Ein geballter Batzen Anfängerfragen (Mischpulte, Interfaces, Software...)

von rugbyfreak, 25.06.07.

  1. rugbyfreak

    rugbyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.15
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 25.06.07   #1
    Hi Ihr
    Ich möchte mir gerne ein Homerecordingstudio einrichten.
    Zu meine Grundausstattung würde ich mir gerne nen kleinen Mixer und ein Großmembran Studiomikro kaufen.

    Erst habe ich überlegt, das alles über ein Interface zu regeln, aber das Mischpult kann mir bei PA angelegenheiten auch nützlich sein.

    Damit wäre die recording-Sache geklärt, und jetzt kommen die Fragen.

    Ich würde gerne mit Midi-Instrumenten, die über ein Keyboard programmiert werden, arbeiten, doch da steht mir ja die zu hohe Latenz meiner Onboard Soundkarte klar im weg, was ein Interface wieder nötig macht!
    Nun hab ich hier ein Mischpult mit eingebauten Interface gesehen, bei dem sogar noch Cubase LE dabei ist: klick
    Ist das Gut? Hilft mir das? Wenn nein, warum nicht? :D

    Frage nummer zwei:
    Sollte ich mir dieses Pult besorgen, hätte ich zwar cubase, das hat dann aber noch keine Midi-instrumente oder?
    Wo krieg ich die her? Kosten die was?
    Falls es hilft: Das einzige Instrument, das ich unbedingt programmieren MUSS, wäre Schlagzeug, es wäre aber cool, auf Dauer mehr Optionen zu haben.

    So das sind jetzt vieeele Fragen und ich hoffe auch noch mehr geduldige Antworten:o.

    mfg

    Tim
     
  2. Rabenwinter

    Rabenwinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    26.06.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.07   #2
    OK, dann will ich mal versuchen zu helfen :)

    Zu dem Mischpult mit eingebautem Interface kann ich mich leider nicht kompetent äußern; vielleicht hilft es dir aber, wenn ich dir sage, dass - wenn du ein halbwegs passables Homerecordingstudio einrichten willst - du auf jeden Fall eine Recordingkarte einbauen solltest, d.h. eine Audiokarte als Interface nutzen. Alleine schon deshalb, weil es m.E. wenig nützt, wenn du schweineteuere Peripheriegeräte einsetzt, dann aber nur eine Popelkarte am PC hast, die nur 16bit bei 44100kHz sampeln kann und noch eine Latenz jenseits der 15ms! Gute PCI-Karten bekommst du schon für unter 200 Euros.

    VST-Instrumente kauft man üblicher Weise dazu - leider sind die selten billig, und im Schnitt legt man schon mal 150 Euro hin...:( Für viele VSTs brauchst du eine Plattform, wie z.B. Cubase. Es gibt aber auch VSTs, die du alleine (Stand alone) UND mit der Host-Anbindung verwenden kannst. Ich benutze Samplitude 7.0 - da sind keine VSTs dabei, ich könnte mir vorstellen, dass es bei Cubase ähnlich ist.

    In einem guten Musikgeschäft, dass Software führt, kannst du dir die VSTs aber vorher auch zeigen lassen - das ist schon sinnvoll, denn oft muss keine Megalibrary an Orchestersounds jenseits der 1000 Eurogrenze sein, oft tun es auch kleinere VSTs, die trotzdem ganz ordentlich klingen.

    Hm, ich hoffe mal das hilft so einbisschen :)
     
  3. rugbyfreak

    rugbyfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.15
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 26.06.07   #3
    Danke schonmal...
    Sind bei Cubase wirklich gar keine Instrumente dabei?
    Es muss noch nicht super professionell klingen...

    Und nochwas: Es hat nicht jemand zufällig ein ähnliches Pult und/oder kann mir was über die Latenz sagen?
     
  4. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 26.06.07   #4
    Bei LE sind 3 Instrumente und 21 Effekte enthalten:

    http://www.steinberg.de/932_0.html

    Freeware findest Du in massen über www.kvraudio.com: (nicht alle gelisteten sind freeware)

    Schau Dich am besten auch mal im Freeware Thread (unterforum software) um.

    Grüße
    Nerezza
     
Die Seite wird geladen...

mapping