einfach nur ne Box

von Schrax, 02.07.07.

  1. Schrax

    Schrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Klosterneuburg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.016
    Erstellt: 02.07.07   #1
    Hallo alle!

    Ich brauch als Gitarrelehrer für meine Stunden was, damit mir Schüler die mit CD/ Mp3 Player o.ä. kommen die Sachen auch vorspielen können.
    Ich dachte dabei an eine stinknormale Box die folgende Anschlüsse hat:
    Klinke, XLR und Cinch
    Klink eist dabei das Wichtigste, da ich ein kleines Mischpult hab und im Prinzip über das alle anderen Anschlüsse eh anschließen kann- trotzdem würde ich zumindest gern die Möglichkeit haben direkt mit einem Mikro auch reinzugehen...
    Von der Lautstärke sollten sie Zimmerlautstärke packen- sehr viel mehr muss nicht drin sein. Man sollte dazu (wenn zB eine CD gerade abgespielt wird) sielen können, ohne, dass man die Box so aufdrehen muss dass es ihr schlecht geht dabei...

    Eignen sich für mein Vorhaben folgende Boxen (brauch natürlich nur eine):
    o) LD- Systems LPD 82
    o) LD- Systems LD- Sat 62

    Das sind beides passive Boxen- ist das für mein Anwendungsgebiet wichtig ob passiv/aktiv?

    Danke schonmal im Voraus :)
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 02.07.07   #2
  3. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 02.07.07   #3
    Hallo Schrax,
    wenn du keine Endstufe hast, kauf dir lieber eine Aktive.
    Ein Klinkenanschluss ist für den Anschluss eines Mischpultes auch nicht von nöten!
    Es gibt günstig Kabel die auf einer Seite einen Klinkenstecker und auf der anderen einen XLR-Stecker haben.

    Eine Box mit Cinch & XLR-Anschluss fällt mir spontan nun nicht ein.
    Anstatt der LD-Boxen würde ich eher zu einer Basic 200 greifen.
     
  4. nichtrauscher

    nichtrauscher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Zuletzt hier:
    24.06.16
    Beiträge:
    265
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    536
    Erstellt: 02.07.07   #4
    ja klar ist das wichtig. Kaufst du ne passive Box, brauchst du auch einen Verstärker dazu, der die Box antreibt. Kaufst du eine Aktive, dann ist der notwendige Verstärker da schon eingebaut, und du brauchst keinen extra kaufen.

    Eine Box, bei der man direkt mit nem Mikro reingehen kann, muss auf jeden Fall aktiv sein, zudem muss sie einen Mikrophonvorverstärker haben (einen "Mikro-Eingang" eben).

    Was für einen Preisrahmen hast du, was muss die Box (leistungsmäßig) draufhaben?. Muss sie nur auf Zimmerlautstärke dudeln, oder willst du sie auch auf Konzerte als Floormonitor mitnehmen oder oder oder...?

    das eine kostet beim Ichbindochnichtblöd-Markt keine 100EUR, das andere schnell mal gegen 500-1000 EUS
     
  5. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 02.07.07   #5
    Wenn du ein kleines Pult hast, dann tut ein XLR- oder Klinkeneingang allein ja auch. Klangregelung an der Box brauchst du auch nicht unbedingt, das geht dann auch mit dem Pult-EQ.
     
  6. Schrax

    Schrax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Klosterneuburg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.016
    Erstellt: 02.07.07   #6
    WOW- hier gehts ja schnell mit vielen Antworten.

    OK- passiv/aktiv hab ich jetzt verstanden- ich brauch wohl eine aktive Box...

    Die Vorschläge von Harry und Korg sind mir beide viel zu teuer... (aber trotzdem danke :) )
    Es geht mir hier überhaupt nicht um großartige Bühnenperformance- es soll nur was rauskommen (Zimmerlautstärke)

    Stimmt- gibts da schön billige?

    Preisrahmen- möglichst unter 100€...
     
  7. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
  8. Scully

    Scully Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    28.08.10
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.234
    Erstellt: 02.07.07   #8
    Moinmoin,

    vielleicht solltest du dir in dem Preisrahmen für Zimmerlautstärke lieber nen GhettoBlaster oder wie die Dinger heißen mit MP3 fähigem CD-Laufwerk (ist das nicht eh schon standart?) und aux Eingang via Chinch holen... Zum reinhören taugen die wohl auch...
    Ich denke im professionellen Bereich suchst du im unter 100 Euro Rahmen da eher vergebens nach ner aktiven Box. Da wirste wahrscheinlich sogar gebraucht nur Schrott bekommen...
    Sowas wie die genannten Basic 200 oder der gleichen sollte es sonst schon sein. Da drunter wird die Produktpalette da eher dünn und fragwürdig.
    Eventuell noch die aktive Version der von dir genannten LD-Box...

    MfG, Scully
     
Die Seite wird geladen...

mapping