Eine neue E-Gitarren Combo bitte!

von .nOx, 04.09.06.

  1. .nOx

    .nOx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 04.09.06   #1
  2. Meischt0r

    Meischt0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    26.07.07
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 04.09.06   #2
    Ahoi Matrose,

    ich würde zum Peavey tendieren einfach tolles Ding das Spaß macht!!!

    da kannst du nix falsch machen :great:

    mfg
     
  3. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 04.09.06   #3
    Der PReis ist auch super man hat son SChalterteil noch dabei und er hat neh hohe Leistung also eher den Peavey!?!?!
    Mein Freund hat mir erzählt wir hätten den auch inner SChule und das der ganz gut klingen würde!
     
  4. Lance85

    Lance85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.222
    Erstellt: 04.09.06   #4
    Musst gucken welcher Sound Dir besser gefällt, aber viele mögen den MG-Sound nicht...
    Also für den Preis hast Du zumindest beim Peavey einen viel besseres Preis-Leistungsverhältnis...
     
  5. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 04.09.06   #5
    Den MG-Sound wasn das?!
     
  6. Meischt0r

    Meischt0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    26.07.07
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 04.09.06   #6
    Ich denke er meint den MaschinenGewehr Sound :great:
     
  7. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 04.09.06   #7
    ne er meint den Marshall MG <---MG MG MG!!!!! <----Das ist ne produktbezeichnung, das ding heißt so!

    Also Kauf den Peavey ;-)

    Der Peavey Hat für den Preis ne sehr tolle verzerrung und bekommt serh viele verschiedene sounds hin... das gilt auch für clean....allerdings bekommst du keinen vernünftien overdrive hin, aber das kann in der preisklasse kaum ein amp!
     
  8. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 04.09.06   #8
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAchso
    Ich habe auch zu erst anne Waffe gedacht aber nun joah also dann vielleicht nächsten Monat nen Peavey!!??!!
     
  9. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 04.09.06   #9
    Also ich hatte mal den Peavey Bandit der älteren Serie. Der war sch....e! Gerade die Zerre ging ohne zusätzliche Bodentreten gar nicht. Ich hab den Kauf bereut, als ich ein klein wenig Gehör für Gitarrensound hatte. Macht keinen Spaß. Aber vielleicht ist der neue Bandit ja besser...
    Aber geh antesten, und probier auch mal ruhig noch andere aus!
     
  10. lotusstinkt

    lotusstinkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    17.06.10
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.06   #10
    Moin,

    hatte ebenfalls mal das vergnügen auf einem peavy bandit der älteren generation zu spielen und muss sagen, dass der sound für die preisklasse schon top ist.
    mit marshall hab ich keinerlei erfahrung...find ich auch bissl doof so ein proll klotz.
    hauptsache steht marhsall drauf.

    aber eine kleine tretmiene macht sich denke ich gerade bei metal doch nicht schlecht.

    MfG lotusstinkt
     
  11. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 04.09.06   #11
    Heißt das das der Peavey besser is?!?!
    ALso gut Marshall da bezahlt man auch ein bissl für den Namen mit!
     
  12. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 04.09.06   #12
    ich hab schon mit beiden gespielt... die klingen definitiv anders.... du musst manchmnal etwas mit dem volumpodi spielen damit du nen diferenzierten klang bekommst...
     
  13. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 04.09.06   #13
    im direkten vergleich würde ich dem peavey den vorzug geben. der klingt einfach satter und einfach differenzierter. das liegt aber auch größtenteils daran, dass die speaker vom marshall MG nicht so wirklich toll sind.

    je nach musikrichtung kanns sein dass du beim peavey noch ne zusätzliche zerre brauchst.
    so wie ich das einschätz wird das aber dann schon heftigere bösmucke sein und da bietet sich beispielsweise ja der hughes & kettner warp-factor an, der beim großen T derzeit grad mal für 20 öcken zu haben ist. also würde sich auch das rechnen
     
  14. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 04.09.06   #14
    Ne also der Peavey kann sehr schön böse klingen... ich würde den speaker vom peavey als mist bezeichen... im proberaum hab ich nen Peavey Bandit über ne 412er laufen... da schauhste auch blöde aus der wäsche wennu das höhrst!
     
  15. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 04.09.06   #15
    ich hab auch gesagt wenn die nicht reichen sollte dann ist das übelste bösmucke
    das er böse klingen kann hab ich nie bezweifelt,
    aber es gibt halt leute denen ist nix heftig genug (siehe KRANK-AMP user:rock: *lol*)

    und bei den speakern hab ich auch gesagt "im direkten vergleich zwischen bandit und MG)

    den sound zwischen combo und 412er kannste sowieso nicht vegleichen weil die faktoren wie abstrahlverhalten, basswiedergabe etc. ganz anders ist
    und ne 412er steht dem guten leider nicht zur verfügung
     
  16. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 04.09.06   #16
    nicht streiten... wenn der bandit nen reicht dann für einen sauberen klaren overdrive:rolleyes: !
     
  17. Ibanezler

    Ibanezler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    10.04.10
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 05.09.06   #17
    Hi
    Ich würde an deiner stelle mal von Hughes und Kettner den Edition Blue 60 Combo mal antesten der klingt super!
    Klingt nicht zu kratzig für das Geld find ich den recht gut.
    Für zuhause zum jammen einfach klasse!
     
  18. Ibanezler

    Ibanezler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    10.04.10
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
  19. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 05.09.06   #19
    mein vorschlag, der feine cube 60..... ich mag die roland teile, find die klingen in der klasse absolut super und sind obendrein vielseitig wie sau

    Roland Cube 60 Gitarren-Combo
     
  20. MeToZ

    MeToZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    30.05.11
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 05.09.06   #20
    Also im direkten vergleich würde ich zu PEAVEY tendieren, ich habe den peavey envoy (kleiner bruder vom Bandit) und kann mich wirklich nicht beschweren, ich hatte außerdem nen marshall mg 15?! angetestet und der gefiel mir nicht wirklich, is aber wie das meiste geschmackssache, also würd ich wieder mal dazu raten die teile erstmal selbst zu testen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping