EMG 81 + SH6 Disortion ?

von Schotter, 03.06.08.

  1. Schotter

    Schotter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.08
    Zuletzt hier:
    28.06.16
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    989
    Erstellt: 03.06.08   #1
    Wie würde das klingen den SH6 in die Neck Stellung und den EMG 81 in die Bridge?
    Beide sind für ausgezeichneten Metalsound bekannt, wobei ich den SH6 als melodischer empfinde den EMG eher neutraler, dafür schärfer.
    Was meint ihr?

    Danköö,
    Schotter
     
  2. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 03.06.08   #2
    Aktive und Passive Tonabnehmer mischen geht nicht, zumindest nicht ohne erheblichen Mehraufwand.
     
  3. Schotter

    Schotter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.08
    Zuletzt hier:
    28.06.16
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    989
    Erstellt: 03.06.08   #3
    Außer man macht eine "Ein-Ein" Schaltung, also dass ich sie nicht gemeinsam verwende.
    Aber währ natürich interessant beide zusammen klingen zu lassen... da müsste man ja rein theoretisch die Spannung angleichen die die beiden ausgeben...
     
  4. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 03.06.08   #4
    und du musst für jeden ein anderes Poti verwenden^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping