Empfehlung für Noise Gate

von Freddy3792, 23.02.08.

  1. Freddy3792

    Freddy3792 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 23.02.08   #1
    Ich puste meinen AMP im High-Gain Bereich mit einem Bad Monkey an und bekomme in den Spielpausen dann ein ziemliches fiepen auch wenn ich die Hände auf den Saiten habe. An der Gitarre liegt es wohl nicht. Hab das Problem halt hauptsächlich an der Bridge.
    Ich wollte fragen welches Noisegate ihr mir empfehlen könntet, weil ich keine gute Möglichkeit zum anspielen habe.
    Das Boss NS-2 interessiert mich, weil so wie ich das Verstanden habe, es helfen würde, wenn ich den Bad Monkey einfach in den Loop vom NS-2 hänge.
    Das Rocktron soll ja extra Frequenzen rausfiltern, die Feedback erzeugen.

    Wäre schön, wenn jemand mir helfen könnte.
     
  2. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 23.02.08   #2
    Ich würde erstmal probieren, beim Badmonkey selbst, Gain zu vermindern, und den Höhen Regler etwas zurück zu schrauben. Könnte schon helfen (weiß deine Settings leider nicht).
    Erstmal schauen, worans liegt, wenn man die Ursache nicht findet würd ich erst zum Noise Gate greifen...

    Liebe Grüße

    Alex
     
  3. Freddy3792

    Freddy3792 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 23.02.08   #3
    Ja das hab ich shcon versucht. Habe Gain am Amp weiterruntergedreht, Höhen auch und Höhen am Bad Monkey. Am Bad Monkey hab ich Gain komplett raus und Volume voll. Am Amp hab ich die höhen auch unter 12 Uhr.
     
  4. Czebo

    Czebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.361
    Erstellt: 23.02.08   #4
    Was hassn du fürn map und wie weit stehste von dem Weg? Das ist auch immer entscheidend!

    Was für NoiseGates ich gennerell empfehlen kann sind das von dir genannte Boss NS-2, sowie das ISP Decimator Pedal. Beide liefern sehr gute Ergebnisse!

    Wobei das Boss bei falschen Einstellungen den Klang auch sehr beschneiden kann...
    Der andere Gitarrist in meiner Band nurzt das Boss NS-2 und der hats sehr sehr hart eingestellt, da er sehr sehr Feedbackanfällige Einstellungen am Amp hat...

    Da merkt mann nach ner Pause schon, dass das Gate ne Verzögerung hat bis es wirklich offen ist und seine Gitarre voll kommt... sind millisekunden - aber es fällt auf! Genauso, wie das Gate etwas unnatürlich klingt wenns schließt! Aber wie gesagt - das liegt an den Settings... habs selbst mal für Aufnahmen benutzt und da nur sehr leicht eingestellt, da ich die Aufnahmen am PC noch zusätzlich Gaten konnte - da hats aber sehr sehr gute Ergebnisse geliefert!!!

    MfG, Czebo
     
  5. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 23.02.08   #5
    nimm den isp decimator als letztes glied deiner kette / auch im effekt loop und dein amp wird so leise bzw still wie nie.

    habe den selber und finde ihn eines der wichtigsten bodentreter die man muß.
     
  6. Freddy3792

    Freddy3792 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 23.02.08   #6
    Ja vom ISP hab ich auch shcon einiges gehört, aber 150€ sind definitiv zu viel und würde das Boss oder Rocktron gebraucht kaufen.
    Ich spiele über nen Randall RH150G3 mit einer Ibanez SA220 (DiMarzio Evolution in der Bridge).
    Mit dem weiter weg gehn hab ich auch schon probiert, aber irgendwann kam die Wand vom Proberaum:D
     
  7. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    814
    Erstellt: 23.02.08   #7
    Hi!
    Ich weiß, dass du einen Bodentreter suchst, aber nur mal so als Idee, wenn es um die Spielpausen geht:
    Das günstigste Noisegate ist meiner Meinung nach immer noch das Volumenpoti - in den Spielpausen etwas runter regeln - fertig. Vielleicht ist das ja auch eine Lösung für dich?!

    Gruß

    Brigde
     
  8. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 23.02.08   #8
  9. Freddy3792

    Freddy3792 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 23.02.08   #9
    Das Problem ist, dass das Feedback sehr schnell einsetzt. Also wenn ich kurz nen Akkord oderso spiele und dann abdämpfe, damit eine kleine Pause entsteht, dann fiept es schon und das ist ja dann nicht Sinn der Sache. Alles andere mache ich z.Zt. mit dem Volume Poti.
     
  10. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 23.02.08   #10
    150,- Euro für Ruhe im Spiel sind zu viel? Neeeeee....

    Mal im ernst, such dir den Decimator gebraucht in der Bucht, dann hast du DAS Gerät das dir wirklich hilft.
    Andererseits .. machs doch so wie ich und kauf dir erst ein gebrauchtes Hush, dann ein NS-2, ein G-Major... und wenn du die Schnauze voll hast von halbe Lösungen und laaange mehr Geld ausgegeben hast als du wolltest .. kaufst du dir nen Decimator.

    Nutz mal die SuFu hier im Board...dann hörst du auch andere Meinungen zum Deci.
     
  11. ibv|Micha

    ibv|Micha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 24.02.08   #11
    Mein 5150 hatte vorher ein MXR Smart Gate im Loop, um die recht heftigen Nebengeräusche zu dämpfen. Es war preiswerter als das ISP Pedal, jedoch habe ich keine Einstellung gefunden, die mich wirklich zufriedenstellt.
    Danach habe ich das MXR gegen den Decimator getauscht und war echt verblüfft, wie einfach und effektiv ein Gate arbeiten kann.
    Lieber etwas mehr ausgeben und man hat wirklich absolute Ruhe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping