ein paar aktuelle Soli

von milamber, 11.04.08.

  1. milamber

    milamber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    2.454
    Kekse:
    48.573
    Erstellt: 11.04.08   #1
  2. milamber

    milamber Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    2.454
    Kekse:
    48.573
    Erstellt: 13.04.08   #2
    hey, 54 Aufrufe und keine Meinung? ;) :D.
     
  3. Pete19

    Pete19 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    13.04.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    100
    Erstellt: 13.04.08   #3
    Zur Sauberkeit etc. möchte ich lieber kein Kommentar abgeben, weil ich noch nicht so gut spielen kann.

    Aber "Solo Kurzschluss 2006" finde ich richtig geil, da sind geile Ideen drin. Und den Gitarrensound finde ich auch geil. "Intro von Kurzschluss 2006" finde ich sind eher weniger gute Ideen drin.

    Die Restlichen wären jetzt nicht mein Fall.

    Alles in allem aber geil! :D
     
  4. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 13.04.08   #4
    Das Solo von Kurzschluss2006 gefällt mir gut, kurz und knackig, schön wie du die Gitarre "sprechen" läßt und alles sauber und gut in time..:great:

    Das von Evolution passt meiner Meinng nach nicht so gut, es gibt zwar spielerisch hier auch nichts groß zu kritisieren, aber das Solo ist mir zu lang, der Song ist von einer ganz anderen Stilart, da passt für meinen Geschmack z.B. der tapping Teil nicht so gut rein.
     
  5. milamber

    milamber Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    2.454
    Kekse:
    48.573
    Erstellt: 13.04.08   #5
    Kurzschluss war ein "first take". Ich habe einfach auf record gedrückt und nach 3 Durchgängen das Solo gehabt. Beim Intro war es sogar nur eine einzige Aufnahme. Wäre schön, wenn es immer so laufen würde :D.
    Das Intro soll übrigens keine melodische Einleitung darstellen, es soll mehr so ein Live-Gedudel-Charakter vermitteln. (deswegen auch die gröllende Menge)

    Das Solo von Evolution war eine schwere Geburt. Ich habe zuerst Ewigkeiten mit einem crunchigen Bloussound gespielt, aber ich kam zu absolut nix brauchbarem. Es lag einfach an der steigenden Intensität des Liedes. Irgendwann habe ich, eigentlich aus Frust, einen heavy Sound genommen und richtig schnelle Sachen gespielt. Irgendwie fand ich es dann gar nicht so übel, so ist das Solo dann entstanden. Aber ich war genervt von dem Lied, ich glaube, ich hatte 50 Aufnahmen vom Solo und fand jede irgendwie nicht gut gespielt. Vor allem die schnellen Läufe waren beim genauen Anhören nicht zufriedenstellend. Dann kamen meine ganzen rakes/ghost notes nicht rüber, die pinched harmonics sind abgesofen, etc. Spielerisch bin ich deswegen nicht begeistert davon, aber irgendwann kommt ein Punkt, an dem man einfach aufhören muss :). Danach habe ich auch meinen Sound gewechselt, was man bei "Kurzschluss2006" hört.
    Die Länge war eigentlich gar nicht mal so geplant, ich wollte irgendwie ausfaden und brauchte genug Material dafür. Aber dann habe ich die Idee mit dem ausfaden verworfen.
    Das ganze Lied ist aber sehr durchgemischt :). War halt so ein Experiment :D.

    Bei Take on me habe ich irgendwie das timing in der Hauptmelodie total versaut, aber ich hatte nie Lust es noch einmal aufzunehmen, war eh nur so ein "Spaßprojekt"
     
Die Seite wird geladen...

mapping