Einstellungen für BFD am TD-6

von ollipetitbaer, 02.02.08.

  1. ollipetitbaer

    ollipetitbaer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    2.02.13
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 02.02.08   #1
    Hallo!

    Ich versuche die ganze Zeit mit dem TD-6 über midi den BFD Sampler anzusteuern.
    Die darin enthaltene Miditabelle für das TD-6 stimmt aber so gar nicht mit der Standartbelegung von Roland überein.
    Hat jemand dort vernünftige Einstellungen bereits gefunden und ggf. als Kit abgespeichert?
    Wenn ja wäre ich dankbar, wenn jmd seine Einstellungen hier reinstellen könnte.

    Zudem habe ich das Problem, dass ich über die VH-11 HiHat einspiele und auch nach mehmaligem Suchen habe ich nur herausgefunden, dass bis dato anscheinend noch keiner saupere Triggereinstellungen ( open/half / closed ) für die HV-11 auf BFD gefunden hat.
    Sollte einer mir daort auch witerhelfen können, ( außer - "kauf dir das CC pedal vom CY-5" ) wäre ich auch für hinweise wie ich das einstellen könnte dankbar!

    Grüße Olli
     
  2. Backbeat2

    Backbeat2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.08
    Zuletzt hier:
    8.03.16
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.08   #2
    Du hast im BFD einen Midi Monitor, da kannst du mal im Log sehen was aus deinem Roland kommt. Dann kannst du alles was mit der Learn Funktion nicht geht manuell eingeben. Habe zwar nur BFD Lite, aber im Prinzip fast das selbe .
     
Die Seite wird geladen...

mapping