Einstellung von Floyd Rose..??

von KirkHammett, 04.12.03.

  1. KirkHammett

    KirkHammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.10
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 04.12.03   #1
    hab mir vor ca ner woche 10 auf 46 saiten gekauft..davor hab ich 9 auf 42(superslinky) und das Floyd war genau auf die 9er eingestellt..und die leute im musikgeschäft haben gemeint mit 10 auf 46 ist es gleich wenn ich nen halbton tiefer spiel..aber es ist nicht so..die bridge ist zu hoch oben..und das kann man ja bei diesen Federn(oder wie immer die heißen) einstellen..nur hab ich irgendwie angst dass ich da was kaputt mach..mir wurde es schon 3 mal eingestellt im musikladen und ich hab immer zugeschaut..darf ich das selber machen oder soll ich doch lieber zum laden gehen? hab ne Iron Maiden Strat..
     
  2. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 04.12.03   #2
    also, ich uebernehme keine haftung, wenn was kaputt geht, aber eigentlich passiert nichts, wenn du an den schrauben rumschraubst, es ist ausserdem ein viel schoeneres gefuehl ne gitarre zu spielen, die man selbst auf sich zugeschnitten eingestellt hat :),
    lw.
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 04.12.03   #3
    Ein FR einstellen ist eine nervige Aufgabe, aber eine auf die du Stolz sein kannst wenn sie fertig ist (und funktioniert hat ;) )

    Auf http://www.jemsite.com findest du einen Abschnitt Tech-Setup (oder so aehnlich), ist zwar auf English und fuer die IbanezFRs, aber die sind ja Lizenzprodukte, aber dafuer mit einigen Bildern.

    Nervig ist nur das einstellen der einzelnen Reiter, denn die musst du evt. auch neu einstellen (von wg Bundreinheit.... zumindest so bundrein wie du eine Gitarre bekommen kannst).

    Viel Glueck
     
  4. Ascendant

    Ascendant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    13.11.10
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 04.12.03   #4
    Da kannst Du nix kaputtmachen..... Es sei denn du schraubst die Schrauben so tief rein das die oben wieder rauskommen :D
    Bei Wechsel der Saitenstärke kann es auch notwendig sein die Oktavreinheit neu einzustellen. Solltest Du auch checken wenn Du das FR neu eingestellt hast

    Ascendant
     
  5. KirkHammett

    KirkHammett Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.10
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 04.12.03   #5
    lennynero: Nervig ist nur das einstellen der einzelnen Reiter, denn die musst du evt. auch neu einstellen (von wg Bundreinheit.... zumindest so bundrein wie du eine Gitarre bekommen

    Reiter? damit kenn ich mich überhaupt ned aus..kannst ma das irgendwie erklären? ich hab meine gitarre immer einstellen lassen..aber ich glaub damit ist jetzt schluss :D
     
  6. bobtech

    bobtech Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 04.12.03   #6
    Hi,

    ich hab mir ja letztens die RG370 gekauft mit dem Ibanez-FR.
    Wisst ihr zufällig was da ab Lieferung für Saiten drauf sind? Sie Saiten die drauf sind lassen sich sehr gut spielen..kann aber nicht unbedingt unterscheiden obs 10er oder 9er sind. Wenn ich nun wechsle (hab normalerweise immer 10er drauf) möchte ich lieber keine böse überraschung erleben. Lieber würde ich mich dann vorsorglich mit 9ern eindecken :-)

    Achja : Hab bei Musik-Service gekauft, aber die Saiten machen doch eh die im Ibanezwerk rauf oder?
     
  7. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 04.12.03   #7
    in der regel 009 - 042,
    lw.
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 04.12.03   #8
    Die koennen auch anders heissen... das ist im Endeffekt die letzte 'Verbindung' zwischen dem FR und der Saite (bzw. da wo die Saite aufliegt). Das kannst du in Saitenrichtung verschieben, aber vorsicht, dafuer musst du die Spannung aus der Saite rausnehmen. Wenn du es verstellt hast ziehst du die Saite wieder an, kontrollierst die Stimmung in verschiedenen Lagen, stimmt sie nicht musst du wieder von vorne Anfangen... und das fuer alle 6 (manchmal 7) Saiten.

    EDIT: http://www.jemsite.com/tech/t_1setup.htm versuch diese Schritt fuer Schritt Anleitung, besser kann man es eigentlich nicht beschreiben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping