E+U Musik

von das tob, 11.10.03.

  1. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 11.10.03   #1
    jemand sich schon mal über die klassifikation
    E-Musik bzw. U.Musik gedanken gemacht?
    weil E=johann strauss,vivaldi und konsorten
    U=fast alles(radiohead,total U)
    Mozart zum Teil unter E einzustufen ist auch ziemlich krass
    was meinen
     
  2. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
    Erstellt: 12.10.03   #2
    Was soll daran krass sein??
    E= ernste Musik
    U= Unterhaltungsmusik

    Die Klassifikation hat nichts damit zu tun auf welchen Instrumenten gespielt wird (E-Gitarre oder Bratsche) , sondern es gibt einen Verteilungsschlüssel nach dem die Tantiemen aufgeteilt werden, mal grob und schnell erklärt. Und da wird eben zwischen diesen beiden unterschieden.
     
  3. das tob

    das tob Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 12.10.03   #3
    vivaldi=pop
    strauss=schlager
    radiohead=unterhaltung
    KRASS
     
  4. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
    Erstellt: 12.10.03   #4
    ..Quelle??...
     
  5. das tob

    das tob Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 13.10.03   #5
    rein subjektiv
     
Die Seite wird geladen...