Effektgerät für Gesang

von _wini_, 13.11.16.

  1. _wini_

    _wini_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.10
    Zuletzt hier:
    5.03.18
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    266
    Erstellt: 13.11.16   #1
    Hi Leute,

    jetzt starte ich doch mal einen Thread nachdem die Kategorie "Vocalisten" bei Thomann irgendwie unpassend wirkte und die allgemeine Kategorie "Multieffektgeräte" etwas ernüchternd aussieht.

    Alllssooo, ich suche:
    - Ein Multieffektgerät für Vocals aus dem Bereich EBM, Industrial & Co.. D.h. es muss zwingend Distortion, Overdrive und ähnliche Schredder-FX drin sein und am besten zum Andicken dann noch ein Delay/Reverb und ggf. einen Chorus oder sowas.
    - Bevorzugt ein Gerät mit Fußschaltern. (ansonsten eben mit Anschlussmöglichkeit für ein externes Pedalboard)
    - Die Kosten sollten sich unterhalb von 500 EUR abspielen (die Preise in der Multieffektkategorie bei Thomann haben mich schon ziemlich abgeschreckt....).

    Kann ich dafür eigentlich auch ein Gitarreneffektgerät nehmen? Und wie sieht es dann live mit dem Feedback aus? Ich vermute das sorgt schon für ordentliche Rückkopplungen....?

    Merci! ;)
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    27.803
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    6.862
    Kekse:
    103.264
    Erstellt: 14.11.16   #2
    Das ist seltsam. Der Markt an Multi-Bodentretern ist recht übersichtlich und nur die Voice Live 3 und deren Rackversion überschreiten die 500-Euro-Grenze.

    Die anderen Modelle aus der Voice Live - Reihe von TC Helicon liegen bei 200-300 Euro. Die kleineren haben drei Fußschalter, die sich aber mit zusätzlichen Pedalboards (Switch 3, Switch 6) auf wahlweise sechs oder neun ergänzen lassen. Die größeren über 500 Euro haben zehn, die sich auf die gleiche Weise ergänzen lassen. Die von dir gewünschten Effekte sind in allen enthalten.

    Bei der Konkrurenz von Boss oder Digitec fällt die Auswahl eher mau aus. ZUdem sie technisch hinterherhinken.

    Es fehlt am geeigneten Mic-Preamp. Ein Line-Signal wie bei der Gitarre braucht weniger Pegel als ein Mic-Signal.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Archivicious

    Archivicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.13
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    1.287
    Erstellt: 14.11.16   #3
    Ich finde das Digitech Vocalist Live eigentlich ganz gut - ein Multieffekt-Pedal für einen guten Preis (am Ende für lächerliche 119,- EUR beim großen T). Die Harmonyeffekte sind klar schlechter als bei TC Helicon, aber die anderen Effekte sind gut (und du scheinst die Harmoniestimmen ja nicht zu brauchen).
    Gibt es aber nur noch gebraucht (und sieht ziemlich hässlich/billig aus)...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    27.803
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    6.862
    Kekse:
    103.264
    Erstellt: 15.11.16   #4
    reisbrei hat mal mehrere getestet. Neben den kleinen und großen von TC Helicon auch das Digitec.

    https://www.musiker-board.de/threads/testbericht-digitech-live-fx.574178/

    Genau das hat mich stutzig gemacht. Das Digitec kam mW erst 2014 in DE auf den Markt. Und war schneller aus dem Sortiment entfernt, als man gucken konnte. Da frag ich mich, warum die ihrem Produkt keine Chance gegeben haben.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Archivicious

    Archivicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.13
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    1.287
    Erstellt: 15.11.16   #5
    Schätze mal, die haben sich einfach nicht verkauft - könnte an der Optik liegen, soll ja sehr nach 50ern aussehen, aber dafür dürfte es dann kein Billigplasik sondern zumindest Hochglanz sein.
     
  6. _wini_

    _wini_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.10
    Zuletzt hier:
    5.03.18
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    266
    Erstellt: 15.11.16   #6
    Ahh, okay. Ich hatte mal in diese Kategorie https://www.thomann.de/de/multieffekte.html geschaut und dort hatte mich das häufige auftreten von 4-stelligen Beträgen doch ziemlich abgeschreckt.

    Bei den Voice Live Geräten fiel mir eher die Harmonizer-Funktion ins Auge - die gewünschten Effekte werden teilweise gar nicht erwähnt oder sind nicht in den Klangbeispielen zu finden. Das fand ich etwas irritierend. Aber wenn das auch mit abgedeckt wird dann werde ich mir so ein Gerät mal kommen lassen....
     
  7. Archivicious

    Archivicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.13
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    1.287
    Erstellt: 15.11.16   #7
    Man könnte sagen, bei den Multieffekt-Vocalisten sind die Harmonizer + evtl. noch der Looper die Kür und alles andere das Pflichtprogramm unter "ja, das können sie auch alles noch"
    --- Beiträge zusammengefasst, 15.11.16 ---
    Genau, er hatte mir in einem alten Thread, als ich zwischen VLP und Digitech Live FX geschwankt hatte, folgenden Tipp gegeben:
    Wenn der Schwerpunkt auf den Harmonien liegt: TC Helicon, wenn der Schwerpunkt auf den sonstigen Effekten liegt: Live FX (auch wegen des Anschlusses für ein Expressionpedal).
     
  8. reisbrei

    reisbrei HCA Vocals / -Equipment HCA

    Im Board seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    1.465
    Kekse:
    20.060
    Erstellt: 16.11.16   #8
    Ich empfehle das VoiceLive 3, auch wenn es 11,- über dem Budget liegt.
    Das VoiceLive 2 ist auch noch eine Möglichkeit, aber da es mittlerweile schon alt ist und der Nachfolger schon ewig auf dem Markt, ist man mit Updates evtl. so langsam aufgeschmissen.
    Grundsätzlich sind die TC-Helicon Geräte derzeit ziemlich alternativlos, etwas anderes würde ich nicht empfehlen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping