Zwei hammer Soli

von twizter, 19.07.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. twizter

    twizter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.06
    Zuletzt hier:
    8.09.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.06   #1
    Hallo erstmal Leute!

    Jaah, zwei hammer Soli, nur ich weiß nicht wie sie gehen.
    Sind von Metallica - Rock am Ring 2006. Mann mann mann war das ein hammer Konzert. Das beste auf dem ich je war und ich war nicht gerade auf wenigen :)! U.a. wurde da auch das aller erste Mal (und ich war dabei, juchu :)) Orion live gespielt, vor dem Rob ein Bass Solo hingelegt hat, genauso wie vor For Whom the Bell Tolls.
    Ich hab die Lieder mal bei YouTube rausgesucht, ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen sie rauszuhören, ich war leider nicht so erfolgreich... :D

    YouTube - Metallica - For Whom The Bell Tolls (live Rock Am Ring 2006)
    YouTube - Metallica - Orion (Rock am Ring 2006)

    Viel Spaß damit!
     
  2. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 20.07.06   #2
    Beides nix Übermäßig Tolles. Vor allem der Sound ist für mich wirklich unter aller Sau da hört man ja nur rauschen und zerren vor allem bei For Whom the Bell Tolls. Ich finde auch das das Solo stimmungsmäßig vor Orion kein Stück zu dem Song passt. Immerhin schön das die Tradition von kleinen Bass Spielereien bei Metallica beibehalten wird. Und nette Idee das der Mittelpart im Orion- Gitarrensolo vom Bass mitgespielt wird, da musste ich schon schmunzeln (7.10 Minuten Spielzeit).

    OT: Kirk Hammett verspielt sich schrecklich bei dem Solo vor dem Bassteil um 4.00 min. Und danach stimmen die Bendings definitiv nicht, die sind sehr schepp.
     
  3. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 20.07.06   #3
    Also ich weiss nciht, ob das live besser war, aber was ich da grad gehört habe, fand ich schon ziemlich bescheiden. Vor allem der Basssound geht ja wohl gar nicht. Nur am Scheppern, ohne Druck, total hohler Ton. Das finde ich ehrlich gesagt weder spielerisch noch Soundtechnisch irgendwie gut - aber vielleicht war das ja live besser.
     
  4. twizter

    twizter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.06
    Zuletzt hier:
    8.09.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.06   #4
    Na gut, das kann natürlich auch Geschmackssache sein, aber einfach ist ja nicht unbedingt gleich schlecht und schwer auch nicht gleich gut!
    Der Sound bei YouTube ist natürlich nicht grad der beste, was auch an der Grottenabmischung von der Übertragung liegt, ich hab das Konzert auch noch als FLAC aber keinen Webspace das ins Inet zu stellen. Als SB aufnahme klingts wesentlich besser, dachte das würde reichen...
     
  5. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 20.07.06   #5
    Einige Leute sind hier sehr krittelig^^

    Aber der Basssound ist auch immer stark Geschmackssache. Nur denke ich hat das der Rob mal bösest übertrieben, würd mich mal interessieren was der für ein Setup gespielt hat. Als Amps nimmt er ja Ampegs, die können so grausame Geräusche wie beim Gig von Metallica bei RoR nicht erzeugen, da steckt irgendein Effektgerät dahinter.
     
  6. Cliff89

    Cliff89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    26.08.12
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Altendiez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    147
    Erstellt: 20.07.06   #6
    Ich bin auch totaler Metallica Fan und ich muss selbst eingestehen, dass mir der Basssound von Robert in den meisten Fällen auch zu lasch is. Live kommt der Bass an sich schon kräftig rüber und rundet das ganze ab aber trotzdem ist der Sound zu "metallisch". :confused:

    Aber das stimmt schon, dass der Bass über beispielsweise PC Boxen total schlecht durchkommt und dann kaum ein Unterschied feststellbar wäre, wenn er nicht da wär.
     
  7. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 20.07.06   #7
    Also ich hab bei Metallica immer den Eindruck, Live spielen die ein einziges solo alle zusammen ... xD nun höre ich das auch selten xD aber von Metallica kenne ich kein "richtiges" Lied Live gespielt ...
     
  8. Cliff89

    Cliff89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    26.08.12
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Altendiez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    147
    Erstellt: 20.07.06   #8
    ^^ das versteh ich net! :confused:

    Was willste jetz damit sagen, dass du Live kein Lied erkennst?
     
  9. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 20.07.06   #9
    Hmm, find ich nicht so toll und der Zwischenteil bei Orion, bzw. auch dieser komische Teil davor, hat mich wirklich etwas enttäuscht, das klingt so gar mit einem cleanen Squier Jazz Bass besser, vielleicht sollte der Rob mal die Effekte weg lassen
     
  10. fanta

    fanta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.06   #10
    ich kann mir ned helfen aber der sieht für mich einfach aus wie ein affe:p
    nicht falsch verstehen bin schon metallica fan, und er spielt ja auch gut aber, er passt meiner meinung nach optisch nicht in die band und vom musikalischen her kenn ich mich nicht genug aus um was zu sagen.. ;)
     
  11. twizter

    twizter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.06
    Zuletzt hier:
    8.09.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.06   #11
    Naja stimmt schon, der sieht echt so aus wie ein Affe ;)! Kneift auch immer so seltsam die Augen zusammen beim spielen, aber was solls...
     
  12. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 20.07.06   #12
    in nem älteren thread wurde das "for whom the bell tolls - solo" schon einmal relativ diskutiert und es wurde versucht zu erörtern, welches Effektgerät dahinter steckt ;)
    ach ja, hier is er ja (der thread):https://www.musiker-board.de/vb/tabs-spieltechniken/107126-trujillos-bass-solo-gesucht.html?highlight=trujillo+solo

    noch zum solo:
    ehrlich gesagt ziemlich enttäuschend. rob hat einiges mehr drauf als diese laschen soli, wenn man bedenkt, was der früher für sachen gespielt hat, kann ich das kaum verstehen :confused: schade, vielleicht hatte er einfach kein bock auf mehr....:rolleyes:
     
  13. soggy

    soggy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    24.09.12
    Beiträge:
    191
    Ort:
    L.E (Leipzig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.06   #13
    Also das solo bei "for whom the bell tolls" in dem anderen thread klingt wirklich viel geiler! Vor allem is der Effekt dort auch richtig Fett. Das kann hier aber auch daran liegen das man mehr vom Prublikum als von der Band hört :D

    Und um den Thread nicht durchsuchen zu müssen: For Whom The Bell Tolls - Solo
     
  14. Dino2803

    Dino2803 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.05
    Zuletzt hier:
    5.08.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.06   #14
    Also ich muss sagen, dass ich das auch live nicht viel besser fand. War selber mit dabei und finde vor allem, das er den "Solo"-Basspart in der Mitte von Orion viiieeel weicher und runder hätte spielen müssen. Diese harte Spielweise passt(e) wirklich gar nicht dazu.
    Aber auch das ist wohl wieder Geschmackssache, er wird ja wohl das gespielt haben,w as ihm am besten gefallen hat....
     
  15. Cliff89

    Cliff89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    26.08.12
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Altendiez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    147
    Erstellt: 27.07.06   #15
    War auch live dabei. Mir gefällt ganz einfach die Einstellung von dem Bass net. Da is zu wenig Power dahinger. Immer dieser "metallische" Klang...
    Er sollte ein paar Höhen rausnehmen und den Bassregler mal n bissl weiter nach rechts drehen...
     
  16. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 27.07.06   #16
    Ich glaub da hängts nicht nur am EQ :eek:

    Also ich hab Ausschnitte aus dem Konzert jetz mal auf MTV gesehen und ich muss sagen man hat ja nix vom Bass gehört, ich meine, nicht das das bei Metallica jemals anders war :rolleyes:
     
  17. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 27.07.06   #17
    Vielleicht sollten die Leute auch endlich mal aufhören bei Nervtallica nach interessanten Basslicks zu suchen... echt diese 1000 Threads dazu, als gäbe es nicht sooo viele wesentlich interessantere Bassläufe und Bassisten.
     
  18. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 27.07.06   #18
    *gg* das ist mir ehrlichgesagt schon so viele male durch den kopf :screwy: vorallem von trujillo selber gibt es ja wirklich viel viel spannenderes und geileres zum spielen als das metallica zeugs...bis auf ein paar wenige lieder, macht ja der bass eh immer das gleiche...naja, wem's gefällt...:rolleyes:

    denke metallica is einfach ein begriff für jeden (sowohl für profis als auch für neueinsteiger) darum werden die wohl häufig als referenzpunkt genommen...denk ich ma...
     
  19. basssnoopy

    basssnoopy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    5.06.07
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.06   #19
    Ich kann mit deren Musik überhaupt nichts anfangen, und des was der Bassist da live spielt, hätte sich jeder zusammen jammen können, wenn er da grad so gestanden hätte!!!

    Wenns damals wirklich sooviel besser gewesen sein soll, warum senkt er dann sein niveau so stark???
     
  20. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 28.07.06   #20
    Das ist die eine Sache, aber als ich 15 war war Jason für mich tatsächlich der BASSGOTT schlechthin, von daher, grade junge Metalheads die noch nich so lange spielen haben viel mehr Respekt vor den Metallbassern. Hab mich früher immer gefragt wie die so schnell spielen können :rolleyes: Naja, nach ca. 2-3 Jahren hab ich dann auch geschnallt das "Master of Puppets" nicht die Offenbarung am Bass ist.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping