E-gitarren kauf im Internet

von Larvas, 07.06.08.

  1. Larvas

    Larvas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    28.03.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.08   #1
    Hallo,

    Nach längerer suche in Detmold und umgebung muss ich sagen das ich hier leider nicht dsa finde was ich suche..also bin ich jetzt dabei mir zu überlegen mir die sachen per internet kommen zulassen. Was ich genau will weiß ich mittlerweile .

    meine frage ist :

    kennt jemand von euch gute online-stores für e-gitarren und konsorten?
     
  2. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 07.06.08   #2
  3. Andreas2

    Andreas2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    390
    Erstellt: 07.06.08   #3
  4. Larvas

    Larvas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    28.03.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.08   #4
    öhm..^^ jap also nein es ist kein witz srry.

    eine weitere frage noch :

    jedes musikhaus hat ja ne Hausmarke.. z.b spade bei musiker-service. und Jack&danny und wie die alle heißen. und in vielen seiten les ich dann auch das die gitarren ganz gut sein sollen.

    könnt ihr mir das bestätigen?^^ weil ich will was im LP style haben wenn möglich
     
  5. Mr96

    Mr96 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.08
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.368
    Erstellt: 07.06.08   #5
  6. placeboemotion

    placeboemotion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.07
    Zuletzt hier:
    20.03.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 07.06.08   #6
    Hausmarken müssen nicht notwendigerweise von einer einzelnen Zulieferfirma kommen. Daher ist nicht jede Harley Benton (Thomann) gleich Harley Benton. Justin (Just Music). Redwood (Musik Schmidt). Jack & Danny (Music Store; gibt es auch Fame als Hausmarke) und Spade hast Du schon erwähnt. Da kann manchmal was preiswertes dabei sein, aber wenn Du etwas mehr Kohle hast solltest Du vielleicht etwas mehr investieren. Vintage wurde schon erwähnt (gibt es auch einen thread hier). Reverend (Taranaki) ist wirklich wert ausprobiert zu werden.
     
  7. Bates-Racing

    Bates-Racing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Nähe Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 08.06.08   #7
    Moin!

    Das ist natürlich eine recht "mutige" Sache... - eine Gitarre über das Internet kaufen...

    ...ich hab meine Gretsch über guitar24.de gekauft und ich bin wirklich zufrieden mit der Gitarre. Ob das aber auf wirklich jede Gitarre übertragen werden kann, das halte ich für Zweifelhaft...

    No risk, no fun würd ich sagen...

    Gruß
    Norman - Gretsch rulez... ;-)
     
  8. ~*MetalQueen*~

    ~*MetalQueen*~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    133
    Ort:
    nähe Heilbronn (B-W)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 09.06.08   #8
    schließ mich meinem Vorredner an.

    Ist schon ein bisschen Risikioreich.
    Kommt die Gitarre heil bei mir an (wobei dass jetzt nich all zu shclimm wär weils dafür ja transportversicherung oder so was gibt umtauschrecht etc.)?

    Klingt die Gitarre so wie ich mir es vorstell?
    Wenn du die Gitarre noch nie angespielt hast un dann was bekommst was dir vom Sound her nicht gefällt is au net so doll.

    Man kann jedoch auch Glücke haben un genau des finden was man gesucht hat wobei die Prozentuale Chance dafür sehr gering is :o

    Ich würde mir wahrscheinlich nie eine Gitte ohne sie vorher wo angespielt zu haben aus´m I-net kaufen. Wär für mich zu arge Glückssache.
     
  9. Rich_Bich

    Rich_Bich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    363
    Ort:
    Winterthur, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 09.06.08   #9
    Mittlerweile klappt das mit dem I-Net doch ganz gut. Hab mir ne Custom BC Rich Supreme hier bestellt und alles kam heil und gut verpackt via UPS bei mir an:
    https://guitarhangar.com

    Ich habe mir doch schön öfter Gitarren übers Netz bestellt und noch nie Probleme gehabt. Natürlich sollte man das was man bestellt schon mal irgendwo angetestet haben sonst kann es sicher die eine oder andere böse Überraschung geben.
     
  10. EpiphoneLesPauls

    EpiphoneLesPauls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.07
    Zuletzt hier:
    26.07.15
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    412
    Erstellt: 09.06.08   #10
    also mittlerweile kann man sich auf die großen versandhäuser wie thomann oder musicstore verlassen dass die klampfe genauso bei dir ankommt wie sie abgeschickt wurde..
    aber fakt is, dass nunmal jede gitarre seinen charakter, bespielbarkeit, sound etc hat..

    jeder mag was anderes..
    die versandhäuser verkaufen ja auch nich die gitarren weiter wie sie sie bekommen haben..
    und da funzt mittlerweile alles einwandfrei..ansonsten: rückgaberecht, garantie usw..;)
     
  11. Gast jsxpbe

    Gast jsxpbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    4.11.09
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    6.781
    Erstellt: 09.06.08   #11
    Genau den Eindruck habe ich aber leider, orginalverpackt und ungeöffnet, ggf. nochmal zusätzlich "einkartoniert". Allerdings habe ich auch schon vermehrt von größeren Musikhäusern gehört, die ihre Vorführinstrumente nicht verkaufen wollen, sondern zur orginalverpackten Lagerware greifen. Setup ist halt aufwändig...

    Das soll nicht verallgemeinernd sein, aber zumindest eines Deiner o.a. Beispiele kann ich genauso bestätigen.
     
  12. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 09.06.08   #12
    du liest also auf vielen Seiten (ich nehme an Internet-Seiten), dass die Gitarren ganz gut sein sollen... aber das Musiker-Board ist doch auch "nur" eine Seite.
    Nur deshalb, weil man etwas oft liest, wird es nicht richtiger, gerade im Internet nicht.

    Nimm dir einen Tag frei, opfere ein paar Euro Zuggeld, nimm dir einen Kumpel mit, der sich ein wenig auskennt und fahre zu einem großen Laden mit viel Auswahl. Nur so kannst du rausfinden, ob das ganze Geschreibsel stimmt ;)

    Alternativ online mehrere Gitarren bestellen (und bezahlen), den Kumpel (mit Ahnung) und deinen Geschmack entscheiden lassen und den Rest per Money-Back zurückschicken.
     
  13. Fidelsen

    Fidelsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 09.06.08   #13
    Was ist das denn für eine globale Pauschalisierung? Alleine DIE Formulierung? Aufgeschnappt und nachgeplappert, hm?

    Aus welchen Gründen sind die Epiphone denn (so generell und allemal, so hört sich Dein Post an!) vorzuziehen? Würd mich echt interessieren. Weil SO ist das Quatsch, was Du da sagst, vorallem, wie!!

    Wenn es Deine Meinung ist, ist das völlig okay, aber das hört sich ja an, wie ein allgemeingültiges naturwissenschaftliches Axiom!

    Kannst Dich ja mal im Epi-Forum informieren - einige haben sie angespielt! Es gibt z.T.durchaus die Meinung, dass die nicht schlecht sind! Andere halten weniger von ihr.

    Wäre schön, Dich dort zu begrüßen :great:
     
  14. Andreas2

    Andreas2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    390
    Erstellt: 11.06.08   #14
    Ich spiele gerade meine Epi Std. Plaintop über meinen Fender Superchamp XD.....nur geil :D :great: ,ist das eine tolle Gitte!!!
    LGA
     
  15. Down Under

    Down Under Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    2.282
    Ort:
    Rainbow Bay
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    13.265
    Erstellt: 11.06.08   #15
    Ich kann hier wirklich nur für mich sprechen, aber für mich ist beim Kauf einer Gitarre sehr erheblich eine persönliche Beratung zu bekommen und die Gitarre anspielen zu können. Dazu nutze ich hier ausgiebig die Möglichkeit verschiedene Gitarre an verschiedenen Amps zu spielen und so einen einigermaßen objektiven Überblick über die zur Auswahl stehenden Gitarren zu bekommen. Bzw eine Gitarre die ich eigentlich haben möchte im Direktvergleich mit anderen zu hören und zu fühlen.

    Fühlen ist meiner Meinung extrem wichtig beim Kauf einer Gitarre!

    Vorteil dieser Vorgehensweise ist, dass ich nicht mehr so sehr auf Meinungen und Testberichte fixiert bin und mir mein EIGENES Bild vom zur Auswahl stehen Instrument machen kann.

    Deshalb schließe ich den Kauf einer Gitarre über das Internet momentan aus, auch wenn ich die Möglichkeit von 30 Tagen kostenlos zurück habe, der Vergleich mit anderen Instrumenten und u.U. auch besseren Verstärkern wie ich zuhause habe ist für meine Kaufentscheidung einfach zu wichtig.

    Wie schon geschrieben wurde, ich kaufe nicht jeden Tag oder auch noch jedes Jahr eine Gitarre und deshalb ist der ganze Prozess des Kaufes für mich eine intensive uns Teils fast schon spirituelle Reise durch verschiedene Gitarrenshops und mein inneres Ich :)
     
  16. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 11.06.08   #16
    siehste, da ist es bei mir ganz anders.... meine erste selbstgekaufte: Aria Western (weils die einzige Western im Laden war)... die nächste: eine (damals) sauteure Ibanez Artist (1981), weil die im Prospekt super aussah ... und 199? eine gebrauchte US Strat (weil mein bester Freund/Keyboarder sagte, das wäre MEINE Gitarre) :D

    Glücklicherweise hab ich NICHTS bereut :D

    ...obwohl alles eigentlich Blindkäufe waren .... hab halt auch mal Glück gehabt ;)
     
  17. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 11.06.08   #17
    Ich selber hab bis jetz auch alle meiner Gitarren quasi blind gekauft ;)
    Keinen Kauf hab ich bereut :D

    Aber solang du sie nicht privat kaufst, hast doch ein Rückgaberecht, wo ist also das Problem :great:
     
  18. The_Tank

    The_Tank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    553
    Ort:
    JEM Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.059
    Erstellt: 11.06.08   #18
    Klar kann man da Glück haben.
    IMHO ist es aber auch eine Vertrauensfrage:

    - Wie klingt die Gitarre?
    Klar eine hochqualitative teure Klampfe (abgesehen von Gibson) geht man weniger Risiko ein und wenn es nicht passt ist der Umtausch ob des Kaufpreises meist kein Problem auch bei kleinen Mängeln.

    - Wie ist das Setup?
    Wenn ich das Setup meiner Jem mit dem im lokalen Shop vergleiche ist das wie Tag und Nacht... Shops die einem ein Professionelles Setup anbieten sind hier vorzuziehen, da oft ab Werk die Einstellungen, Bundabrichtungen und sogar die Intonation oft Mängel aufweisen, selbst bei sehr teuren Gitarren ala PRS oder gar EBMM Barrel Select.
    Klar sollte man das Setup auch selbst hinbekommen, aber es ist immer schöner wenn man die Klampfe auspackt und loslegen kann.

    - Grundsätzliche Reputation des Händlers sollte gechecked werden und wie die Umtausch Policy aussieht.
    Viele bieten ja ein 30 Tage Rückgabe ohne Kosten an... Da kannst ruhig mal eine Bestellen, wenns nit passt zurück und neue Ordern.
     
Die Seite wird geladen...

mapping