einfache - mittelschwere Lieder zum Üben für Drums+E-Git.

von rummtata, 24.01.04.

  1. rummtata

    rummtata Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    14.03.04
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.04   #1
    Der Sinn dieses Threads dürfte wohl einleuchten :p Wir sind auf der Suche nach Liedern die nicht schwer sind und sich mit Schlagzeug und E-Gitarre spielen lassen (bzw. wo man bass/keyboard etc. weglassen kann). Die Musikrichtung ist dabei weniger wichtig, und die Songs müssen auch nicht phänomenal gut sein; die Übung steht schließlich im Vordergrund. Bisher haben wir uns hauptsächlich mit so Kultliedern beschäftigt (aus den 80ern z.B.) die halt einfach nachzuspielen sind und sich zu zweit / zu dritt realisieren lassen. Leider gehen uns in der letzten Zeit die Ideen aus, und wenn wir improvisieren kommt noch nicht viel raus. Also, was spielt ihr so/ habt ihr gespielt als ihr noch Grünschnäbel wart; was könnt ihr empfehlen? Wenn hier so eine kleine Sammlung entsteht ist das denke ich auch für andere von Nutzen.

    (PS: Eigentlich dachte ich, dass es hier schon so einen Thread gäbe, ich konnte aber keinen finden, falls es doch so sein sollte dann gebt einfach den link...)

    Gruß,
    Alex
     
  2. delirious

    delirious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    18.02.13
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Schliersee/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 24.01.04   #2
    Also so Nirvana oder andere sachen, die starke Gitarrenriffs sind wohl hier angebracht, weil Drums bringt man ja fast überall rein.

    MfG Jojo
     
  3. Dan Kenobi

    Dan Kenobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    42
    Erstellt: 24.01.04   #3
    so ziemlich alles von den white stripes, ramones, song2 von blur, wenns punk sein soll die üblichen verdächtigen wie terrorgruppe, nofx oder anti-flag, für den hardrocker ac/dc... es gibt so viel. vielleicht noch die foo fighters, etwas von the cure oder vielleicht auch die ärzte?

    aber dass der bass fehlt ist schon schade...
     
  4. rummtata

    rummtata Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    14.03.04
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.04   #4
    Ja, ich sollte mich wirklich mal bemühen einen Bassisten für uns aufzutreiben. Also danke schonmal für die Tipps, ein paar sind dabei die wir uns noch nicht angeguckt haben. Da lässt sich für die nächste Session bestimmt was finden...
     
  5. Sam Urai

    Sam Urai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    24.07.15
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    37
    Erstellt: 28.01.04   #5
    Alles von AC/DC (ohne die Soli, würd ich sagen), das ist für SClagzeug und Gitarre nicht soooooo schwer, aber die perfekte Timingübung, dat groovt nämlich nich ohne Timing.
     
  6. PaterSiul

    PaterSiul Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.09.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.04   #6
    gibts irgendwas, das ohne timing groovt?
     
  7. delirious

    delirious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    18.02.13
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Schliersee/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 29.01.04   #7
    Ja, das Inro von Sweet home Alabama. :D
     
  8. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 29.01.04   #8
    Wie wärs mit was von Trio ? muss ja nicht unbedingt "dadada" sein..
     
  9. Dan Kenobi

    Dan Kenobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    42
    Erstellt: 29.01.04   #9
    trio hatten noch was anderes?

    aber stimmt, sweet home alabama geht noch. kann man auch etwas drauf jammen, wenn lust hat...
     
  10. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 29.01.04   #10
    die ersten beiden platten von trio sind cool...
    und eines meiner ersten "Konzerte", bei nem bekannten auf ner Party hatte ich in der Besetzung Standschlagzeug( ich) und Gitarre/Vocals ( der andere )... war sehr trioartig....lach....
     
  11. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 30.01.04   #11
    Fällt mir'n guter Schlagzeuger-Witz ein:

    Sagt der Drummer entrüstet: "Was soll das heissen, "Timingprobleme"? Ich bin eher noch zu schnell !!!"
     
  12. rummtata

    rummtata Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    14.03.04
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.04   #12
    Eine gewisse Komik kann man dem ja nicht absprechen, aber das als 'guten' Witz zu bezeichnen halte ich für äußerst gewagt ^^
     
  13. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 04.02.04   #13
    Ich finde diese Frage offen gesagt sehr merkwürdig. Ihr habt doch bestimmt Hunderte von Songs zu Hause auf CD, PC, MD oder Tape. Da muss es doch irgendwas geben wo ihr sagt: Das find ich gut, das macht mich an, das will ich mal probieren, das ist im Moment mein/unser Ding wo wir gemeinsam drauf abfahren.

    Wenn ihr nicht wisst und kein Vertrauen zu dem habt, was ihr musikalisch empfindet)!) und was ihr am liebsten machen würdet(!), könnt ihr auch keine Musik machen. Weder einzeln noch zusammen. Es ist einfach zu passiv, pauschal zu fragen was ihr für Musik spielen solltet.

    Spielt das, was ihr spielen möchtet. Oder versucht es zumindest. Die Erfahrungen: "kann ich/kann ich noch nicht" oder "klingt/klingt noch nicht" oder "wie bekomme ich das zum Klingen"...

    ...macht ihr nicht, wenn ihr euch aufs Sofa setzt und andere fragt "So, was soll ich jetzt am besten spielen."

    Mehr Mut und selber kosten statt Brei vorkochen lasssen.
     
  14. Dan Kenobi

    Dan Kenobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    42
    Erstellt: 04.02.04   #14
    Und viele Köche verderben den Brei! :D

    weise worte hans! das ist eigentlich besser als alles, was wir da oben geschrieben haben! ich persönlich frag eigentlich auch nur meine band, was wir spielen sollen und niemand sonst!
     
  15. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 04.02.04   #15
    Spielt was euch gefällt, muß ja dann nicht so klingen wie das Original...egal was, einfach loslegen!!!
    Wenn ihr so lange überlegt was ihr spielen sollt habt ihr euren ersten Gig erst im Altersheim!!! :D
     
  16. zzyzx161

    zzyzx161 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.04
    Zuletzt hier:
    29.03.04
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.04   #16
    WIe wärs mit Ace of Spades von Motörhead, da is ziemlich egal ob man Töne und Timing trifft
     
  17. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.02.04   #17
    Das ist nie egal!
     
  18. rummtata

    rummtata Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    14.03.04
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.04   #18
    Hans du hast meine Anfrage ein wenig missverstanden. Es geht nicht darum, dass andere uns sagen was wir für Musik spielen sollen, sondern darum zu reinen Übungs- und Lernzwecken rein technisch gesehen relativ anspruchslose Songs zu haben die wir zusammen spielen können, einfach um neben der Beherrschung des eigenen Instruments auch das Zusammenspielen an sich zu Üben. Deshalb hab ich ja darauf hingewiesen, dass die Musikrichtung egal ist. Da wir noch Anfänger sind ist es aber nunmal nicht so leicht was zu finden wo das klappt, auch wenn wir natürlich eine Menge Lieder in unserem Fundus haben (soo viele sind's aber nun auch nicht...). Ich sehe nichts Merkwürdiges darin, in so einem Forum nach Empfehlungen zu fragen, wenn man beim Durchgehen der eigenen Musikstücke wenig Verwertbares findet. Klar würden wir am liebsten einfach unsere Lieblingslieder spielen, aber das ist meistens technisch einfach nicht drin, entschuldigung wenn wir noch nicht so lange dabei sind.

    Um es nochmal ganz klar zu sagen: Was wir uns von diesem Thread erhoffen ist, auf Lieder aufmerksam gemacht zu werden wo wir evtl. noch nicht einmal die Gruppe kennen, die sich aber gut zum Üben eignen. Es gibt Millionen von Liedern, und wir haben nunmal keine 80 GB Festplatte vollgestopft mit MP3s wo wir nach Lust und Laune drin wühlen können. Das Ziel ist in gewisser Weise auch viele verschiedene Sachen auszuprobieren, um einfach das persönliche Spektrum zu erweitern was Musikgefühl, Spieltechnik und auch ganz profan Musikgeschmack angeht. Natürlich wissen wir was uns gefällt und haben auch eine Vorstellung davon was wir später mal Bandmäßig machen wollen, aber darum geht es hier jetzt gerade nicht.

    Wenn du glaubst, dass wir nicht genügend selbst ausprobieren bzw. "keinen Mut dazu haben" dann haben wir uns wirklich missverstanden, nichts für ungut.

    Weiter im Text ^^
     
  19. billie joe

    billie joe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    18.05.15
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 15.02.04   #19
    tu dir n paar alte sachen von green day rein... sind relativ einfach( viele powerchords), haben aber auch gute schlagzeugpassagen und gitarrensolos... kommt gut

    z.B. 1039/smoothed out slappy hours

    kerplunk

    dookie
     
Die Seite wird geladen...