Tretminensuche zielführender.
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  7. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    8.567
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 13.07.16   #7
    Klare Empfehlung: Fahr in einen großen Laden, nimm deine Gitarre mit und spiel dich munter durch das Sortiment an Gitarren, Amps und Effekten und erklär dem Verkäufer dein "Dilemma".
    Natürlich kannst du jetzt ins Blaue hinein irgendwelche Instrumente oder Effekte bestellen. Glücklich wird dich das nicht machen.
    Da du noch keine Erfahrung mit anderen Gitarren hast, solltest du hier ansetzen und mal andere Modelle antesten und schauen wo die Stärken und Schwächen liegen. Und dazu, wenn jemand Zeit für dich hat, mal eine kleine Stunde "Effekt-Lehre".
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. Rossington

    Rossington Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.12
    Zuletzt hier:
    25.10.18
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    524
    Erstellt: 13.07.16   #8
    äähm, für mich stellt sich ja die frage...wie hältst du's mit EINER Gitarre, EINEM amp und EINER box aus...aus welchem universum kommst du? :)
    azriel's tip ist somit nichts mehr hinzu zu fügen!
     
  9. clone

    clone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    788
    Kekse:
    2.002
    Erstellt: 13.07.16   #9
    Ehrlich gesagt sehe ich da nicht so das Problem. Man kann sehr gut mit einer Gitarre, einem Amp und einer Box auskommen... .

    Weiterhin unklar bleibt allerdings, was genau den Threadersteller nun an seinem Ton stört.

    P.S: Und ja, von Hughes & Kettner gab es einen EL84 Statesman Dual Head 50 watt ... .
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. schmendrick

    schmendrick R.I.P.

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    20.11.18
    Beiträge:
    11.430
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.444
    Kekse:
    51.646
    Erstellt: 13.07.16   #10
    Ich weiß, da ist ein smilie dahinter. Aber ich komme auch aus einem Universum, wo schon dieses Equipment eine echte Errungenschaft bedeutet für jemanden, der nicht monatlich 1000e € zur Verfügung hat.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  11. Rossington

    Rossington Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.12
    Zuletzt hier:
    25.10.18
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    524
    Erstellt: 13.07.16   #11
    @clone ich seh das auch nicht als Problem. bin nur verwundert ;) @Pumpl hat sich ja nicht mehr gemeldet. ich wart da mal drauf.
     
  12. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    8.567
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 13.07.16   #12
    Geduld junger Padawan. Thread-Erstellung ist noch nicht mal 24 Stunden her.
     
  13. Watt83

    Watt83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    1.419
    Ort:
    Raum Koblenz
    Zustimmungen:
    544
    Kekse:
    1.585
    Erstellt: 13.07.16   #13
    Das ich seh ähnlich diese billig multi-ich kann alles und doch nix richtig kirmes dinger würde ich nicht empfehlen.Dann lieber gezielt erst mal einzeln effekt bodentreter und nach und nach dazukaufen.

    Erst mal gucken wo der Hund wirklich begraben ist.Wir bräuchten mal genauere angaben was dir an deinen sound nicht gefällt .Zu matschig?zu kratzig? Zu matt Etc etc.


    Die HB-box ist für denn preis wirklich in ordung.Allerdings finde ich sie tortzdem grausam im sound deswegen würde ich mir keine kaufen! Unter den blinden ist der Einaugige der könig.... und die so viel angepriesen vintage 30speaker sind z.b auch nicht jedermanns sache.Ich komme mit den Pappen überhaupt nicht klar.

    Der h&k statesman hatte ich seinerzeit bei store angespielt.Hab denn als wertigen guten aber eher vintage sound mäßigen amp in erinnerung nicht unbedingt was für voll auf die fre:ugly: ....



    Aber um überhaupt mal zuwissen wo es hakt brauchen wir mehr infos von dir.
     
  14. Rossington

    Rossington Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.12
    Zuletzt hier:
    25.10.18
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    524
    Erstellt: 13.07.16   #14
    genau, drum wart ich da mal drauf, oh großer jedi. ihr wart auch alle schon mal besser drauf...
     
  15. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    8.567
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 13.07.16   #15
    War doch gar nicht böse gemeint. :nix:
     
  16. Markusaldrich

    Markusaldrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.13
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2.702
    Kekse:
    11.586
    Erstellt: 14.07.16   #16
    Der TO scheint sich nicht wirklich für Antworten zu interessieren. Hat seid seiner Fragestellung gar nicht mehr reingeschaut.
     
  17. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    3.435
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.093
    Kekse:
    8.890
    Erstellt: 14.07.16   #17
    Das ist seine allererste Frage vom Tag seiner Registrierung. Evtl kann er nur nicht
    einschätzen, wie ungeduldig hier auf seine Frage reagiert wird .......
     
  18. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.238
    Kekse:
    15.039
    Erstellt: 14.07.16   #18
    ... oder er hat sich schon fünf Amps, 4 Boxen, 7 Gitarren und 10 Bodentreter bestellt und hat keine Zeit mehr, weil er alles durchtesten muss :D
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  19. Watt83

    Watt83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    1.419
    Ort:
    Raum Koblenz
    Zustimmungen:
    544
    Kekse:
    1.585
    Erstellt: 14.07.16   #19
    Es wäre aber auch nicht der erste , der sich hier gemeldet hat eine frage verfasst und dann nie mehr hier gesehen wurde.
     
  20. OldRocker

    OldRocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.16
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    6.174
    Erstellt: 14.07.16   #20
    Hi,
    nur für den Fall dass sich der Themensteller doch noch mal für unsere Antworten interessiert zwei Anregungen:

    -"boxy" und schrill-dünn klingende Boxengebilde klingen meist viel ausgewogener, runder und fetter wenn sie hinten offen sind (Ausnahme: 4mal12er).
    Auch gibt`s dann etwas mehr Klangfarben. "Dumble-Fräsung" nennt sich eine dafür geeignete Umbauaktion. Der Statesman kann eh nicht soooo laut und bis in den mittleren Bandlautstärkebereich sehe ich Vorteile bei geschlossenen Boxen nur bei hochwertigen Teilen.

    -Die so klangtechnisch zum Nulltarif aufgewertete Amp/Boxenkombi dürfte die Klangnuancen einer richtig guten Gitarre gut zur Geltung bringen. Ich kenne die Statesman Amps und sie haben durchaus die Kapazität um z.B. miese gegen gute gegen richtig gute Tellies schlüssig darzustellen. Also Tip:
    investier in ne richtig gute Gitarre, denn die ist die Quelle des Klanges und es ist doch immer wieder erstaunlich was man aus ner guten Gitarre, nem brauchbaren Amp an Nuancen herausholen kann-da reicht dann evtl. n bissle Hall.
    Schliesslich spielst du Gitarre und nicht Effekte...

    Gruss,
    Bernie
    --- Beiträge zusammengefasst, 14.07.16 ---
    ....ach ja-klanglich interessant sind auch "einfache" old Style Effekte die vor den Amp kommen und somit viel mehr mit dem Instrument verschmelzen wie ein Multieffekt der oft auch ein Soundkiller ist. Beispiele gibt`s n paar: Wah, Compressor...

    Würd ich dann zusammen mit ner besseren Gitarre als grosse Erweiterung sehen-die Gitarre hat allerdings Vorrang...
     
Die Seite wird geladen...

mapping