Emg Afterburner

von Keule666, 25.06.07.

  1. Keule666

    Keule666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    14.12.07
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Steeden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.07   #1
    Hi Leute, :rock:

    hab ne B.C. Rich Mockingbird Baustelle zum Schnäppchenpreis geschossen und habe vor da die Pickups von Zakk Wylde und einen EMG Afterburner reinzuhauen.

    Habe aber Bedenken das sich die PU´s net mit dem Afterburner vertragen und anfangen zu matschen wenn Ich den Afterburner anschalte.

    Habt ihr Erfahrungen mit einem Afterburner?
     
  2. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 25.06.07   #2
    viel wichtiger is mehr die frage über wat fürn amp dat ganze gespielt werden soll. wenn der sowieso schon von haus aus genug verzerrung mit bringt brauchst du auch keinen booster (egal in welcher form) mehr.
     
  3. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 25.06.07   #3
    Matschen? Hat nicht Kerry King (Slayer) sowas in der Klampfe (und auch der Children of Bodom Klampfer)?
     
  4. DavidH

    DavidH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    31.12.14
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    152
    Erstellt: 25.06.07   #4
    Matschen hat weniger mit der Berühmtheit einer Person zu tun, als vielmehr mit den falschen Einstellungen, die diese an ihrem Equipment vornimmt.


    Gruß,
    David
     
  5. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 25.06.07   #5
    Hallo Keule666,

    ich selber habe einen EMG Afterburner in meiner Ibanez GRG170DX eingebaut. Es war eine güstige Lösung für mich und daher habe ich mich für den EMG-AB entschieden. Sie hat etwas Pfeffer dadurch bekommen, hm. Der Afterburner hebt lediglich den Pegel an und verzerrt dabei je weiter Du in aufdrehst. Einmal runterdrücken und stumm ist er, wenn Du ihn mal nicht brauchst. Beim EMG-AB werden auch die Nebengeräusche, die beim Spielen entstehen, verstärkt und zwingt einem gerade dazu sauberer zu spielen. ;) Man muss den EMG-AB nicht bis zum Anschlag aufdrehen, man muss es an das ganze Equipment anpassen, das ist eigentlich mit allem so. Es muss auch nicht immer das volle Brett sein. Es kommt darauf an was Du genau erreichen möchstest und beides wird da sicher nicht nötig sein. Würde ich jetzt sagen.

    Zu der Verträglichkeit von PUs und AMG-AB kann ich Dir aber leider nichts sagen.

    :)
     
  6. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 25.06.07   #6
  7. Keule666

    Keule666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    14.12.07
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Steeden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.07   #7
    Hey Leute,

    danke für die Beiträge!!!!

    Ob die sich vertragen werd ich dan einfach ausprobieren müssen.

    BIS DIE TAGE



    Keule666
     
  8. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 25.06.07   #8
    was für nen ergebnis möchtest du denn damit erziehlen. ich hab nämlich dat gefühl da besteht nen kleines verständnis problem wat dat ding überhaupt macht
     
Die Seite wird geladen...

mapping