ein guter OVERDRIVE oder Verzerrer für nen HIWATT CUSTOM 100

von ink, 18.03.04.

  1. ink

    ink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.04   #1
    hallo!
    habe einen hiwatt custom 100. super top aber halt ein clean top! suche verzweifelt nach nem guten verzerrer oder overdrive! hat jmd von euch ein guten tip was da gut passen würde. suche eine art charakteristischem grunge sound. ein wenig angezerrt...
    spiele ne 72' tele deluxe mit 2 humbuckern.
    jetzt kommt es wahrscheinlich von allen seiten:
    "Junge, spiel die Ratte!"
    ja, ausprobiert und ist ein geiler effekt. aber unser zweiter gitarrist spielt sie schon und ich suche was ergänzendes!
    es wäre toll wenn ihr anregungen oder vorschläge habt!
    vielen lieben dank im vorraus...
    luv,

    maky
     
  2. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 18.03.04   #2
    H & K Tubeman
     
  3. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 18.03.04   #3
    Probier mal den Jacques Tube Blower, ein sehr geiles Overdrive Pedal.
    Klingt im unteren Gainbereich wie ein alter tubescreamer, aufgedreht allerdings entwickelt er eine sehr schöne und harmonische Zerre.
     
  4. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 14.04.04   #4
    Ich spiel auch hiwatt 100.....
    Also ich hab nen Dod fx 86.... :)
    Hab mir gestern aber nen guv nor gekauft.
    Ich finde den Sound auch clean voll aufgedreht sehr gut...... Das is nämlich auch ne schöne Zerre.
     
  5. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 15.04.04   #5
    Wieviel Scheine willst du dafür hinlegen?
     
  6. ink

    ink Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.04   #6
    so um die 150 EUR würde ich ausgeben!
    ne idee?
     
  7. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 15.05.04   #7
    Also da gibt es einmal das Pastrami von Danelectro, was ich weiterempfehlen kann. Das T-Bone wäre evtl. auch noch was. Wobei beides absolute Billigteile sind, die aber voll und ganz ihren Zweck erfüllen. HAben beide so ihren eigenen Sound. Das mag nicht jeder.

    Dann schau mal unter www.tone-toys.de , super LAden! Vielleicht findest du da was angemessenes für 150,-Euro.
     
  8. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 15.05.04   #8
    Naja, leider aknn ich dir nicht helfen, sondern hab auch ne Frage:

    Was ist der Unterschied zwischen Distortion und Overdrive??

    Ich hab mal irgendetwas hier im Board gelesen, dass bei Amps der Distortionklang in der Vorstufe und der Overdrive in der endstufe entsteht. Stimmt das??

    Und wie ist das bei Effektpedalen?? Gibts da dann nen unterschied, weil Distortion viel Bass und Overdrive mehr die Höhen verzerrt, oder arum klingt das dann anders??
     
  9. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 15.05.04   #9
    Das ist ne gute Frage. Wenn man sich die Begriffe mal anschaut kann man sie eigentlich miteinander verbinden. Sowohl Vor- wie auch Endstufe eines Amps können übersteuern (Overdrive) und dann gibts halt Verzerrungen des Signals (Distortion).

    Bei Pedalen bezeichnet man aber zwei verschiedene Arten von Verzerrungen damit. Overdrive-Pedale klingen m.E. oft melodischer als Distortion, wobei Distortion oft wesentlich agressiver wirkt. Aber das gilt auch bei weitem nciht für alle Pedale der jeweiligen Kategorien.
     
Die Seite wird geladen...

mapping