Ein Humbucker - Problem!!! (mit Skizze und Beschreibung!)

von Mich0r, 10.11.07.

  1. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 10.11.07   #1
    Hey Leute Habe folgendes Problem beim Aschließen vo einem einzigen Humbucker (ohne Splitting) an meiner Gitarre. Hab alles wie unten beschrieben angeschlossen, klingt aber flach, leise und einfach falsch!!!
    Ich beschreibe euch mal wie ich das Ganze angeschlossen habe:

    Ein Humbucker - Seymour Duncan SH-8 Invader 4 Adrig + Blankes Kabel

    Bridge verbunden mit Volume Poti (erdung?)
    Selbe Lötstelle auf Volume Poti verbunden mit MonoBuchse - blankes Kabel (erdung?)

    Anderes von den 2 Kabel der Monobuchse verbunden mit mittlerem Anschluss des Tonepoti

    Rotes und weißes Kabel des 4-Adrigen Humbuckers lose im Elektrinkfach, nicht nachträglich isoliert (trotzdem keine offenen Kontakte, quasi originalzustand), frei "schwebend" im E-Fach

    Grünes und blankes Kabel vom Humbucker zusammen auf Volumepoti gelötet

    schwarzes Kabel auf (wenn man die drei kontakte unten sieht) linke Kontakt des 500 kOhm Potis gelötet, selber Kontakt des Volumepoti mit (wenn man Anschlüsse OBEN sieht) linkem Anschluss vom Tonepoti verlötet

    wenn man anschlüsse vom Volumepoti von unte sieht, rechter aschluss mit potioberfläche verbdunden

    Das wars.... ich vermute ich hab da ziemliche scheiße verkabelt oder die potis kaputgelötet oder kalte lötstellen.


    Wäre echt super, wenn ihr mir da helfen könntet, verzweifel nämlich langsam ander der Elektronik -.-'
     

    Anhänge:

  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 10.11.07   #2
    Rot und Weiß müssen verbunden werden, das ist nämlich die Verbindung der beiden Humbucker-Spulen: Spule 1 Ende, Spule 2 Anfang. ;) Zusammenlöten und isolieren.

    ((Die beiden verbundenen Enden per Zusatzschalter auf Masse gelegt = Coil-Splitting - 1 Spule ist dann kurzgeschlossen und es arbeitet nur die andere)))

    Hättest Du auf jedem SD-Schaltbild in Wort und Bild erkennen können :), z.B.

    http://www.seymourduncan.com/support/wiring-diagrams/schematics.php?schematic=1h_1s_1h_1v_1t_5w
     
  3. Mich0r

    Mich0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 10.11.07   #3
    Ach scheiße, da hab ich nämlich mindestens 3 mal überlegt ob ich die wirklich zusammenlöten muss *g
    Werd das morgen mal ausprobieren, hoffentlich ist das wirklich das Problem.
    Danke Hans ;)
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 10.11.07   #4
    Beim Tonpoti fehlt noch ein Kondensator, ansonsten sieht es OK aus. Guten Ton dann für morgen :D (Wenn alle User ihre Fragen so übersichtlich stellen würden, wäre hier vieles einfacher :))
     
  5. Mich0r

    Mich0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 10.11.07   #5
    Ist der Kondensator unbedingt nötig?
    Und wenn ja, welchen brauche ich? Habe hier noch einen zuhause, aber dadran fehlt ein draht, den kann ich also schon mal nicht anlöten

    EDIT:
    Gute Nachricht:

    Habe die beiden Adern abisoliert und testweise zusammengezwirbelt und es funktioniert. Super geiler Klang! Ich bin total glücklich mit dem SH-8!
    Werd dann nachher alles fertig löten (ein paar schlechte Lötstellen erneuern) und dann ist es endlich soweit - ich bin fertig =)
    Einen anderen Kondensator habe ich auch noch in meienr Kramkiste gefunden, ist der alte der ganz zu Anfang in der Ibanez drin war. Der kommt also auch noch mit rein, ohne den scheint der Tonepoti nämlich keine großartige Funktion zu haben :D
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 10.11.07   #6
    Wie sollte er auch, wenn auf Deiner Zeichnung nur 1 pin angeschlossen ist? Da geht ein Signal rein aber nirgends weiter.:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping