EMG DC-35 oder EMG P-Type ???

von Pommes*, 11.05.04.

  1. Pommes*

    Pommes* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    4.05.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.04   #1
    Hi,
    ich habe einen alten Höfner Bass der nur mit einem Piezo-Tonabnehmer in der Brücke ausgestattet ist.
    Nun möchte ich ihn mit einem weiteren Tonabnehmer bestücken, nur weiß ich nicht, welcher für mich am geeignetsten ist.
    Ich spiele Punk, Rock und Metal in einer Coverband.
    Kann mir vielleicht jemand einen Rat geben?

    Merci
     
  2. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 11.05.04   #2
    sicher dass da nur ein piezo drin ist? ist eher unüblich...
    Wenn du damit Metal spielen willst geht das natürlich nicht :D
    ich würde dir ein bis zwei Humbucker empfehlen, z.B. den MK-2 von Bartolini.
    Dir ist aber klar das du dabei ordentlich was fräsen musst oder?

    Ach ja, der Bartolini ist aktiv, da müsstest du dann was extra fräsen für die Batterie falls im E-Fach kein Platz mehr ist.
     
  3. Pommes*

    Pommes* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    4.05.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.04   #3
    Sicher!
    Fräsen ist bei mir kein Problem, kenn jede menge Schreiner.
    Ist den der Bartolini besser als der EMG?
    Ich möchte eigentlich nur einen Tonabnehmer einbauen.
    Welche Position wäre für mich geeignet, Neck oder Bridge?
     
  4. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 11.05.04   #4
    Ich kann dir halt nur was vom bartolini erzählen, da ich bis jetzt nur erfahrungen damit gemacht hab.
    Den PU würde ich aufgrund deiner Musikrichtung eher mittig bis etwas weiter zum hals hin setzen, da Metal ja schon etwas basslastiger ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping