Einstiegsfragen (u.a. E-Gitarre ca. 200 EUR), Stil -> Beatles bis Green Day

von Kukoljan, 01.12.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Kukoljan

    Kukoljan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.19
    Zuletzt hier:
    16.06.20
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    46
    Erstellt: 01.12.19   #1
    Einen schönen guten Tag allerseits! :)

    Kenntnisse/Fähigkeiten
    Ich spiele nun seit knapp 2 Jahren Akustikgitarre und möchte mir meine erste E-Gitarre kaufen.
    Ich muss dazu sagen, dass ich keine 18 mehr bin. Ich habe Anfang 20 angefangen, aber bin nie weit gekommen.
    Nun habe ich durch unsere Kinder wieder mehr Ansporn gehabt und konnte dadurch wieder einiges lernen.

    Budget

    Ich bin jetzt Mitte/Ende 30 und bin, trotz des Alters, nicht ganz gewillt zu viel Geld zu investieren, da ich bislang nicht viel E-Gitarre gespielt habe.
    Ich habe einige Titel gefunden wo es um Gitarren bis 300 oder 400 EUR geht. Und ich habe auch oft gelesen, dass es besser ist mehr zu investieren. Also ich bin schon ein bisschen eingelesen.
    Aber wenn man sich seiner Sache nicht sicher ist, möchte ich nicht zu viel Geld ausgeben. Gerade die Personen mit Kindern sollten das nachvollziehen können.

    Musikgeschmack/Spezifikationen

    Da ich großer Beatles Fan bin würde ich natürlich am Liebsten ein Epiphone Casino oder eine Rickenbacker kaufen. Die Epiphone ist irgendwie aber doch sehr groß und mein Körperbau ist alles andere als dafür vorgesehen. Die Rickenbacker natürlich zu teuer.
    Ob der Hals nun dunkel oder hell ist, wäre mir egal. Und mit Tonabnehmern kenne ich mich auch nicht so aus. Farbe, gern alles außer schwarz.
    Die Frage ist, ob so eine "große" Gitarre auch gut von mir zu spielen geht. Kann man sich daran gewöhnen oder ist es wie mit Schuhgrößen (also es passt oder nicht)?

    Abschluss


    Sollte ich irgendwas wichtiges vergessen haben, bitte sagen :)
     
  2. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    18.03.20
    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    3.782
    Kekse:
    23.385
    Erstellt: 01.12.19   #2
    Schau doch mal die Harley Benton RB 600 bei Thomann an. Könnte Dir auch gefallen.

    Bei 30 Tagen Rückgaberecht kannst Du gut testen, ob Du mit der Größe zurechtkommst.
     
  3. sockenkopf

    sockenkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.11
    Zuletzt hier:
    20.03.20
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    226
    Kekse:
    1.050
    Erstellt: 01.12.19   #3
  4. shadok

    shadok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    4.177
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    5.559
    Kekse:
    16.840
    Erstellt: 01.12.19   #4
  5. Kukoljan

    Kukoljan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.19
    Zuletzt hier:
    16.06.20
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    46
    Erstellt: 01.12.19   #5
    Wow. Ich bin total begeistert! Wie schnell ihr mir geantwortet habt. Großes Kino :) vielen Dank!

    Auf die Gitarren bin ich nicht gekommen. Sind aber grandios. Genau das, was ich mir vorgestellt habe :)

    Ich bin nur wegen Versand von Gitarren etwas skeptisch, was ist denn wenn sie kaputt ankommt?

    Die Junior ist sehr cool. Es ist schwer zu sagen, was ich lieber mag. Ich höre schon 50% Beatles etc. und 50% modernen Rock. Allerdings sagen mir die klassischen Modelle eher zu.
    Kann man mit der Casino oder der RB600 einen modernen Rock Sound bekommen?

    Danke vielmals
    --- Beiträge zusammengefasst, 01.12.19, Datum Originalbeitrag: 01.12.19 ---
    Genial. Ich dachte gerade wie schade es ist, dass es die RB600 in Schwarz ist. Dann habe ich eben die CS gesehen... Ein Traum:heartbeat:
     
  6. shadok

    shadok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    4.177
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    5.559
    Kekse:
    16.840
    Erstellt: 01.12.19   #6
    Dann schickst Du sie einfach zurück. Das geht bei Thomann ausgesprochen unkompliziert. Und wirklich kaputt wird kaum was ankommen...
    Die gezeigten Modelle sind die Hausmarke der Firma Thomann. Die gibt es nur bei denen zu kaufen.

    Hier ist mal ein Testbericht zur RB600: https://www.bonedo.de/artikel/export/harley-benton-rb-600-bk-test.html?noredirect=1

    Die Epiphone Casino in der klassischen Größe kostet um die 500€, nur nebenbei bemerkt. Das kleinere Modell Casino Coupe liegt bei 399€. Sprengt also das genannte Budget deutlich...
     
  7. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    18.03.20
    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    3.782
    Kekse:
    23.385
    Erstellt: 01.12.19   #7
    Versand oder Reklamationen sind bei Thomann kein Problem. Nur Mut und viel Spaß;)
     
  8. Kukoljan

    Kukoljan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.19
    Zuletzt hier:
    16.06.20
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    46
    Erstellt: 01.12.19   #8
    Vielen Dank! :)

    Also, dass die Casino deutlich mehr kosten wird, ist mir schon aufgefallen. Dementsprechend wird es wohl auch die RB :-)

    Aber kann man mit der auch gut Green Day Zeug spielen oder geht das gar nicht (übertrieben gesagt)?
    Wie gesagt, ist es meine erste E-Gitarre deswegen überlege ich mir noch, ob es ein Allrounder sein soll. Was meint ihr dazu?

    Und Verstärker? Wäre Beatlesk wohl ein Vox (früher oder später), geht der auch gut für Rock oder besser Marshall?
     
  9. shadok

    shadok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    4.177
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    5.559
    Kekse:
    16.840
    Erstellt: 01.12.19   #9
    Wenn du am Anfang stehst und soundmäßig flexibel sein möchtest, dann wäre zum Beispiel der BOSS Katana 100 MKII für gerade mal 359€ 'ne gute Wahl.
    Den kannst du wohnzimmertauglich in der Leistung reduzieren und du hast genügend Leistungseserven falls du irgendwann mal mit Anderen zusammen Musik machst.



     
  10. Kukoljan

    Kukoljan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.19
    Zuletzt hier:
    16.06.20
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    46
    Erstellt: 01.12.19   #10
    Der macht einen sehr guten Eindruck. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es zu viel Optionen sind. Vielleicht experimentiere ich irgendwann mal mit Effekten aber vorerst würde mir clean und verzerrt reichen. Ein bisschen Vorurteil habe ich dann doch bzw. würden Marshall und Vox doch für mich persönlich was solideres darstellen.

    Ich habe mich per Google ein wenig schlau gemacht. Amazona, delamar und Bonedo sind auch gute Ratgeber. Ich denke 15 Watt Röhre. Vielleicht ein Ac15.
    Aktuell habe ich einen alten Transistor Verstärker mit 15 Watt. Der klingt recht bescheiden aber reicht anfangs. Wenn ich irgendwann einen großen Amp brauche, würde ich da wohl wenig Kompromisse machen wollen.
     
  11. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    18.03.20
    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    3.782
    Kekse:
    23.385
    Erstellt: 01.12.19   #11
    Auch 15 Watt Röhre brauchen etwas Auslauf. Wie laut kannst Du denn spielen?

    Für eine konkrete Ampberatung solltest Du auf jeden Fall einen eigenen Thread im entsprechenden Sub aufmachen.
     
  12. Kukoljan

    Kukoljan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.19
    Zuletzt hier:
    16.06.20
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    46
    Erstellt: 01.12.19   #12
    Stimmt. Ich erstelle dafür ein neues Thema. :)

    Aber nochmal: Ich bin hellauf begeistert von den Empfehlungen zur Gitarre! Ich dachte schon ich müsste ne Stratocaster oder Les Paul nehmen, obwohl ich halt immer von so einer RB geträumt habe :)
     
  13. Watt83

    Watt83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.07
    Zuletzt hier:
    4.08.20
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Raum Koblenz
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    2.559
    Erstellt: 01.12.19   #13
    Ich würde bei der Gitarre auf gebrauchtkauf gehen.Ebay-kleinanzeigen ist gerade zur Zeit voll.

    Da muss man natürlich etwas Zeit investieren um die faulen Äpfel von den guten zu sortieren
     
  14. revolverband

    revolverband Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.09
    Beiträge:
    1.884
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.328
    Kekse:
    4.632
    Erstellt: 01.12.19   #14
    Das kommt eben auch auf den Amp an - aber mit einem Vox AC sehe ich kein Problem. Der AC10 ist übrigens auch sehr gut, und der zerrt auch schon bei Zimmertemperatur ;) Ansonsten halt ein Verzerrer davor, wenns nicht zu laut werden soll.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. C_Lenny

    C_Lenny Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    17.648
    Ort:
    Zentrales Münsterland
    Zustimmungen:
    10.647
    Kekse:
    146.234
    Erstellt: 01.12.19   #15
    Anmerkung: Wir halten im Einsteigerbereich platzierte "kombinierte" Anfragen von Startern überwiegend für sinnvoller, da im Gegensatz zu ihnen die "weiterentwickelten" E-Gitarreros zumeist konkrete Vorstellungen bzgl. Amp oder Gitarre haben, und dann Überlegungen/Beratungen in getrennten Subs zielführender/besser abgehandelt werden kann. Wo sollten wir sonst die gerade bei Einsteigern oftmals erfolgende Nachfrage bzgl. Starter-Sets unterbringen ;)? Im Einzelfall kann man aber immer noch abwägen, was wo zielführender thematisiert werden könnte.

    @Kukoljan : Ich kann mir vorstellen, dass vielleicht weitere Fragen zusammenhängend mit Amp/Gitarre/Zubehör auftauchen könnten. Hier hätte man alles beisammen (Titel könnte man/ich entsprechend anpassen). Aber letztlich...wenn Du Dir schon im Klaren bist --> Your choice (aber sag nicht hinterher, Du hättest den Überblick verloren ;)).

    LG Lenny
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  16. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    18.03.20
    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    3.782
    Kekse:
    23.385
    Erstellt: 01.12.19   #16
    Also wenn wir hier auch können, dann umso besser;)

    Green Day sollte locker auch mit dem AC 15 oder AC 10 gehen. Wenn Du noch mehr Musikstile probieren wolltest, z.B. Metal, dann würde ich auch den Katana empfehlen.

    Da Du aber schon recht entschlossen bist, ist der Vox schon was feines.
    Green Day ist eher Marshallig, geht aber auch problemlos mit dem Vox.
     
  17. OliverT

    OliverT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.19
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    1.362
    Kekse:
    9.945
    Erstellt: 01.12.19   #17
    Also der Vox hat aber einen ganz anderen Klang als das was teils gewünscht ist:

     
  18. revolverband

    revolverband Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.09
    Beiträge:
    1.884
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.328
    Kekse:
    4.632
    Erstellt: 02.12.19   #18
    Das stimmt! Aber genau sowas klingt mit dem Vox auch geil - nur halt anders ;)
     
  19. OliverT

    OliverT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.19
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    1.362
    Kekse:
    9.945
    Erstellt: 02.12.19   #19
    Naja, das trifft ja auf jede Musiksytles dann zu ;)

    Ein Vox gehört für mich zu Clean und leichte Crunch Sounds ......
     
  20. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    18.03.20
    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    3.782
    Kekse:
    23.385
    Erstellt: 02.12.19   #20
    Ich spiele mit meinem Bassbreaker 18/30 in der Coverband im ersten Kanal (AC 30 angelehnt) auch alles mögliche. Natürlich klingt das nicht 1:1 wie Green Day. Aber von The Darkness über Neil Young bis Green Day geht alles und klingt gut. Eine authentische Kopie des Tons ist es natürlich nicht, muss es aber auch nicht sein für meine Ansprüche.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping