Effektgerät für Farin Urlaub und Ärzte Sound?

von jones93, 13.08.06.

  1. jones93

    jones93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    6.02.16
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Limburg/Lahn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 13.08.06   #1
    Hi Zusammen, ich brauche ein Effektgerät mit Farin URlaub und Ärzte Sound im Rahmen bis so 80€

    We kann mir helfen???

    MFG Jones
     
  2. Rockka

    Rockka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 13.08.06   #2
    Du meinst ein Distortion Pedal nech?

    Vl ein Guvoner? Der kommt sehr gut an den Marshall Sound ran. Hatte ihn selber!:great:
    Jedoch als mein Dsl kamm bräuchte ich ihn net mehr:D
     
  3. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 13.08.06   #3
    Oehm... da wirste mehr als ein Effektgeraet brauchen, und auch mehr als 80 Euro... eher 8000.

    Was haste denn jetzt schon? Wozu brauchste denn die Sounds? Was verstehste denn unter Aerzte-Sound? Klingen ja je nach Album ziemlich verschieden...
     
  4. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 13.08.06   #4
    sein letztes album hat farin urlaub komplett mit proTools eingespielt
    nur die customklampfe und das kabel waren real
     
  5. jones93

    jones93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    6.02.16
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Limburg/Lahn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 14.08.06   #5
    Also ich meinte so die Alben ab 1995. Ok en büschen mehr kanns schon kosten.


    :great: :D

    MFG Jones


    Was meinte er für ein Gerät?

    Wirklich KA!

    Jones
     
  6. Rockka

    Rockka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 14.08.06   #6
  7. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 14.08.06   #7
  8. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
  9. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 14.08.06   #9
    Also eigentlich nur die Zerren? Naja, ein Marshall Jackhammer wuerde da schon einiges tun... kommt aber natuerlich drauf an, was fuer nen Amp und Gitarre Du jetzt spielst...
     
  10. Rockka

    Rockka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 14.08.06   #10
    Wir sind doch alle so nett :p

    Ich denke das der Guvoner vorallem bei Punk/Rock mehr kann als der Jackhammer.
    Jedoch ist das vl auch geschmacksache.
     
  11. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 14.08.06   #11
    Naja, man muss ja bedenken, dass die Aerzte Alben ab und zu ziemlich unterschiedlich klingen... da waer' man je nach dem Amp eigentlich mit beiden (Jackhammer und Guv'nor) sicherlich gut abgedeckt, heheh...
     
  12. jones93

    jones93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    6.02.16
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Limburg/Lahn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 15.08.06   #12
    Also ich habe ne Ibanez RG 350 und nen Line6 Spider2 mit 75 watt bin aber mit den eingebauten klängen nicht zufrieden.


    Jones
     
  13. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 15.08.06   #13
    Jo, die werden's fuer Aerzte Klaenge auch nciht tun... sind ja eher der haerteren Fraktion zugeordnet.

    Ich glaub mit den vorgeschlagenen Marshall Pedalen muessteste eigentlich gluecklich werden, aber ich weiss nicht, wie gut der Spider Pedale annimmt... da muss sich wohl jemand aeussern, der das Ding ausgiebig getestet hat...

    Am Besten waer's wirklich, wenn Du mal von allen Kumpels, die'n Verzerrer haben, diesen zum ausprobieren ausleihen wuerdest... oder halt wenn Du an nen Guvnor rankommst erst mal testen... Kannst ja auch bei Thomann bestellen und wenn er Dir nicht gefaellt zurueckschicken...
     
  14. jones93

    jones93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    6.02.16
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Limburg/Lahn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 15.08.06   #14
    ICh hatte überlegt mir nen Boss OD3 und en Boss DS1 azuschaffen? und später vielleicht nen Jackhammer von Marshall wie wär die Kombination?



    Jones
     
  15. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 15.08.06   #15
    ICh denke mit diesem Verstärker wirste nich unbedingt glücklich mit zerrpedalen die nich ausm hause von Line 6 sind....
    Ich hatte mit Spider II `s nie ein richtig überragendes soundergebnis wenn effektgeräte davorgeschaltet waren .
    OK vieleicht ist das bei dem mit 75 Watt anders aber ich hab das mit dem 15 Watt Amp gemacht und da kam nix raus ...

    Mittlerweile hab ich den mit 150 watt (2x12) hab aber nich daran gedacht effektgeräte zu benutzen .. vieleicht war ich das schon gewohnt keine zu benutzen weil sie am 15er scheiße klangen ...wahrscheinlicher ist für mich aber dass ich die garnicht brauche, denn wie ich finde bekommste mit dem spider II ziemlich viele sounds hin. Setz dich einfach mal ne längere Zeit dran ( dass kann auch länger als nur ne halbe stunde sein ^^) und versuch alles durch.:great:
     
  16. Max G.

    Max G. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.10
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    187
    Erstellt: 15.12.10   #16
    Okay das ist jetzt eine unglaublich üble Form von Threadnekromantie aber da es vom Thema her genau passt möchte ich nicht unnötig einen neuen öffnen.
    Meine Frage: Hat jemand Erfahrungen mit dem Gv2 oder dem Jackhammer vor nem Roland Cube? Kriegt man so zumindest eine vernünftige Simulation des Ärzte Sounds hin? (den Ärzte-Sound hat man wohl nur mit Farins Rack ;))
    Danke schonmal.
     
  17. grillstern

    grillstern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    121
    Erstellt: 07.03.11   #17
    Jetzt lehn ich mich mal aus dem Fenster ;): Ich denke mal höchstwarscheinlich nein (auch wenn ich beiden Teile selbst noch nicht live gehört habe). Grund: FU's Gitarrensound ist letztendlich das Ergebnis aus:
    Gitarre(nhölzer)->Tonabnehmer(DiMarzio MegaDrive)->PreAmp(JMP1/MesaTriaxis)->Endstufe(9200)->Efx(diverse)->Box(1960AX)
    Ich kann mir nicht vorstellen das man mit einem "Fremdteil" (GV2, Jackhammer) und das vor einem RolandCube (Fremd), bis auf die Tatsache "es zerrt", ansatzweise da hin kommt. Dafür habe ich selbst schon Jahrlang alles ausprobiert ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping