Effektwege schaltbar machen? VH100R

von pirxpilot, 07.04.07.

  1. pirxpilot

    pirxpilot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    27.01.15
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    363
    Erstellt: 07.04.07   #1
    Juten Tag zusammen!

    Ich saß vorhin auf dem Sofa und hab eigentlich ferngesehen, aber mein Blick wanderte immer mal wieder rüber zu meinem Halfstack bestehend aus Laney VH100R und Marshall 1960TV... und ich dachte so bei mir, eigentlich könnte ich ihm nochmal ne Chance geben.
    Momentan spiele ich nämlich nen Fender Hotrod Deville 410 in den Proben und Live.

    Aber eine Sache hat mich immer gestört:
    Der Laney hat ja im Grunde DREI Loops... (Effekt Channel A, Effekt Channel B, und nen globalen Effektweg).. ABER: Nix schaltbar.. D.h. Chorus wäre z.B. immer drin, es sei denn, ich schaltete den Chorus aus, was aber irgendwie Kacke ist, weil man dann ja am Ende 4 oder mehr Kabel vom Amp bis vor die Füße laufen hat...
    Wenn ich die Loops mit nem Fußschalter aktivieren könnte, könnte ich den Chorus ja in ner Kiste direkt am Amp stehen lassen.
    Ich denke ihr versteht das Grundproblem.

    Die eigentliche Frage:
    Die Loops arbeiten ja wahrscheinlich ohnehin mit Schaltbuchsen, könnte man diese nicht einfach fußschaltbar machen?
    Wo könnten Probleme auftreten?
    Und: Wer macht sowas, zu nem Preis, für den ich kein neues Top bekomme? :)

    Vielen Dank schonmal!

    Nils
     
  2. pirxpilot

    pirxpilot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    27.01.15
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    363
    Erstellt: 09.04.07   #2
    Keiner kann helfen? :(
     
  3. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 10.04.07   #3
    Hmmm, das ist durchaus komisch - Kann man die Loops denn am Amp per Schalter ein und aus schalten? Oder sind das nur unterschiedliche Loops (1x Seriell, 1x Parallel, 1x Stereo Seriell z.B.)?

    Die einzige Loesung, die mir einfaellt, wenn am Amp keine Schaltmoeglichkeit vorgesehen ist, ist ein True Bypass Looper, bzw. mehrere davon. Du braeuchtest aber fuer jeden Loop einen, und das waer' ein RIESEN Kabelsalat - Kabel von Send und Return von jedem Loop, dann noch die Loops von den True Bypass Loopern... mir persoenlich viel zu viel Stress.

    Vielleicht kann man ja nen True Bypass Looper in dem Amp selbst einbauen, der die Loops rein und raus nimmt - und diesem dann nen Fussschalter verpassen...
     
  4. pirxpilot

    pirxpilot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    27.01.15
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    363
    Erstellt: 10.04.07   #4
    Ja, also ich denke ohne Modifikation am Amp selber wird das kaum machbar sein - kennst du denn irgendwelche Amp-Bastler die sowas im Auftrag machen?

    Es gibt einen globalen Loop mit den Schaltmöglichkeiten Bypass/Insert/Sidechain (Minischalter Rückseite) und pro Kanal nochmal einen Sidechain-Loop zusätzlich - deren Regler sind auf der Vorderseite zugänglich.
     
  5. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 10.04.07   #5
    Joah, also das laesst sich nur durch 2 Moeglichkeiten loesen:

    1. Amp modifizieren lassen (muesste jeder Amp-Doktor koennen, das ist ja kein grosser Eingriff - auch wenn der Loop intern nicht schaltbar ist kann man ja einfach nen Loop "aussen rum" machen und diesen schaltbar machen)... Solange im Gehaeuse genug Platz ist stell' ich mir das nicht all zu uebel vor...
    2. True Bypass Looper mit MIDI Steurmoeglichkeit. Von Lehle gibt's hier ein Geraet, wenn ich mich recht erinner'...


    Mir waer' ehrlich gesagt beides zu viel Stress - ich wuerd' einfach die Kabel legen und am Chorus selbst schalten...
     
Die Seite wird geladen...

mapping