Eminence Speaker

von Oliver Bleisinger, 06.01.04.

  1. Oliver Bleisinger

    Oliver Bleisinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.04   #1
    Ich hatte vor mir zwei der Eminence Kappa -15 mit 400W RMS als Subwoofer zu kaufen. Er soll einen Wirkungsgrad von 103 db haben.

    Klingt dies realistisch?

    Und vor allem dingen wie ist der klang?

    Hat jemand Erfahrung mit Eminence Speakern?

    Danke im voraus für Antworten!
     
  2. punkrocks

    punkrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    25.03.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.04   #2
    Ich selbst hatte noch keinen, hab aber gehört dass die überhaupt nich der Renner sein sollen...
     
  3. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 06.01.04   #3
    Hey Oliver,
    das mit den 103dB stimmt, aber die erreicht der Kappa nur im Bereich von 1,9 - 2,7 kHz und es sind auch nur üble Membran Resonanzen !
    Da wo der Schalldruck wichtig ist, im Bereich von 35 - 150 Hz, erricht der Kappa sagenhafte 94 dB.
    Mit anderen Worten, die Angabe "103 SPL" ist nichts anderes als eine billige Mogelpackung !
    Noch was !!!
    Nur der Kappa 15 LF ist bedingt brauchbar für Subanwendungen und das auch nur wenn keine all zu hohen Ansprüche gestellt werden.
     
  4. Oliver Bleisinger

    Oliver Bleisinger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.04   #4
    Könnte man mit einer Frequenzweiche nicht etwas mehr herausholen? Die Frequenzweiche könnte ja schon bei 180-200 Hz trennen.
     
  5. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 07.01.04   #5
    Hi Oliver,

    schaue Dir bitte die Sensitivity der Emi-Chassis an. Diese wird regelmäßig bei 1Watt Leistung auf 1 Meter angegeben http://editweb.iglou.com/eminence/eminence/pages/resources02/sensitivity.htm
    Mit einer Weiche änderst Du an diesen chassisbedingt vorgegebenen Werten nichts. Die Weiche (egal welcher Filtertyp) begrenzt nur die Bandbreite des bevorzugtem Spektrums mehr oder weniger steilflankig Was eine Weiche und vor allem w...lb der Tuningfrequenz) kind regards Uwe
     
  6. Oliver Bleisinger

    Oliver Bleisinger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.04   #6
    Hey Uwe ich dachte das man mit der Frequenzweiche immerhin 0,5-1 db herausholen könnte, aber is wohl kaum. Danke für die Infos!
     
  7. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 07.01.04   #7
    Sicher kannst Du einen gezielt frequenzmäßig selektiert angesteuerten LS wesentlich härter fahren, da sollte auch einiges mehr an dB rauszuholen sein ;) . Dies ändert jedoch zunächst erstmal nix an den Grunddaten des Chassis.

    Uwe
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 08.01.04   #8
    außerdem:
    was sind bitte schon 1db?
     
  9. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.04   #9
    der dbdrag mensch könnte dir jetzt sagen wie wichtig 1db bei seinen wettbewerben seien könnte ;-)
     
  10. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 08.01.04   #10
    Das habe ich gar nicht richtig gelesen, naja, wenn man´s Gras wachsen hört, dürfte 1 dB schon ordentlich viel sein :mrgreen:
    Spass beiseite, 0,5 oder 1 dB hört niemand, ab 3 dB sollte man signifikante Lautstärkeunterschiede warnehmen können.

    kind regards

    Uwe
     
  11. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.04   #11
    kann net jeder selber gucken wie viel 3 db sind indem er ins wohnzimmer geht und den lautstärke unterschied zwischen balance komplett links oder rechts und balance in der mitte anhört?
     
  12. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 09.01.04   #12
    Klar, ist auch ne Möglichkeit! (Eigentlich keine schlechte Idee, jemandem die 3dB unterschied zu erklären :idea: , danke für den Tip... )
     
Die Seite wird geladen...

mapping