Einbau von EMG81/60 in ESP JH 2 kopie

von Blutreiter, 03.07.08.

  1. Blutreiter

    Blutreiter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    2.025
    Erstellt: 03.07.08   #1
    Hey leute
    ich will neue emg in ne Kopie der JH 2 reinbaun. Die Elektronik befindet sich allerdings unter der Metallplatte. Wie bekomme ich denn die Knöpfe(Volumen/töne) und den 3 wege schalter da runter um die platte abzunehmen?
    mfg
    MOe
     
  2. indian elephant

    indian elephant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.08
    Zuletzt hier:
    8.03.15
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 03.07.08   #2
    Hallo Blutreiter,
    Ich hoffe mal löten kannst du und das ganze einbaun auch. Da haperts bei mri noch ein bisschen mtid em löten :D
    Naja. Da ich deine Gitarre nicht kenne, köntnest du vielleicht Bilder machen, und mit denen dein problem neu formulieren. So können wir dir besser helfen.
    Falls du keine cam da hast dann schreib doch den Firmennamen hier rein, dann guck ich mal im Internet.
    Grüße, Lukas
     
  3. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 04.07.08   #3
    Saiten abmachen - alle Schrauben des Pickguard (die Platte die du meinst) rausschrauben - Pickguard wegnehmen. Die Potis und der Schalter sind wie überall anders auch befestigt - mit Muttern und Schrauben. Wenns daran hapert die Potiknöpfe wegzubekommen - mit einem Stück Stoff drunterfahren, um den Knopf wickeln und so hochziehen.

    In dem Falle ist halt das ganze Blech der Pickguard ^^.
     
  4. Blutreiter

    Blutreiter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    2.025
    Erstellt: 04.07.08   #4
    Nochne Frage...lohnt es sich emgs da rein zu bauen. Die Gitarre ist eine Career cg 10 metal vom gitarrenbauer optimiert und von den üblichen Careermängeln befreit. Der Korpus ist aus Mahaghoni. Welche EMGs sollte ich denn lieber einbauen. Die 81/60 combo(aktiv) oder lieber 2 Hz h4(passiv)...Der Metallicasound sollte erreicht werden ;)
    mfg
    MOe
     
  5. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 04.07.08   #5
    Das musst du für dich selbst beantworten - wenn du das Gefühl hat dass es sich lohnt weil du gerne auf ihr spielst aber dir eben klanglich noch nicht ganz zusagt dann warum nicht. EMGs sind ja auch relativ Wertstabil, man macht also kaum Verlust beim Gebrauchtkauf wenn man sie dann dochmal wieder verkaufen sollte.

    Die HZ hab ich noch nie gespielt, den 60er auch nicht - wenn du DEN (welchen? ^^) Metallicasound willst dann wirst du nur mit der aktiv Kombi glücklich sein - das kann ich dir schonmal versprechen - aber was viel wichtiger ist ist auch noch der Amp und einiges anderes Zeug.

    www.montyjay.com - für weitere Informationen zum Equipment zu den jeweiligen Alben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping