EHX english muff'n als preamp

von frufru1234, 26.06.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. frufru1234

    frufru1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.10
    Zuletzt hier:
    25.03.12
    Beiträge:
    18
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.10   #1
    hallo!
    wollte fragen ob es möglich ist den english muffn von electro harmonix als tube preamp zu nutzen..will zum üben zu hasu den typischen röhren sound haben, also dacht ich in den Marshall MG 100 HDFX (transitor) einfach den ehx english muffn in den fx loop zu stöpseln und als röhren preamp zu nutzen...hätte aber davor schon noch paar effekte (ne distortion und nen boss looper ).spricht eigentlich was dagegen das zu tun:confused:?
    lg
    :cool:
     
  2. Fabi_S

    Fabi_S Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.04.09
    Zuletzt hier:
    28.12.20
    Beiträge:
    1.464
    Ort:
    Gaimersheim
    Kekse:
    6.446
    Erstellt: 27.06.10   #2
    Hallo!
    Theoretisch funktionierts, obs halt anständig klingt ist wieder eine andere Frage. Ich würd dann das ganze so verkabeln: Gitarre -> EHX EM -> Return Amp. Deine Effekte kannste dann auch ganz bequem zwischen Gitarre und EM packen. Btw: Erklärst du mir, was DER typische Röhrensound ist?;)
    Grüße,
    Fabi
     
  3. Amen X

    Amen X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    20.09.15
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Tübingen
    Kekse:
    677
    Erstellt: 28.06.10   #3
    Das Problem ist nur, dass das Muffn praktisch uncleanbar ist. Also würdest du es lediglich als Zerrkanal nutzen können und ob es sich hinter einer MG Vorstufe noch gut macht wage ich auch zu bezweifeln. - Garbage in, garbage out.
    Aber ansonsten TOP Gerät, seit Jahren meine Hauptzerre. Eigentlich sogar die einzige nicht-Fuzz-Zerre.
     
mapping