Ein guter sauberer Bass , aber wie???

von CharonMc, 24.10.05.

  1. CharonMc

    CharonMc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    25.10.05
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.05   #1
    ich weiß leute hat hier vieleicht nix zu suchen aber , in den anderen berreichen antwortet keiner!

    Weiß jemand wie man software mässig einen schönen sauberen bass kreieren kann??? der einen instrumental runder und fülliger macht!????

    es wäre nett antworten (hilfestellungen) zu bekommen , auch wenn es eigentlich wo anders hin gehört!???? bitte

    achso es geht eigentlich um den musikberreich HipHop / jazz /soul!!!
    dafür such ich Basslines!!! bzw. etwas womit ich solche schöne saubere hinbekomme!
    da die meisten zu synthy mässig klingen!???:confused:
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 25.10.05   #2
    teste mal guitar pro. damit kann an ganz nette midisounds machen, die sich teils gar nicht so schlecht anhören. du müsstest halt mal probieren, ob dir da was zusagt.
     
  3. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 25.10.05   #3
    bornemark broomstick bass: http://www.bornemark.se/bb/
    ein paar sehr gute sounds... vorallem der kontrabasssound...
    kann man auch gut über midi mit arbeiten.
    der bass bei guitarpro, wie schon gesagt, ist auch ganz gut!
     
  4. CharonMc

    CharonMc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    25.10.05
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.05   #4
    Danke für eure antworten ich werde es mal probieren und ergebnisse mitteilen!
     
  5. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 25.10.05   #5
    seit ich eine neue soundkarte habe, klingen die sounds bei gp4 völlig anders. kann mir einer von euch sagen warum; und wie kann ich das wieder andern? anderer trieber oder so?
     
  6. bionictom

    bionictom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    13.01.12
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    303
    Erstellt: 25.10.05   #6
    Das die soudns anders klingen liegt an der Soudnkarte.. die generiert die Midi-sounds.
     
  7. CharonMc

    CharonMc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    25.10.05
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.05   #7
    îch wollte noch mal fragen wie das bei absynth , pro 53 und fm7 ist???

    denn da ändert sich der sound (der geloopte) auch nach ner zeit! aber warum???


    freu mich auf hilfreiche antworten!
    danke
     
  8. deadzoneman

    deadzoneman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    3.03.09
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.05   #8
    Jo, und in der Regel spiegelt sich die Midiqualität in der Preisklasse der Soundkarte wieder. Also OnBoard-Midisound hört sich meistens grottigst an, während die von den richtig heftig guten Soundkarten selbst Midis recht original klingen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping