Neuer Olli - NIN - music programming equipment?!

von illolli, 03.03.05.

  1. illolli

    illolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Lüneburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.05   #1
    Hallo!

    Ich bin ganz neu hier und hab mich gerad über den Steckbrief schon vorgestellt:

    Musikvorlieben: Nine Inch Nails, Tweaker, Tool, A Perfect Circle, Tori Amos, kidneythieves, David Bowie, Pumpkins, Alec Empire, und so weiter und sofort...

    Was ich hier möchte: Ich hab mich schon immer dafür interessiert, mal selbst Musik zu machen und jetzt soll es endlich so weit sein - Ich möchte elektronische Musik machen in Richtung industrial/ebm und easy-listening, also quasi ne Mischung aus NIN/Tweaker und Air.

    Ich schaue mich dafür gerad nach geeignetem home-recording equipment um. Ich muss mich also komplett neu eindecken: Gute Soundkarte (2 Kanäle sollten ausreichen), gute Monitor-Boxen, gutes Mikro, angemessene Software (Cakewalk, Ableton live 4.0??), Sampler etc. Da ich im Prinzip Anfänger bin auf dem Gebiet (auch wenn ich mich grob mit Sequenzer-Software schon auskenne) bitte ich dich:

    Bitte schreib mir mal deine Meinung, welches Equipment du für angemessen hältst, falls du die gleichen Absichten hast oder schon solche Musik machst. Die Geräte sollten für Windows konzipiert sein und nach oben sehr gut ausbaufähig sein! Vielen Dank!!

    Schönen Gruß :rock:

    Olli

    P.S. Ich hab schon ne Karte für das NIN Konzert in Berlin!!! Juhu!! Nur 37,- €!!
     
  2. Perfect Drug

    Perfect Drug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 03.03.05   #2
    Hallo im Board!
    Du hörst dich ja an wie ich!:D
    Meine Vorlieben: NIN (!), Tool, A perfect circle, AFI, Gary Numan, Einstürzende Neubauten, Foo Fighters, Billy Talent, Hell is for hereos, Eels, Incubus, My Vitriol, Porcupine Tree, Tenacious D, (The Used), usw...
    Also ich mach auch Home Recording und ich will auch in deine Richtung und deswegen schlage ich dir einfach mal mein Equipment vor:
    Gitarre:
    E- Git.: Ibanez GRX- 70
    A- Git.: Alhambra
    USB Audio- Interface: Swissonic MkII D
    Programme: Steinberg Studio Case
    Soundkarte: Audiophile 2496
    Effektgerät: Zoom GFX-8
    Kondensatormikrofon: Studio Projects B1
    Keyboard: Casio LK 65
     
  3. illolli

    illolli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Lüneburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.05   #3
    Thanx!! Also ich hatte mir neulich mal die Demo von Ableton live 4.0 angeschaut, find ich ja wirklich sehr ansprechend die Software!! Sehr benutzerfreundlich! Ich hab echt noch keinen Plan, was "besser" ist: Steinberg, Cakewalk Sonar oder -wie gesagt- Ableton... kannst du dazu was sagen? Gitarre hatte ich erstmal nicht vor zu integrieren, wollte erstmal "langsam anfangen"... zumal ich selbst keine Gitarre spiele, ich bin eher der Grübler-Klavier-Typ à la "La Mère" wenn du verstehst... wie lange hast du dein equipment schon?
     
  4. Perfect Drug

    Perfect Drug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 03.03.05   #4
    Ah Ableton! Aber nicht zufällig weil das Trent benutzt, oder?!;)
    Ich habe ehrlich gesagt mit anderer Software nicht so Erfahrungen aber ich schätze dir ist klar dass diese Programme alle verdammt viel Geld kosten!?
    Welche Instrumente spielst du?
    Mein Equipment hat sich mit der Zeit zusammengesammelt. Das erste war die A- Gitarre die ich mit ca. 10 Jahren bekommen habe, das letzte war das Mikrofon vor ca. 3 Monaten.
     
  5. freakstyle

    freakstyle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.05   #5
    So ich meld mich hier dann auch mal. Ich sags gleich ich hab den selben Musikgeschmack *g* so muss ich jetzt wenigstens keine bands auflisten *g* Also was ich als Alternative empfehlen kann ist auch Fruity loop einfach mal anschaun. ich bin bisher sehr zufrieden mit dem programm.
    Ich verwende Für Gitarren: Das Korg AX 1500g den V-amp plus meine Gitarren. Das alles geht in ein Yamaha 10/2MG Mischpult. An Hardeware Synth habe ich nen Roland R-8 Als Drum Computer kommt aber fast nie zum einsatz. Am keyboardsektor habe ich nur mein M-audio oxygen 8, Und ne Menge Softsynth wobei ich dir den Absynth da sehr empfehlen kann, gibt aber auch ne Menge Freeware. Hmm für Vokals habe ich bisher nur in SM 58 von shure da mein geld für ein Gross Membran derzeit nicht ausreicht. Was man dann noch braucht ein haufen Ideen und geduld*g*
     
  6. bleedingscars

    bleedingscars Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    15.02.06
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Baden-Württemberg...so jetzt ist es richtig *rotwe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 24.10.05   #6
    FLStudio 4.1 ist geil
    da gibts Synthesizer, man kann alle Töne erschaffen die man sich vorstellen kann

    bis jetzt bin ich von dem Programm echt begeistert :)
     
Die Seite wird geladen...