Einfaches, kleines Keyboard mit Pianoklang (auch) zum Aufnehmen

von doobb, 16.04.12.

Sponsored by
Casio
  1. doobb

    doobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.07
    Zuletzt hier:
    19.01.15
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.12   #1
    Hallo, heute ist mein M-Audio Keystation Mini 32 angekommen, leider kann ich mit "Sibelius" (der mitgelieferten Software) nicht viel anfangen, da diese wohl eher zum Partituren schreiben gedacht ist.

    Ich möchte das Keyboard hauptsächlich zum spielen von Synthie, aber auch Keyboard und Klavier Sounds nutzen und das evtl. auch aufnehmen, kann mir jemand dafür eine Software empfehlen?

    Eine Lern-Software wäre vielleicht auch noch ganz nett, würde die Technik evtl noch ein wenig verfeinern.

    Danke und schöne Grüße
     
  2. HaraldS

    HaraldS Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    754
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 16.04.12   #2
    Zum Spielen sind es aber zu wenig Tasten und zu kleine. Wenn du Keyboard spielen lernen willst, solltest du dich nach einer anderen Tastatur umschauen.

    Klar, Aufnahmesoftware wird hier diskutiert: https://www.musiker-board.de/f18-software-rec/

    Harald
     
  3. doobb

    doobb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.07
    Zuletzt hier:
    19.01.15
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.12   #3
    Die größe des Keyboards ist hier nicht das Problem, wie gesagt, suche nur nach einer Software, mit der ich es anständig betreiben kann ;)
     
  4. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.348
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    5.782
  5. doobb

    doobb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.07
    Zuletzt hier:
    19.01.15
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.12   #5
    Hoppla, da fehlt ein "s"

    Hey Leute,

    Ich hätte gerne für Gesangsübungen ein kleines (Midi)Keyboard.
    Mein Schreibtisch bietet nicht sehr viel Platz, ich brauche aber auch nicht viele Tasten. Ich habe mir das M-Audio hier gekauft, die Tasten sind aber viel zu Flach und die Software ist auch eher zum Partituren schreiben gedacht.

    Kann vielleicht jemand etwas anderes empfehlen?

    Am liebsten wäre mir eine Stand Alone Lösung ohne PC, da wirds aber in der Größe wohl keinen Piano Sound geben, oder? ;)

    Schöne Grüße und Danke
     
  6. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    28.377
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    7.194
    Kekse:
    106.280
    Erstellt: 19.04.12   #6
    Hallo,

    da es sowas wie ein "Gesangskeyboard" m.W.n. nicht gibt, habe ich dich mal vom Vocalsbereich in den Keyboardbereich verschoben.

    Was soll denn die Software können? Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass ein Keyboard mit einer "Gesang-Übungssoftware" ausgeliefert wird. Sowas gibt es extern zum Downloaden.

    Hmm .. Sound Libraries besorgen?

    Also doch eher sowas wie ein Home-Keyboard.

    ... bei der Größe und zu dem Preis: ich wüsste nichts - aber was weiß ich schon ...
     
  7. doobb

    doobb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.07
    Zuletzt hier:
    19.01.15
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.12   #7
    Ok, danke fürs schieben.

    Naja, ich brauch eigentlich keine besondere Software. Eine die Piano Sounds wiedergibt und vielleicht noch eine für den Synthie. Einfache aufnahmen wären auch noch nett, das wars aber auch schon.
     
  8. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    14.12.18
    Beiträge:
    8.140
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    10.120
    Erstellt: 19.04.12   #8
    EDIT:

    Ich sehe, die Threads wurden zusammen gelegt... Als ich diesen meinen Beitrag verfasst habe, befand sich der Thread in der Abteilung "Synthesizer & Workstations" (wobei, ob Synthesizer, Workstation, Arranger, Homekeyboard, Masterkeyboard usw. gesucht wird, auch noch nicht klar war), und in der Thread-Überschrift und im Text stand, dass ein kleines Keyboard für Gesangsübungen gesucht wird, und dass eine Stand-Alone-Lösung (als Hardware) bevorzugt wird. Mein Ausgangspunkt war also der hier:

    Kleines (Midi)Keyboard für Gesangsübungen

    So nun also meine Antwort:



    Hm... Ein Keyboard mit eigener Klangerzeugung wäre schon praktischer...

    Welche Anforderungen stellst du denn an die Tastatur? Anzahl der Tasten / Oktaven; Größe (Standard / Minitasten); Anschlagdynamik (ja / nein).

    Welche Anforderungen stellst du an die Sounds. Du sagtest was von Piano und Synthie. Es gibt z.B. Kinder-Keyboards mit weniger realistischen Klängen und Keyboards mit realistischeren Klängen. Andererseits können z.B. nicht alle Synthesizer realistische Piano-Sounds erzeugen.

    Das Korg microPiano hat z.B. ziemlich realistische Klänge, aber Minitasten und, glaube ich, keine Aufnahmefunktion. Da müsste man dann für die Aufnahmen doch wieder den Rechner oder ein anderes Aufnahme-Gerät nehmen.

    Eine weitere Frage: Warum muss das Keyboard klein sein, und wie klein soll es sein?...

    Hier wäre z.B. ein Keyboard mit 61 Standard-Tasten (entspricht 5 Oktaven) inkl. Anschlagdynamik: Yamaha PSR-E333. Kann auch anscheinend aufnehmen.

    Zum Synthie Spielen haben aber beide erwähnten Geräte, wie es aussieht, keinen Pitch Bend Controller... Hier z.B. ein Synthie mit Pitch-Bend- und Modulations-Controllern: M-Audio Venom. Wird aber wahrscheinlich keine realistischen Piano-Sounds drin haben...

    Dein Budget solltest du am besten auch angeben, und ob Gebrauchtkauf in Frage kommt.
     
  9. doobb

    doobb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.07
    Zuletzt hier:
    19.01.15
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.12   #9
    OK, jetzt ist alles ein wenig durcheinander gekommen.

    Ich hatte erst nach einer Software für das M-Audio Keystation Mini 32 gesucht, nun gefällt mir das aber gar nicht, wegen den Tasten. Daher Suche ich ein anderes Keyboard, vielleicht kann man den Titel ja nochmal ändern?

    Also ich bin auf der Suche nach einem kleinem (Midi)Keyboard, in erster Linie für Piano Sounds. Synthie Töne und gelegentliches Aufnehmen wären ein nettes Gimmig, brauch ich aber nicht unbedingt.
    Es soll klein sein, weil ich nicht viel Platz auf meinem Tisch habe, 25 Tasten würden mir schon reichen.
    Müssen keine Full Size Tasten sein, aber so flach wie beim M-Audio Keystation Mini 32 geht gar nicht. So wie beim Micro Korg wäre es schon ok.
    Budget bis 100€, gebraucht geht gut.
     
  10. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    14.12.18
    Beiträge:
    8.140
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    10.120
    Erstellt: 19.04.12   #10
    Vielleicht mal den Moderator fragen die Zusammenlegung rückgängig zu machen?... Oder du überlegst deine Anfrage neu, machst einen neuen Thread auf, und schreibst dort etwas ausführlicher, was du suchst. Du hast z.B. noch nicht erwähnt, ob du Anschlagdynamik, einen Pitch Bend Controller brauchst usw. Ansonsten fallen mir jetzt so ganz spontan noch ein paar Geräte ein, die es wohl nur noch gebraucht gibt:

    http://www.korg.com/microx
    http://www.korg.com/microsampler
     
  11. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    28.377
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    7.194
    Kekse:
    106.280
    Erstellt: 19.04.12   #11
    Ich habe die die Threads zwar nicht zusammengelegt, aber den einen aus dem Voclasforum, wo Du nach einem "(Midi)keyboard für Gesangübungen" fragstes, hier in den Keyboardsbereioch verschoben.

    Besser nicht. Am besten, doodd meldet einen Beitrag (Icon "Ausrufezeichen" links unter jedem Beitrag) und formuliert, was hier gemacht werden soll. zB alle nicht relevanten Posts löschen .. oder so.

    Oder ihr lasst es, wie es ist und kommuniziert es unter euch.
     
  12. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    14.12.18
    Beiträge:
    8.140
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    10.120
    Erstellt: 19.04.12   #12
    Jetzt sind wir hier bei Masterkeyboards & Controller. Sobald der Thread-Eröffner weiß, dass er ein Keyboard mit Klangerzeugung sucht, MUSS er laut euren Regeln sogar einen neuen Thread im RICHTIGEN Unterforum aufmachen. Im Moment ist allerdings noch nicht klar in welchem (bzw. ob überhaupt). Denn Homekeyboards und Synthesizer haben hier ihre eigenen Unterforen. Ein Home- oder Stagepiano kommt wegen der Größe wohl nicht in Frage. Das macht die Sache mit der Einordnung schon zumindest einfacher. Als übergeordnetes Keyboards-Unterforum käme vielleicht noch die Keys-Plauderecke in Frage. Für die Software gibts wiederum, wie schon erwähnt wurde, ein eigenes Unterforum.
     
  13. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    28.377
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    7.194
    Kekse:
    106.280
    Erstellt: 20.04.12   #13
    Das mag ja sein. Eine Meldung ist dennoch sinnvoll, damit die Keymods wissen, dass es sich um eine neues Thema handelt und nicht noch einmal Threads zusammengelegt werden, die Ähnlichkeit haben, aber doch unterschiedlich sind.

    ... daher habe ich das mal gemeldet.
     
  14. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    14.12.18
    Beiträge:
    8.140
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    10.120
    Erstellt: 20.04.12   #14
    [META]

    Ach so, du meintest die Anfrage wegen der Wiederauftrennung sollte man per Melde-Funktion machen, so dass die ursprüngliche Struktur mit zwei Threads wiederhergestellt wird, und der zweite Thread dann doch wieder in "Synthesizer & Workstations" landet, wo du ihn ursprünglich hin verschoben hast?... Wenn das gemacht wird, dann kann diese unsere Meta-Unterhaltung natürlich entfernt werden.

    [/META]


    Hier fällt mir noch ein Gerät ein, allerdings mit 49 Full Size Tasten, also nicht ganz so kompakt:

    E-MU SHORTboard 49 @ creative.com
    E-MU SHORTboard 49 @ m3c.de
     
  15. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    28.377
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    7.194
    Kekse:
    106.280
    Erstellt: 22.04.12   #15
    Ich habe mal den Titel demenstsprechend geändert und in eine anderes Sub geschoben.

    Wenn dieses Thema beendet ist, kannst du im Software-Sub noch immer einen neuen Thread eröffenen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping