Effekt Pedale für Fender Tonmaster Deluxe Reverb (SRV-Sound)?

von rimar, 19.10.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. rimar

    rimar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.09
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Innsbruck
    Kekse:
    69
    Erstellt: 19.10.20   #1
    Hallo Leute,

    Würde mir gerne für meinen neuen Amp „Fender Tonmaster Deluxe Reverb (Blonde)“, Effekt Pedale zulegen, um einen Stevie Ray Vaughan ähnlichen Sound zu erreichen. Meine Gitarre für diesen Zweck ist eine Fender SRV Signature Strat.
    Welche Pedale, die sich gut mit dem Fender Tonmaster vertragen, würdet ihr empfehlen?

    Eignet sich eventuell auch ein Line6 Pod Go (nur dessen Effekte, ohne Amp & Cab Simulation) anstatt mehreren Einzel Pedalen für diesen Zweck?

    Bedanke mich bereits im Voraus für Tipps und Empfehlungen.

    Gruß
    Rinaldo
     
  2. thorwin

    thorwin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.19
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Darmstadt
    Kekse:
    1.079
    Erstellt: 19.10.20   #2
    Hmm... der "klassische" SRV-Ton kam im Wesentlichen aus Stevies Fingern...

    Aber ein oder auch zwei Tubescreamer kann schon helfen, einen ähnlichen Sound zu kreieren. Die Tonemaster-Reihe ist an sich sehr verträglich was Pedale angeht, ganz im Sinne der historischen Vorbilder. Speziell zum Pod Go kann ich nix sagen, aber der kann bestimmt auch Tubescreamer-like...
     
  3. Deltablues

    Deltablues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.09
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Bern
    Kekse:
    11.428
    Erstellt: 19.10.20   #3
    Dein Amp sollte schon in die richtige Richtung gehen, aber SRV hat auch Dumble- und Marshal Amps gespielt, zudem auch häufig 15" Cabinets).
    SRV hat für seinen Trademarksound einen Tubescreamer verwendet, dazu Chorus (Roland Dimension D) und häufig ein Rotarycabinet. Ob das mit einem Rotary-Pedaleffekt überzeugend hinkriegst, weiss ich nicht. Für die Hendrix-Sachen hat er auch einen Range Master Fuzz n dein Vox Wah verwendet.
     
  4. rimar

    rimar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.09
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Innsbruck
    Kekse:
    69
    Erstellt: 19.10.20   #4
    hallo @thorwin

    ich weiß... werde es mit meinen 64 Jahren auch nie mehr, auch nur annähernd, schaffen :( aber ich liebe seine Spielweise und seinen Sound.

    Es freut mich aber zu lesen, dass der Tonmaster sehr verträglich mit Pedalen umgeht. Das erleichtert schonmal die Auswahl.

    vielen Dank für den Tip.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. rimar

    rimar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.09
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Innsbruck
    Kekse:
    69
    Erstellt: 19.10.20   #5
    hallo @Deltablues

    vielen Dank für deine Tipps.

    Tubescreamer hab ich auf meine Wunschliste gesetzt. War mir nur nicht sicher wie der sich mit dem Tonmaster "verträgt".

    VOX WAH steht auch auf meiner Liste.

    Den Chorus (Roland Dimension D) gibt es, glaube ich, nur noch als PlugIn. Aber vielleicht findet sich dafür eine Alternative. Statt einem Rotary Cabinet muss ein Pedal herhalten.
    Ich spiele nur zuhause und mein verfügbarer Platz ist sehr begrenzt.
     
  6. Jenzz

    Jenzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    742
    Ort:
    Ahnsen
    Kekse:
    3.257
    Erstellt: 19.10.20   #6
    Aloha .-)

    Doch gibt es noch / wieder, heisst Boss Dimension C (ist quasi das Dimension D (19"-Gerät) als Pedal).

    Jenzz
     
  7. rimar

    rimar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.09
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Innsbruck
    Kekse:
    69
    Erstellt: 19.10.20   #7
    Hallo Jenzz,

    super... danke für die Info und den Link. Habe mir das Video angesehen. Klingt großartig :great:

    Rinaldo
     
mapping