Elektro- Favouriten

von Tilia, 10.08.05.

  1. Tilia

    Tilia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    23.06.08
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.05   #1
    Der Thread soll einfach mal eine Anlehnung an den Thread "Welche art von EMB/Industrial Metal kommt bei euch gut an?" sein, wobei ich aber gerne allgemein wissen würde, was generell eure "Elektro-Favouriten" sind. ;) Also welche Bands hört ihr euch so immer an, ohne dies generell auf EBM/Industrial Metal zu beschränken. :)

    Viele Grüße
     
  2. Perfect Drug

    Perfect Drug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 11.08.05   #2
    Was verstehst du unter Elektro?
    Gigi diAgostino (oder wie der heißt?!) macht rein elektronische "Musik", bei Britney Spears hab ich schon viele Synthesizer gehört, Porcupine Tree verwenden auch gerne "elektrische" Instrumente, das letzte Album der Bright Eyes (eines davon) bestand aus sehr vielen elektronischen Geräuschen und AFI verwenden auch Synthesizer.
    So, jetzt haben wir Rave, Pop, Prog Rock, Indie- Rock und Punk.
    Was willst du jetzt genau hören?
     
  3. Tante Flora

    Tante Flora Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    14.11.07
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    109
    Erstellt: 12.08.05   #3
    Ich glaube, mit Elektro ist hier der Stampfkram gemeint, Funker Vogt, Hocico, Suicide Commando ect. Das wird Elektro geschimpft.

    Ansonsten gibts noch Electro mit Anthony Rother, I-F, Doppler Effect und Co, die allesamt klingen wie Kraftwerk zu "Computerwelt"-Zeiten.

    Dass sich beide Riegen als Elektro/Electro bezeichnen, liegt einfach daran, dass sie sich fast komplett unabhängig voneinander entwickelt haben. Heute, wo sich alles vermischt, kommt es zur Verwirrung. :confused:

    Das gab es Anfang der 90er Jahre schon mal, nämlich mit Techno. In den 80ern war Techno ein Überbegriff in Europa, da wurden Kraftwerk, Front 242, Nitzer Ebb oder auch Depeche Mode unter der Bezeichnung Techno zusammengefasst. Anfang der 90er kam die BummBumm-Welle, die sich erst Techno House schimpfte, aber kurz darauf auf Techno gekürzt wurde. spätestens 1992 hat keiner mehr durchgeblickt, was mit Techno nun eigentlich gemeint war. Man hat sogar versucht, beides durch die Schreibweise unterscheiden zu können, nämlich Techno (alte Ära) und Tekno (neue Ära). Da das auch nicht auf Dauer klappte, hat man den Ur-Techno und das, was darauf aufbaut, dann Elektro geschimpft. Hat sich auch so eingebürgert, wenn man mal in Schwarze Szene Clubs herumfragt.
     
  4. Tilia

    Tilia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    23.06.08
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.05   #4
    Genau das meinte ich. ;)
     
  5. Kiro

    Kiro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    9.10.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.05   #5
    Meine Favoriten sind :

    FunkerVogt (das Konzi in Bochum Freitag war Hammer !!!)
    Informatik
    VNV-Nation
    Apoptygma Berzerk
    Welle Erdball
    Covenant
    Colony 5

    in der Reihenfolge etwa....

    Gruß
    Kiro
     
Die Seite wird geladen...