Empfehlungen?

von BasstiWE, 26.03.06.

  1. BasstiWE

    BasstiWE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    22.08.06
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #1
    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einem neuen Bass:
    - 5-Saiter
    - 24 Bünde
    -geschraubter hals
    -gutes handling
    -knurrig-punchigen sound
    -aktive elektronik
    -Humbucker-PU (mindestens 1)
    -preisklasse: nicht teurer als 500 euro
    Hat jemand empfehlungen bzw. gute oder schlechte erfahrungen mit bässen mit diesen merkmalen?
    Grüße
     
  2. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 27.03.06   #2
    Würde dir den Anfängerbassthread ans Herz legen, da hast du eine recht große Auswahl.

    Den Bass, den ich dir empfehlen kann, ist der Yamaha RBX 375.
    Auch die Rockbässe made by Warwick sind nicht schlecht, hatte auch schon den hier in der Hand, und der war recht gut im Handling und Klang(allerdings hatte ich eine schwarze Ausgabe, und die war trotz der "dünnen" MEC´s sehr satt).

    Ansonsten sind die Ibaneze und Peaveys sicherlich auch nicht schlecht, hatte aber bisher keinen dieser Bässe getestet.

    Aber vor dem Kauf würde ich diverse Bässe anspielen, damit du weißt was DIR gefällt, denn der gute Geschmmack ist bei jedem anders.

    Viel Glück beim Basskauf.
     
  3. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 27.03.06   #3
  4. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 27.03.06   #4
    Der hier:
    https://www.thomann.de/de/warwick_rockbass_streamer_standard_5bk.htm
    ist für den Preis der Hammer ...
    Hatte mir den neulich als Backup zugelegt, aber den würd' ich sogar als Hauptinstrument uneingeschränkt empfehlen. Macht - obwohl "nur" mit J-Style-PUs bestückt - richtig Druck und knurrt, wie sich's für nen Warwick gehört :)

    Zusammen mit der Aktiv-Elektronik kriegste wirklich 'n heftiges Pfund raus.
    Von Verarbeitung und Spielgefühl ist er einwandfrei, ich find's erstaunlich, was man inzwischen für unter 500€ kriegt - wenn's aus China kommt ;)
    Also, das Ding ist m.M. absolut empfehlenswert ... vorausgesetzt - das sei angemerkt - man mag die etwas "robusteren" Warwick-Hälse. Ich find ihn super bespielbar, aber da hilft nur ausprobieren ...

    Und, ja, das sei noch gesagt: Der Stremaer Ltd. hat kein eigenes Batteriefach, für's Batteriewechseln ist also 'n Schraubenzieher nötig ... Sonst gibts aber wirklich nix zu bemängeln!
     
  5. BTALK

    BTALK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    17.10.06
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Sindelfingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 27.03.06   #5
    Hallo,
    weis eigentlich jemand was das für ein Bodymaterial beim Rockbass ist (Carolina??).
     
  6. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 27.03.06   #6
    Carolena ist 'n Nadelholz, wohl 'ne Kiefernart oder so ... Ist ein sehr leichtes, eher weiches Holz (evtl. von den physikalischen Eigenschaften vergleichbar Linde, könnt' ich mir vorstellen?), dem aber als Tonholz sehr ordentliche Eigenschaften nachgesagt werden. Also wohl nicht mit z.B. Agathis vergleichbar (obwohl ich schon Agathis-Gitarren getestet habe, die deutlich besser als billige Erle-Instrumente geklungen haben).

    In diversen Foren (z.B. talkbass.com) wird Carolena als Holz für Bässe eigentlich immer sehr positiv bewertet ...
     
  7. BasstiWE

    BasstiWE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    22.08.06
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #7
    THX @ Ratking
    in derwarwick reihe hab ich mich auch schon verstärkt umgeguckt.
    konnte mir aber nicht wirklich denken, das der so prima wucht macht mit den zwei j-PUs.
     
  8. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 27.03.06   #8
    Tja, das dacht' ich mir auch ... Ich sach nur: Ausprobiern! Du wirst staunen & über J-Style-PUs nie mehr so denken wie zuvor :D
    Drückt echt fett, wobei die MEC-Aktiv-Elektronik da natürlich auch nochmal einiges ausmacht ...
    Wenn dir das Teil prinzipiell gefällt, würd ich den auf jeden Fall mal antesten ...
     
  9. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 28.03.06   #9
    hm, auch wenn das etwas über deiner Preisvorstellung liegt, kann es nicht schaden den Ibanez SR 505 mal anzutesten... hatte auch erst vor unter 500€ zu bleiben aber als ich DIESEN Bass in der Hand hielt war mir der Preis fast egal geworden... ;)

    geiler Sound, gute Holz-Verarbeitung, 5 Saiten, 24 Bünde... alles was das Herz begehrt :D
     
  10. AREA

    AREA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 28.03.06   #10
    Ibanez RD 505

    [​IMG]

    ....ach ja, gibts überall für 499,-
     
  11. BasstiWE

    BasstiWE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    22.08.06
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.06   #11
    Was haltet ihr vom Ibanez SRX-305?

    [​IMG]
     
  12. bassist1990

    bassist1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.13
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Kairo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 28.03.06   #12
    gibts eigentlich von irgendeinem jazzman modell einen rockbass by warwick?

    waere dann doch auch interessant schaetze ich
     
  13. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 28.03.06   #13
    Soweit ich weiß gibt es nur die Streamer, Corvette und Yampyre Bässe made by Warwick.

    Zum Ibanez kann ich nur sagen, dass die in der Regel ordentliche Bässe bauen, und der wohl in deine nähere Auswahl kommen sollte, denn der entspricht deinen Anforderungen.
    Hab mal den größeren Bruder SRX 505 angespielt, und der war echt klasse, denk mal mit dem SRX 305 wirste nix falsch machen.
     
  14. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 29.03.06   #14
    Das ist er!
    Testen und kaufen!
    Super Sound, super Ausstattung super verarbeitung.. und das sag ich als "Ibanez nicht grundsätzlich Tollfinder".
    Das einzige was mich stört ist die Form der Kopfplatte und das die neue Version jetzt sehr hässliche Decken hatt, oder haben die das wieder geändert?
    Dexe hier aus dem board spielt den imho auch, der ist soweit ich weiß auch rundum glücklich.
     
  15. emenfos

    emenfos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    27.08.07
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 29.03.06   #15
    kannst dir ja auch mal den Ibanez SR-505 anschauen! is zwar etwas teurer als 500€ aber sein Geld auf jeden Fall wert! Gibts auch hier im Forum ein Review!
     
Die Seite wird geladen...

mapping