Ebay Billigst Gitarren?!?

von Tretboot, 04.10.07.

  1. Tretboot

    Tretboot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.07
    Zuletzt hier:
    13.06.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.07   #1
    Erstmal zur Einleitung: Mir ist die tage bewusst geworden das ich schon seit 10 Jahren Gitarre spiele, aber bin noch weit entfernt davon irgendwie gut zu sein, am anfang hatte ich ein paar stunden unterricht, ansonsten mal ein Tab im netz gesucht, wochen oder monatelang nicht gespielt etc.

    Jetzt hats mich aber doch wieder irgendwie gepackt und ich will das ganze ernster angehen. Habe eine Epiphone Les Paul (auch 10 jahre alt, ob die im wert gestiegen ist?!?) und einen Marschall VS100, nutz den aber nur als Preamp für Guitarrig (was auch mit Grund ist für meine neuerliche begeisterung).

    Als ich jetzt mal auf Ebay geschaut hab sind mir da E-Gitarren für 39 Euro ins Auge gefallen. Okay, bei dem Preis kann man natürlich nichts erwarten, sehen auf den Bildern aber garnicht so schlecht aus (und sind geschickt mit Nackter Frau präsentiert, muss man sich schon was einfallen lassen wenn man auf ebay überleben will...).

    Irgendwie juckt es mich doch mal so ein Teil zu bestellen, kann da jemand was zu sagen? Wenn mans einigermassen gestimmt kriegt und nen ton rauskommt wäre das ja schon mehr als man für den Preis erwarten kann, und sollte ich doch mal irgendwann irgendwo auf einer Bühne landen ist das doch das Ideale Instrument um es zu zerdeppern :evil:

    Habe auch noch einen Uralten Fender nachbau den mir mein Vater überlassen hat, dachte sonst daran das teil wieder herzustellen, da hatte er damals die ganzen innereien neu verdrahtet und versucht daraus ein Stereosignal zu machen (Spielen konnte er nie, war immer mehr interessiert an aufnahmetechnik etc.). Das würde aber teurer werden als so ein Billiggerät...

    Okay, das ist jetzt ein wenig lang geworden, also einfach kurz die Frage nochmal, sind diese Teile halbwegs spielbar und kann da evtl. jemand von eigenen erfahrungen berichten? Denke da speziell an die EG-22
     
  2. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 04.10.07   #2
    Hi,

    Zu der Firma "Alba" gibt es schon unmengen an Threads z.b. Den hier

    Du bist ja noch neu hier also empfehle ich dir die SuFu weil es lästig ist wenn es für jedes Thema 20 Threads gibt.

    Ausserdem solltest du dir auch die Boardrelgeln durchlesen.

    Gruss A.
     
  3. bizzy49565

    bizzy49565 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 04.10.07   #3
    DU hast ne Epi und ne Fender kopie und willst so ne billig gitarre? :D
    warum ?
    was das fürn fender nachbau? ich liebe fender gitarren =)
     
  4. Tretboot

    Tretboot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.07
    Zuletzt hier:
    13.06.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.07   #4
    Ja sorry, aber eure Suchfunktion ist auch etwas... fordernd, letztens hab ich mich sogar verrechnet :) Wird nicht wieder vorkommen.

    Und zu der Fender Kopie... Hmm, das ist wohl so ne art Stratocaster, bin da auch nicht so der fachmann, die dürfte jetzt so *grübel* 35 Jahre oder so alt sein, wenn Vater sie nicht auch schon gebraucht gekauft hat... Das Holz hat ein paar macken, die Elektronik ist komplett umgelötet etc. (und gibt keinen ton mehr von sich). Was so Oktavenreinheit und so angeht muss ich mal schauen, das habe ich grade erst gelernt :)
     
  5. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    814
    Erstellt: 04.10.07   #5
    Hi Tretboot!
    Die Frage, ob das ein lohnender Kauf sein könnte, hast Du Dir eigentlich bereits selbst beantwortet:

    Das passt irgendwie nicht zusammen...

    Ich würd mich da eher nochmal nach Alternativen umsehen!


    Gruß

    Brigde
     
  6. Tretboot

    Tretboot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.07
    Zuletzt hier:
    13.06.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.07   #6
    Hmmmm jein sag ich mal. In den anderen Threads gehen die Meinungen ja auch ein wenig auseinander, bei dem einen fällt sie direkt auseinander, jemand anders spielt das teil durchaus auf der Bühne. Im momment hab ich halt nicht soviel Geld über, sonst würd ich mir ne ESP holen :)

    Nur für Spass werd ich mir glaub ich mal so ein Teil bestellen, ansonsten passt glaub ich noch ne B.C. Rich knapp in mein Budget, und die würde auch zu meinem Musikgeschmack (Metal) ganz gut passen...
     
  7. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 04.10.07   #7
    Du schmeißt das Geld raus wenn du dir jetzt irgendeinen Billigkram holst,
    den du im Grunde gar nicht brauchst, da du ja einige Gitarren im Petto hast.
     
  8. Tretboot

    Tretboot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.07
    Zuletzt hier:
    13.06.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.07   #8
    Naja, spielbar ist da nur die Epiphone, die uralt billig Strat gibt ja keine Töne mehr von sich. Ich weiss, an sich machen 80% des Sounds eh die Finger... Naja, ich lass mir das nochmal durch den Kopf gehen. Hatte sonst auch überlegt mir evtl. einen Bass zu holen, aber da bräuchte ich ja dann noch nen zweiten Amp soweit ich weiss, weil ich sonst evtl. meinen alten damit zerlege. Jetzt gehts erstmal auf zur Arbeit :)
     
  9. Mc Poncho

    Mc Poncho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.07
    Zuletzt hier:
    3.05.13
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Schwarzwald + Schwäbische Alb
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.256
    Erstellt: 04.10.07   #9
    Hab' grad kein Geld für 'ne tolle Klampfe, soll ich mir bei Ebay ein Telephon kaufen, das gibt
    ja auch Töne von sich...
     
  10. Dom1702

    Dom1702 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 04.10.07   #10
    Wenn du gelernt hast wie man Telefon schreibt, kannst du dir auch gern eins bei eBay kaufen.

    Lass den Sarkasmus, außerdem war das gerade eher peinlich.
     
  11. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 04.10.07   #11
    wenn die strat kopie sich gut anfühlt, dann kauf dir im baumarkt nen lötkolben für 5 euro, guck hier im forum n bisschen nach elektronik und löt tutorials und bastel das teil wieder zusammen. was stört dich denn an der epi, dass du ne neue klampfe willst? wirklich schlecht sind die epiphones im mittleren preissegment eigentlich nich. was isses denn genau für eine?

    edit:
    wieviel könntest du denn maximal ausgeben? notfalls gibts aufm gebrauchtmarkt oft viel gitarre für wenig geld.

    edit2:
    und ich sag jetz mal ganz pauschal finger weg von billigen ebay klampfen. für 39 euro kriegste nich mal nen holzklotz in der grösse oder nen satz mechaniken. das billigste was ich persönlich empfehlen könnte wär ne yamaha erg-121, allerdings müsste da n neuer bridge pickup rein, da der originale zwar nich mal übel klingt, aber verdammt wenig output hat, was für metal nu mal nich gerade das optimum is.
     
  12. Gosh

    Gosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.07   #12
    Wir hatte für unseren Ex-Drummer zum Geburtstag mal eine billig Tele so 60 € bei Ebay gekauft. :)
    Die war vom cleanen Sound um ein bisschen zu jammen ganz in Ordnung.
    Wenn es aber mehr werden soll als ein bisschen zu Hause im Zimmer zu spielen rate ich dir aber auch von billigen Gitarren ab!
     
  13. BLurreD

    BLurreD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Siegen,NRW; nähe Köln.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 04.10.07   #13
    die billigen gitarren kannste vllt für den dreckigsten punk und den beschissensten indie-kram benutzen.
    ;-)

    Oder halt als Showinstrment das du auf der Bühne dann schrotten kannst.
    Aber als 2. Gitarre überhaupt nicht zu empfehlen.
     
  14. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 04.10.07   #14
    Ich hab mal ein Bild von ner Alba geshen wo man durch die F-Löcher zwei wirklich riesige Äste waren und es war sowas von unsauber ausgefräst.
    Also mehr als die zu zerkloppen kann man die wirklich nicht gebrauchen.
    Schau dich mal auf dem Gebrauchtmarkt um.
    lg
     
  15. FretNoize

    FretNoize Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    950
    Erstellt: 04.10.07   #15
    Hab mir auch mal von H&K eine Tele gekauft, und war für die 80€ sehr positiv überrascht. Ich teste damit PUs und meine Fähigkeiten im Umbau. Aber, jedesmal wenn Du das Ding in die Hand nimmst, weißt Du, warum es so billig ist.

    Mit anderen Worten... kauf nichts billiges, ist nur rausgeschmissenes Geld.
     
  16. Mc Poncho

    Mc Poncho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.07
    Zuletzt hier:
    3.05.13
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Schwarzwald + Schwäbische Alb
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.256
    Erstellt: 04.10.07   #16
    @Dom1702 :
    Vom Wortstamm her habe ich Telephon (griech. Fernklang) richtig geschrieben.
    In dem Zusammenhang war mir nach Sarkasmus. Wann ich peinlich bin, weiß ich selber.

    Und...aus !
     
  17. pipowicz

    pipowicz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    470
    Ort:
    Where #119 is
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.055
    Erstellt: 04.10.07   #17
    Also wenn du die Sache wirklich ernster angehen willst, dann lass die Finger von dem Schrott.
     
  18. Tretboot

    Tretboot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.07
    Zuletzt hier:
    13.06.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.07   #18
    Naja, mehr als bissl alleine für mich spielen hab ich bisher nicht gemacht, und dreckiger Punk ist durchaus was das ich mir vorstellen kann darauf zu spielen... hmmm :)

    Die Epiphone ist eine... ohhh... Les Paul Standart glaub ich? Sunburst auf jedenfall. War damals 97 ein Sonderangebot bei Musik Produktiv für 800DM glaube ich.

    Von der alten Strat hab ich mal ein Bild angehangen (wenn das funktioniert hat). Die hat Vater wohl so 68/69 von nem bekannten bekommen und dran rumgebastelt.
     

    Anhänge:

  19. schoscho

    schoscho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    722
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    466
    Kekse:
    2.142
    Erstellt: 05.10.07   #19
    :D Die berüchtigte "Hertiecaster". Mit der haben wir in den 70er Jahren alle mal angefangen und dann schnell verkauft als wir einige Wochen gespielt hatten und langsam etwas begriffen.
    Dann folgte meist eine japanische Stratkopie, zB von Luxor.

    (Sorry for slightly OT)
     
  20. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 05.10.07   #20
    Billig muss nicht schlecht sein. Billig ist aber auf jeden Fall riskant. Egal wo gespart wird, bei der Qualitätskontrolle wird auf jeden Fall gespart. Es kann also alles mögliche passieren, muss aber nicht. Natürlich kannst du eine offensichtlich schrottige Gitarre direkt wieder zurückschicken. In einem Jahr oder mehr bei einem eBay Verkäufer eine Garantieleistung bei einem 40Euro Produkt zu bekommen, ist in der Regel eine lästige Angelegenheit, die den Aufwand kaum wert ist (hab es versucht DVBT Empfänger).
     
Die Seite wird geladen...

mapping