[Effekt] - Ibanez Ts-7 Tubescreamer

von jesusdererl?ser, 14.08.06.

  1. jesusdererl?ser

    jesusdererl?ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    24
    Erstellt: 14.08.06   #1
    So hier im Board wird oft die Frage nach den tubescreamern gestellt.Da ich jetzt besitzer eines Ts-7 bin schreibe ich mal n kleines Review.

    Aussehen und verarbeitung:
    Das teil kommt in einem wirklich extrem stabilen Gehäuse da kannste echt drauf rumtrampeln wie du willst da geht nix kapput.

    Die Regler heissen Gain,Tone,und Volume.Dazu gibbets noch nen Schiebeschalter der zwischen Ts-9 und Hot umschaltet. Die Regler sind im Gehäuse versenkbar d.h. beim transport werden die Einstellungen nicht verändert und im Halbdunkel der Bühne kann man keine Knöpfe abtrampeln:rolleyes:

    Sound:Im Ts-9 Mode klingts so wie man es halt erwartet. SEHR mittig und mit sehr wenig Gain.Wenn ich den Ts-7 vor meinen Vollröhrenamp schalte und den Halshumbucker meiner Sg anwähle kriege ich diesen schönen Solosound. VIIEEEEEELLLLLL sustain , schön durchsetzungsfähig, das Solieren wird gerade einfacher.
    :D

    schltet man in den Hot mode kommt das potenzial des Ts-7 zum vorschein . Mehr gain mehr output mehr Kompression mehr Mitten . Ein wenig mehr Bässe als im Ts-9 mode.
    Gut z.B. um einen Amp zu Boosten. Das ganze klingt dann so etwa nach dem Slash Solosound.;)

    Fazit:
    90 Schweizerfranken (ca.55-60€) für so ein Teil? Einfach fantastisch.
    Ich würde den Ts-7 aber nur zum Boosten und nicht zum "OverdrivemachenvordemCleankanal* benutzen.Aber der Sound is wirklich erste Sahne.

    Meine Einstellung sind etwa:

    Amp :Klangegelung auf neutral

    Slash Leadsound:
    Amp: Gain 12Uhr
    Ts7: Tone:11uhr Gain:11Uhr Volume: Max Mode: HOT

    SRV Lead:
    Amp :Gain 8.30 Uhr
    Ts-7: Tone:10 Uhr,Gain:1.30Uhr, Volume:Max Mode. Ts-9
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 14.08.06   #2
    guter review :great:
    da könnte man sichs doch glatt überlegen einen aus der bucht zu holen...da gehen die für an die 30€ weg :)
     
  3. jesusdererl?ser

    jesusdererl?ser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    24
    Erstellt: 14.08.06   #3
    Danke wenn du nen Amp boosten willst is dat wirklich die erste wahl.:great:
    Beim Solo wird die Lautstärke nur geringfügig lauter aber das ist gar nicht nötig weil sich die gitarre damit extrem durchsetzt;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. looping

    looping Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Oberösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    213
    Erstellt: 14.08.06   #4
    also bei den ebay angeboten braucht man echt nimmer überlegen.
    hab mir auch den 7er ohne große erwartungen gekauft, da er recht günstig war. mittlerweile ist er bei meine 900er jcm im dauerbetrieb. mit dem hot-mode konnte ich bis jetz noch nix anfangen, aber mal sehen...
    allerdings bekomme ich große probleme mit rückkopplungen, wenn ich den TS auf meinen gewünschten gain-level einstelle.
    habe den level-regler auf maximum und den drive eigentlich fast auf 0.
    die amp-einstellungen hab ich im moment nicht im kopf.
     
  5. anti.held

    anti.held Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    526
    Erstellt: 14.08.06   #5
    Sehr gutes Review!:great:
    Besitze den TS-7 ebenfalls und stimme Dir in (fast) allen Punkten zu. Allerdings finde ich schon, dass man den TS auch als Overdrive vorm Cleankanal nutzen kann.Wenn auch eher für angezerrte Sachen mit den Booster-Settings, aber dann finde ich klingt er auch sehr gut. Is aber Geschmackssache ;)
     
  6. jesusdererl?ser

    jesusdererl?ser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    24
    Erstellt: 14.08.06   #6
    Hat was aber mehr als 13 oder14 Uhr darfst du gain nicht stellen sonst wirds zu scharf;)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  7. jesusdererl?ser

    jesusdererl?ser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    24
    Erstellt: 14.08.06   #7
    So hier noch ein paar Soundsamples. Gemacht mit nem apple laptopmikro. Alles sind 1.takes also hats spielfehler nebengeräusche (naja ich spiel auch erst 1.5 Jahre) und die audioqualität is bescheiden.:screwy: Aber ich denke man kriegt einen eindruck des massiven Midpeaks. :)

    RapidShare Webhosting + Webspace

    Hier die Iron Maiden Solos von Wildest Dreams und The Trooper:cool:
    Die erste version vom wildest dreams Solo is ohne Tubescreamer die 2. mit.Das The Trooper Solo gibbets nur mit Tubescreamer(hätte ich ohne Ts-7 mit meinen 14 lenzen ned hingekriegt) . Zum Schluss noch school s out von alice cooper.

    RapidShare Webhosting + Webspace
    Ein Santana Song . Zuerst ohne Ts-7. Beim 2. mal mit Ts-7.

    RapidShare Webhosting + Webspace

    You really got me von von van Halen

    Hier wollte ich beweisen das der Ts-7 durchaus Heavy Metal tauglich ist(solange man nich übertreibt:D ):great:

    RapidShare Webhosting + Webspace

    Zwei Black Sabbath songs .der Amp (Randall rg-50 Tc) war im Clean channel und VOLL aufgerissen dazu den Ts-7 als Booster im HOT mode.

    Gitarre war eine Epiphone Sg.
     
  8. jesusdererl?ser

    jesusdererl?ser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    24
    Erstellt: 14.08.06   #8
    Wenn ich Zeit hb kommt mal noch der Slash ähnliche Solosound aber jetzt hatte ich keine :D
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 14.08.06   #9
    Dazu ist zu sagen, dass Rückkoppelungen nie von den Geräten von selbst erzeugt werden!

    Sondern durch schlecht abgestimmte Einstellungen von Effekten und Amp durch seinen Benutzer sowie der Qualität der Tonabnehmer. :rolleyes:
     
  10. looping

    looping Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Oberösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    213
    Erstellt: 15.08.06   #10
    naja in meiner US Hamer befinden sich ein Gibson und ein DiMarzio HB. Das genaue Fabrikat kenne ich nicht, da Vintage Pickups. Aber ich denke daran wirds net scheitern.
    Ich sollte einfach mit weniger Gain fahren. :)
     
  11. jesusdererl?ser

    jesusdererl?ser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    24
    Erstellt: 15.08.06   #11


    :D so gehts mir manchmal auch:great: :cool: Aber Gain is schon toll:rolleyes: :rock:
     
  12. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 16.08.06   #12
    ist das jetzt de farbige ts7, also der ganz grüne oder der graue??

    sorry für meine unwissenheit

    mfg
     
  13. kite

    kite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.06
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 16.08.06   #13
    normalerweise ist der ts7 (aus der tonelock-serie) grau.
    der (von mir gepostete) ganz grüne ist nur eine limitierte sonderversion des ts7.
    andere farbe, aber mit gleichem inhalt.
     
  14. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 16.08.06   #14
    achso, weil der nämlich um 3€ billiger ist.

    und ist er sein geld wirklich wert, kann man auch sachen von metallica damit spielen?

    mfg
     
  15. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 16.08.06   #15
    OH MEIN GOTT!
    wenn ich diese frage schon lesen :rolleyes: .
    ich möchte nicht wissen wieviele leute diese fragen schon gestellt haben.
    es sollte man einen eigenen thread geben, in dem alle "kann man damit auch metallica spielen" zitate aufgelistet werden...der wär ein paar seiten lang :D
    die frage passt wunderbar in die reihe "kann man EMGs auch clean spielen?"
    ein tube screamer ist hauptsächlich ein booster/overdrive.
    der distortion-mode ist hier eine ausnahme.
    aber ich würde sagen, dass der tubescreamer VIEL zu mittig für einen metalsound à la metallica ist.
    [dummes geschwätz=on]
    aber spielen kannst du metallica damit schon...ich kann auch mir meiner 15€ ikea klassikgitarre master of puppets spielen :great:!
    [/dummes geschwätz=off]
    kauf dir dafür ein distortion pedal aber kein tubescreamer.
     
  16. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 16.08.06   #16
    ja, ich tun dich verstehen
     
  17. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 16.08.06   #17
    doppelpost
     
  18. jesusdererl?ser

    jesusdererl?ser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    24
    Erstellt: 19.08.06   #18
    Also für die Metallica Solos vor nem schon verzerrten Preamp klingts genial. Ich denke nicht das die Frage vorhin auf den Rythmus Sound bezogen war. Aber für Rythmus geht vor nem Preamp max. Black Sabbath (siehe Soundsamples).
     
Die Seite wird geladen...

mapping