Effektboard -pedaltrain selber bauen oder lieber koffer ? fragen über fragen

Lucces
Lucces
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.22
Registriert
05.04.08
Beiträge
969
Kekse
648
Ort
Trier
hey

ich bin schon des längeren am überlegen wie ich mein board gestalten soll
jetzt hab ich mich dazu entschlossen einfach mal alle fragen bei denen ich hängen geblieben bin euch zu fragen ;)

drauf sollte:
Korg PB
Ollmann Double Hook
Engl Z5
Ollmann Netztteil M2 -1100/12
Arktek Switchbox (zum muten)

+(was aber noch fehlt aber früher oder später dazukommen soll)

Phaser (wahr. mxr phaser 90)
Chorus (evtl Boss)
Wah wah (noch kA)
Volumen (lautstärke kontrolle im loop)
evtl looper (rc-2) oder compressor oder hall

ich habe mir überlegt ob ich das ganze in eine
Msa Mixer case stecke
wobei ich eigentlich die kabel wie bei nem pedaltrein unterhalb den effekten verlegen wollte (damit die nicht stören aufm board) und die hintere Reihe eine stufe höher machen wollte. wenn es klapt am liebsten die obere stufe aus acryl machen, darunter ne kaltlichtkathode damit man auf der dunklen bühne sieht was man drückt ;)

als befestigung habe ich mir entweder teppichfliesen + klettband überlegt (hält das?) oder mounties die aber relativ teuer sind...

die fragen :

Ist das nicht live umständlich wenn schalter für die hinteren effekte 14 cm hoch sind ?

mach es sind in den Koffer die beiden stufen reinzubauen ?

kann ich das z5 direkt vorne an die kante legen oder komm ich dan nicht mehr an die schalter (höhe z5 vorne nur 2cm)

macht ein looper (so was? Looper bei so einer geringen anzahl von effekten sinn damit mein Blackmore klingt wie ein Blackmore und nicht wie ne transe ? ;) besonders der buffer von wah wahs soll ja schlecht sein...

macht es sind mein altes ds1 an die spitze zu hängen um den buffer zu benutzen ?

Z5 mit aufs board nehmen (halbes board belegt) oder lieber kleineres board mit z5 daneben?

Effektschleife einzelnes board oder lieber mit aufs hauptboard?

Pedaltrain selber bauen?was ist mit nem deckel damit nichts an die effekte kommt?

Ich hab bis jetzt immer Pro snake patch kabel gehabt -> schlecht + nervig
Wie schwer ist es sich eigene zu löten? ( so gut wie keine erfahrung )

Fragen über fragen, dabei kann es doch nicht so schwer sein .. :gruebel:

danke an alle die mir helfen :great:

grüße

Luca
 
Eigenschaft
 
493n7_or4n93
493n7_or4n93
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
04.02.08
Beiträge
311
Kekse
553
Sehr umfangreicher Post, da muss ich mit meinem weniger Umfangreichen Post auffallen:

Anstatt der Mounties benutze ich Lochstreifenband aus dem Baumarkt, das kostet absolut nix und reicht für zig Pedale. Einfach die gewünschte Länge zurechtknipsen und ab damit aufs Board.

Habe dir mal ein Foto angehängt, wies bei mir ausschaut:

Anhang anzeigen 142661
 
493n7_or4n93
493n7_or4n93
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
04.02.08
Beiträge
311
Kekse
553
Noch was:

Wenn du die Pedale alle in der "richtigen" Reihenfolge auf Board setzt, wie sie auch nachher verkabelt werden, kannst du dir ohne weiteres die Patchkabel selbst konfektionieren, so stören diese auch am wenigsten, wenn sie genauso lang/kurz sind wie nötig.

Benutze dafür ein Cordial Kabel:
https://www.thomann.de/de/cordial_cgk_175_sw.htm

und diese Stecker:
http://www.musikding.de/product_info.php/info/p507_Winkel-Klinkenstecker-Mono-6-3mm-Metall.html

So kannst du die kürzesten Kabel legen und hast absolut keine Probleme, zudem ist das auch noch die günstigste Möglichkeit!:great:
 
Cryze
Cryze
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
01.10.07
Beiträge
238
Kekse
97
Ort
Stralsund
Es beantwortet zwar leider keine deiner Fragen, aber du schreibst, dass du 'ne Arktek Switchbox zum muten benutzt. Dabei hast du doch den Pitchblack, der kann doch auch muten. Wozu also 2 Pedale, wovon eines dann Platz belegt?

Zu deinen Fragen:
Wegen der Befestigung benutze ich persönlich lieber Mounties, allerdings habe ich auch schonmal Klett probiert, was wirklich super fest hält.

14 cm, für die hintere Reihe? Das ist wirklich schon extrem hoch, finde ich. Außerdem ist das Case doch gerade mal 14cm hoch, da würde die 2. Reihe doch gar nicht mehr reinpassen. Meine 2. Reihe ist ca. 4-5cm höher als die Erste was vollkommen ausreicht um ran zu kommen. Sinn macht die 2. Stufe sicher.

Ob du das Z5 nach vorne nimmst oder gar nicht erst aufs Board kannst eigentlich nur du entscheiden. Je nachdem wie du die Effekte am einfachsten umschalten kannst, solltest du sie auch anordnen. Das gleiche gilt auch für die Frage ob die Effektschleife mit aufs Hauptboard soll oder nicht.
Ich persönlich wollte sie auch auf eine Extraboard packen, was ich jedoch wieder verworfen habe, da ich dann einen größeren Weg hätte den Kanal zu schalten und dann noch zum 2. Board zu kommen. Da war es einfacher alles auf einem Board zu befestigen.

Den 3-Fach-Looper finde ich bei deiner Effektauswahl eventuell etwas übertrieben, aber dazu müsste ich deine Verkabelung kennen um das richtig beurteilen zu können. Ob das Wah einen schlechten Bypass hat, musst du selbst bewerten. Einfach mal den Unterschied mit und einmal ohne Wah im Signalweg ausprobieren und hören, ob es Unterschiede gibt.

Hoffe ein paar Fragen beantwortet zu haben.
 
H&M
H&M
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.12.18
Registriert
02.01.06
Beiträge
2.589
Kekse
7.069
Ort
Dresden
Ich kann dir die Pedaltrain Boards echt nur empfehlen. Gibts bei Ebay manchmal schon recht günstig. Saubere Verkabelung und schön leicht ! Den Z5 würde ich einfach davorlegen.
 
Lucces
Lucces
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.22
Registriert
05.04.08
Beiträge
969
Kekse
648
Ort
Trier
Es beantwortet zwar leider keine deiner Fragen, aber du schreibst, dass du 'ne Arktek Switchbox zum muten benutzt. Dabei hast du doch den Pitchblack, der kann doch auch muten. Wozu also 2 Pedale, wovon eines dann Platz belegt?

stimmt gar nicht dran gedacht damt fliegt die switch box vom board ich idiot :D


14 cm, für die hintere Reihe? Das ist wirklich schon extrem hoch, finde ich. Außerdem ist das Case doch gerade mal 14cm hoch, da würde die 2. Reihe doch gar nicht mehr reinpassen. Meine 2. Reihe ist ca. 4-5cm höher als die Erste was vollkommen ausreicht um ran zu kommen. Sinn macht die 2. Stufe sicher.

die 14 cm sind inkl den effekten sprich ich wollte erste reihe 4 cm erhöhen (für kabel darunter) die 2 stufe dann nochmal +4 cm .das wären dann 8 cm + 6 cm effekthöhe 14 cm wird knapp mit dem case ich weiß müsste aber klapen :)
 
Lucces
Lucces
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.22
Registriert
05.04.08
Beiträge
969
Kekse
648
Ort
Trier
Ich kann dir die Pedaltrain Boards echt nur empfehlen. Gibts bei Ebay manchmal schon recht günstig. Saubere Verkabelung und schön leicht ! Den Z5 würde ich einfach davorlegen.

wenn würde ich mir einen selber bauen aus holz oder so ist ja nicht sonderlich schwer :)
 
Lucces
Lucces
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.22
Registriert
05.04.08
Beiträge
969
Kekse
648
Ort
Trier
mhh keiner mehr ?
schade wollte eigentlich bald mim bauen anfangen
 
H&M
H&M
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.12.18
Registriert
02.01.06
Beiträge
2.589
Kekse
7.069
Ort
Dresden
wenn würde ich mir einen selber bauen aus holz oder so ist ja nicht sonderlich schwer :)

Mein Tipp:
Kauf dir im IKEA ein "Gorm" Regalboden. Den gibts in zwei Größen.

http://i44.tinypic.com/jz8z82.jpg

Du müsstest dann nur noch eine Leiste zum Anschrägen anbringen und die Abstände zwischen den Brettern vergrößern (damit die Patchkabel durchpassen).
 
züborch
züborch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.22
Registriert
23.03.06
Beiträge
2.082
Kekse
6.777
Ort
Hamburg
absolut richtig, hier gibts n schönes tutorial: http://www.prestonsmusic.com/2009/09/30/gorm_pedalboard/

hab allerdings ein größeres gorm-board genommen und dann verkleinert, bin mir nicht sicher, ob ich nicht noch n kleineres mache, das große regalteil kostete nur 25cent mehr :D. das teuerste war das günstige (als die "extrastark"-variante von Tesa) fasttech-klett vom großen C, hält aber bombenfest, hatte erst einen danelectro-treter komplett unten beklebt und testweise draufgeklebt, abreißen ging so sauschwer, dass ich auf einmal das batteriefach in der hand hatte :)



brauch noch vernünftige winkelstecker-patchkabel, dann gehen da noch mehr effekte druff.
beim standard-GORM-board ist hinten die stirnseite allerdings ca. 10cm hoch, hab eben mal ausgemessen mit dem boss-treter hinten bündig an die kante gebappt ist die ganze geschichte ziemlich genau 14cm hoch; wird also knapp mit dem flightcase.
hab übrigens unten die kanten mit nem hobel bearbeitet, damits auch richtig gerade steht, damit hab ich nen guten cm gewonnen, das sei hier unbedingt erwähnt, sonst kommste nicht auf die 14cm.

EDIT: hier übrigens das verwendete klett:
http://www.conrad.de/ce/de/product/538831/05-M-SET-FAST-TAPEAUTO-50-MM-ADS-BLACK/SHOP_AREA_27898
 
Zuletzt bearbeitet:
Lucces
Lucces
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.22
Registriert
05.04.08
Beiträge
969
Kekse
648
Ort
Trier
hab von nem freund jetzt son koffer bekommen

der boden besteht aus 1,5 cm dickem holz
deckel (abnehmbar) aus dünnem holz
rechts und links 5 cm hohe seiten (auch abnehmbar)

ca 76 cm breit +30 tief+ 12hoch

denk ich werd mir in den einfach ein 2 stufen system einauen( die 2 stufe 3-4 cm höher als die erste) da zahl ich so gut wie nichts und kann erstmal rausfinden wie groß den mein effektboard ungefähr werden soll es fehlt ja noch die hälfte :(

nur die 30 cm tief sind echt knapp hoffe das passt ....


kann mir einer sagen wie ich am besten so ne zweite stufe anbringe wie dick solte das holz sein etc ?
 
Cryze
Cryze
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
01.10.07
Beiträge
238
Kekse
97
Ort
Stralsund
die 14 cm sind inkl den effekten sprich ich wollte erste reihe 4 cm erhöhen (für kabel darunter) die 2 stufe dann nochmal +4 cm .das wären dann 8 cm + 6 cm effekthöhe 14 cm wird knapp mit dem case ich weiß müsste aber klapen :)

Ich muss zugeben, dass ich es auch so geplant habe beim nächsten Board. Obwohl 4cm für Kabel unterlegen schon wieder ganz schön viel ist. Ich plane vielleicht mit 2cm. Ansonsten sollte das eigentlich 'ne gute Höhe sein, denke ich.

Selbstbauen ist natürlich 'ne super Variante, obwohl ich zugeben muss, dass die Gormbretter ebenfalls gut aussehen und sehr günstig sind.
 
Lucces
Lucces
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.22
Registriert
05.04.08
Beiträge
969
Kekse
648
Ort
Trier
ja bin auch wieder ins schwanken gekommen gormbrett kostet auch nurn par euro und ist nicht so viel zu machen man kann also auch net soo viel falsch machen ;)
 
Lucces
Lucces
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.22
Registriert
05.04.08
Beiträge
969
Kekse
648
Ort
Trier
also nach langem überlegen und zeichnen und wieder verwerfen und von vorne bin ich so weit dass ich am liebsten eins in richtung pedaltrain hätte ..

Maße :
B*T*H = 80cm*40cm*10cm

Holz hatte ich an 10 mm dicke MDF Platten gedacht ...

seiten jeweils angeschräk abschließend mit der Oberfläche ...also insgesammt ähnlich wie hier Klick

Jetzt hab ich nur ein Problem und zwar würde ich gern einen koffer um das gute stück bauen, damit an die effekte ,die ja auch immer teurer werden ;) nichts dran kommt.

Überlegung 1:
Boden des Trains zumachen und nur einen deckel auf den train setzten und mit verschlüssen vorne und hinten befestigen.(hält das mit so einfachen haken verschlüssen sowas --> reicht das?

Überlegung 2.
Kommpletten Koffer aus MDF platte selber drumrum bauen (leider bestimmt schwer )

Überlegung 3 .
Alles in einer billige sporttasche und scheiß auf die effekte -.-


Ich tendiere im moment zur Überlegung 1 doch problem ich würde gerne auch vorne beim schmalsten Teil verschlüsse anbringen .... soll ich denn da wirklich 4 cm holz dicke haben damit ich die da auch befestigen kann ?




hoffe ihr könnt mir helfen sonst dreh ich bald durch :ugly: :D

grüße


Luca
 
gutmann
gutmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.23
Registriert
12.01.06
Beiträge
4.329
Kekse
29.429
Ort
88515
Aaaalso...

..wenn du dein Effektboard wirklich viel durch die Gegend transportieren willst/musst, dann überschätze nicht das Gewicht eines Cases. Ich habe selbst über Jahre ein Eigenbauboard im Case benutzt. Ein sauschweres Elend. Letztenendes hab ich das Ding grundsätzlich ohne Deckel transportiert um Gewicht zu sparen.
Zudem war das Ding für eine bestimmte Effektkonfiguration ausgelegt und sehr unflexibel durchdacht - also ständige Bastelei, wenn neue Effekte dazukamen. Und außerdem war das Teil plötzlich RIESIG wenn im Kofferraum mal Platzmangel herrschte (da hab ich den Kollegen, der seine Effekte in ne kleine Tasche verfrachtet hat beneidet...)..

Äußerst praktisch sind die Teile von Pedaltrain im Softcase. Sehr leicht und durchdacht gebaut. Die Gormvariante ist im Prinzip dasselbe für den DIYer, wenn du noch ne passende Tasche dafür findest - perfekt!

Ansonsten wäre ein gutes Case dieses Hier, damit lässt sich schon ganz ordentlich was bauen.

Dieses hier ist sehr nett und zum schmunzeln noch ne kleine Bastelanleitung:
http://www.youtube.com/watch?v=k2-Fbs0e9_Q

Achja, meine ideale Lösung war ein Pedaltrain jr im Softcase, ein absoluter Traum und absolut empfehlenswert :great:

Gruß
uli
 
nighthawkz
nighthawkz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.13
Registriert
21.04.06
Beiträge
3.368
Kekse
4.243
Ort
Berlin
Kein MDF! Nimm Birkensperrholz, das ist bei gleicher Stärke stabiler UND leichter - und in der Größenordnung nicht wesentlich teurer.
 
Lucces
Lucces
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.22
Registriert
05.04.08
Beiträge
969
Kekse
648
Ort
Trier
birkensperrholz werd ich mir mal angucken ....

fertige case sind mir einfach zu teuer besonders bei den abmessungen 80*40 so gut wie nicht zu bekommen oder halt teuer .. was ich lieber in pedale investiere ;)

gewicht wäre jetzt nicht so schlimm da ich zur zeit eh mein top immer mitnehmen muss daher das auto brauche ...

überleg mir im mment aber ob ich wirklich einen deckel brauche wir haben nicht mehr als einen gig im Monat ...

im Moment denk ich wieder an ein einfaches Brett keile drunter damit schräg ist vorne ne verkleidung damit man keine kabel sieht
und fertig

wäre dann nicht mehr als 5 - 10 € der rest geht in wichtige sachen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben