E-Gitarrenbauer

  • Ersteller EpiphoneLesPaul
  • Erstellt am
EpiphoneLesPaul

EpiphoneLesPaul

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.19
Registriert
15.01.09
Beiträge
261
Kekse
686
Ort
Backnang
Hallo, ich habe folgende Idee:

Ich hab im Juni mein Abitur in der Tasche und gehe danach 2 Jahre zum Bund.
Wenn ich da dann fertig bin will ich E-Gitarren bauen, möglicherweise ein eigenes Geschäft eröffnen. Außerdem will ich keinen typischen Studiengang durchlaufen, denn ich
will später keinen Bürostuhlberuf, sondern richtig Hand anlegen,
auch wenn das "nur" durch eine einfache Lehre möglich ist.
Also, welche Ausbildung empfehlt ihr mir?

Gruß Alex :)
 
foxytom

foxytom

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
24.11.06
Beiträge
11.589
Kekse
117.895
Ort
Oberfranken
kann weg ... nach SickSouls EDIT ist mein Kommentar nicht mehr lustig ;)
 
Bierschinken

Bierschinken

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.192
Kekse
37.542
Ort
Köln
Oder in die Zupfinstrumentenbauschule nach Mittenwald, wohl die Nummer 1 in D.

Grüße,
Schinkn
 
Kingx4one

Kingx4one

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.14
Registriert
13.01.08
Beiträge
1.343
Kekse
3.670
Ort
Höxter
Studium im Bereich Holztechnik? Ansonsten ne Ausbildung, Intrumentenbau
 
_xxx_

_xxx_

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Registriert
17.07.06
Beiträge
11.679
Kekse
20.648
Ort
Benztown-area
Suche einen Möbelbauer und lerne den Umgang mit Holz und Werkzeugen generell, danach einen Kurs zum Gitarrenbau z.B. bei Formentera Guitars, viel Literatur, viel Geduld und etwas Startgeld für die ersten Probebauten die grundsätzlich als Lernmaterial dienen werden. Das wäre so die schnellste Variante.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben