EMG HZ H4 - so ein verdammter mist!!!

von Stefannn, 04.02.05.

  1. Stefannn

    Stefannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 04.02.05   #1
    Hurra hurra ein neuer Tonabnehmer in der Gitarre.
    Nach der Mikrophonie-Eskapade vom Dimarzio Evolution dachte ich: Mit dem wirds besser. Falsch gedacht.
    Ich frage mich ob es nun an meiner Gitarre liegt oder an diesem Tonabnehmer, aber: Das Ding ist genauso mikrophonisch wie der Evolution. Rack angeschmissen, Aufgedreht und PIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIEP.
    Verdammter Mist, dabei klingt der Pick Up so dermaßen geil, das glaubt ihr nicht.... um längen besser und der macht um längen mehr Druck als der Ibanez V8 in meiner Ibanez.
    Was ist hier nur los???
    Kann es sein das jeder gute Tonabnehmer in meiner Gitarre pfeift?
     
  2. Deffi

    Deffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    425
    Ort:
    bei stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.05   #2
    das kann am amp liegen
    oder dass du in nen kleinen schlecht gedämpften raum verdammt laut drehst
    kann viele ursachen haben
     
  3. Stefannn

    Stefannn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 04.02.05   #3
    Welche Ampeinstellungen soll ich denn mal ändern?
    Gleich vorweg: Die Lautstärke kann ich nicht runterdrehen, weil mich sonst keiner mehr hören würde, im Proberaum. Das muss schon so sein. Obwohl das für mich immer noch der Hauptgrund ist.
     
  4. Stefannn

    Stefannn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 04.02.05   #4
    Kleiner Nachtrag:

    Hab am Amp rumgedreht. Mitten, Bässe, Höhen, Presence
    aber nichts. Hatte nicht die geringsten Auswirkungen.
     
  5. Deffi

    Deffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    425
    Ort:
    bei stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.05   #5
    hmn
    is das pfeiffen auch wenn du spielst oder hände aufn saitn hast ?
    weil wenn du einfach saitn loslässt is das klar
    is bei mir auch so Oo
     
  6. Stefannn

    Stefannn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 04.02.05   #6
    Nene, das Pfeifen kommt, sobald ich das Volume Poti aufdrehe. Sobald ich den Pick Up wechsel ist es weg. Es ist definitiv mikrophonie...
    War beim Dimarzio Evolution genau so.
     
  7. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 04.02.05   #7
    Es ist aber doch sehr unwahrscheinlich, dass du hintereinander 2 kaputte Pickups bekommst, oder mein tipp: Fassch verdrahtet, bzw. mit der Elektronik stimmt was nicht.

    cu Direwolf
     
  8. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 04.02.05   #8
    ok tipp 1)
    gain runterdrehen
    tipp 2)
    wie groß ist dein AMP (watt?)
    wenn der nur 20watt hat und du drehst den voll auf is es klar das der nicht zur ruhe kommt!
     
  9. Stefannn

    Stefannn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 04.02.05   #9
    Also ich benutze folgendes Equipment:

    Marshall JMP-1
    Rocktron Intellifex
    Marshall 9100

    Gain runterdrehen kommt eher nicht in Frage, da der JMP-1 leider nicht über dermaßen Gain Reserven verfügt. Habe Gain im Moment auf max. also 20. Wenn ich den Gain runterdrehe klingt es einfach nicht mehr so geil und ich weiß auch nicht, wie weit ich herunterdrehen muss, damit das pfeiffen weggeht. Müsste ich eben testen.
    Zum Amp:
    Die Endstufe hat 2x50 Watt. Habe die Endstufe voll aufgedreht, die Vorstufe jedoch nich mal 1/4. Ist genau die richtige Lautstärke für den Proberaum, nur pfeifft es genau hier wie sau.

    Und wegen der Verdrahtung: Hab das Teil beim Musikladen hier einbauen lassen. Von daher kann da schon nichts verkehrt sein (hoff ich doch). Wenn man bedenkt, das ich den Dimarzio noch selbst eingebaut hatte und der genau so gepfiffen hat.
     
  10. leech

    leech Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.06
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 04.02.05   #10
    nimm ne equalizer zur feedback unterdrückung
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 04.02.05   #11
    Wie nah stehste denn an der Box?


    Mit dem Einbau hats sicher nix dazu. Wenns net brummt, surrt, blöd klingt etc, sondern pfeift, dann is das ein Mikrofonie- bzw. Rückkopplungsproblem.

    Obs Mikrofonie ist, merkt man ja am ehesten, wenn man auf den PU klopft. Wenns dann ausm Amp kracht, dann is das Teil mikrofonisch. Wenns nur das übliche Klopfgeräusch gibt, dann weniger.
     
  12. Stefannn

    Stefannn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 04.02.05   #12
    Ich stehe ca. 2 Meter von der Box weg.
    Aber: Auch hier gibts nur beim EMG mikrophonie Probleme. Das darf einfach nicht sein. Wenn ich mit dem plek auf den Pick Up tippe, hört man es auch aus dem Amp! Aber bei den anderen Pick Ups ebenfalls.... also ich weiß wirklich nicht, was da noch helfen sollte. Ich rede mal mit den Leuten aus dem Musik Laden. Mal sehen, was die sagen.
     
  13. pedren

    pedren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 04.02.05   #13
    das man das tippen auf den pickup durch den amp hört ist normal!
    vielleicht liegts auch am instrumentenkabel?

    am besten gehst du mal mit deinem amp, der gitarre und deinem zubehör zum gitarrenshop,
    und testest das ganze mal auf verschiedenen amps!
     
  14. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 04.02.05   #14
    hm. Weit wech is dat ja nich bei voll aufgerissener Zerre....

    Ich dachte, der Evolution hatte das auch?

    Solange es die Standardgeräusche sind, ist das ok. Es klappert immer leicht. Wenn der PU aber wegen losere Wicklungen mikrofonisch ist, dann ist es erheblich stärker.

    Wär aber auch komisch, wenn erst die Evos und jetzt die HZs alle mikrofonisch wären. mehr als komisch.
     
  15. Valvestate

    Valvestate Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    6.716
    Ort:
    Mojo Planet
    Zustimmungen:
    1.975
    Kekse:
    32.721
    Erstellt: 04.02.05   #15
    Wie wäre es wenn du dir einfach ne noisegate kaufst und das problem ist gelöst????:)
     
  16. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 04.02.05   #16
    Richtig da würde ich auch den Fehler suchen. Schau mal ob du dich irgendwie besser hinstellen kannst. Am besten vom Amp wegdrehen, laut genug sollte es ja eh sein ;)... Btw zu laue proben sind auch nix da schadest du nur deinem Gehör...

    MfG FU

    P.S.: Benutzt du irgendwelche Effekte wie nen Compressor?
     
  17. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 04.02.05   #17
    Das wirds net lösen. Das Gate macht ja auf, wenn ein Signal anliegt. Ist ja der Sinn. Wenns aber pfeift und koppelt wie Hölle, dann hört das Pfeifen ja nicht auf, wenn du ne Saite anschlägst (und somit ein Signal anliegt, das immerhin so stark ist, dass das Gate aufmachen soll).

    Allenfalls, wenn du die ganze Zeit mit der anderen Hand alle anderen Saiten dämpfst, wirst du vielleicht ruhe beim Spielen haben. Aber gehste mal kurz weg, wars das.

    Ich hab grad selber das Experiment gemacht. Voll aufgerissen, halben Meter vor die Box.....Höllengepfeife. Mit der hand voll auf den Saiten hörts auf, aber wenn ich z.B. einfach nur die hohe e-Saite anschlage und klingen lasse, dann pfeift es im Hintergrund munter weiter.

    Und da hilft auch ein Gate net wirklich. Schliesslich willst du ja, dass es das Saitensignal durchlässt. In dem Moment lässt es aber auch das Gepfiffel durch.
     
  18. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 05.02.05   #18
    Wenns doch aber mit dem Hals PU ohne Probleme geht.......
     
  19. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 05.02.05   #19
    Vielleicht hat der nen geringeren output? ;)


    2m vom amp weg ist much zu wenig, trippel mal n bissl weiter :D
     
  20. Stefannn

    Stefannn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 05.02.05   #20
    Also pfeiffen tut nur der EMG!
    Alle anderen Pick Ups in der Gitarre nicht. Beim Evolution wars genau so. Als ich den drin hatte, hat auch nur der gepiffen!
    Ich kann mich auch mit dem Rücken zu den Boxen drehen, es pfeifft unerträglich weiter! Bei den anderen Pick Ups jedoch kein Stück.
    Mit Noise Gate ist das ganze auch nicht in den Griff zu kriegen, andere Leute hatten da schon ähnliche Probleme. Außerdem möchte ich kein Noise Gate einsetzen, da es für meinen Geschmack den Sound zu sehr beschneidet (beim ausklingen lassen) und die Dynamik ist auch nicht mehr die selbe. Das Intellifex hat ja ein eingebautes Hush.
    Und das ich das Pech habe, zweimal hintereinander nen mikrophonischen Pick Up zu erwischen... ist irgendwie auch unlogisch. Aber es kann ja nur an dem Pick Up liegen, weil die anderen nicht pfeiffen. Ich kann mir da keinen Reim drauf bilden und hab keinen Plan was da helfen könnte. Wachsen, etc. will ich nicht und das geht beim EMG wohl auch schlecht, der ist ja fest von der Kunststoffhülle verschlossen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping