Endstufencase

von RalfS77, 25.09.03.

  1. RalfS77

    RalfS77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.15
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Paderborn / NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.03   #1
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 26.09.03   #2
    Hey Ralf,
    über die Qualität der DAP Cases kann ich nichts sagen, aber einen kleinen Hinweiß hab ich schon für Dich !

    DAP Case:
    42 cm Einbautiefe (Rackschiene - Rackschiene)

    TA2400:
    Einbautiefe: 44cm

    Ich finde die Einbautiefe der DAP Cases ist recht gering !
     
  3. RalfS77

    RalfS77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.15
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Paderborn / NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.03   #3
    Darauf habe ich schon geachtet! Aber für meine Endstufe und viele andere (z.B. Crown XLS-602) reicht das aus. In einem anderen Shop habe ich es sogar als Sonderangebot für 69,- Euro gesehen, da standen aber nicht so viele Details bei.

    Ich meine dies
    - Stufenlose Rackschienen vorne und hinten
    - je 1 versenkter Klappgriff links & rechts
    - 4x Butterflyverschlüsse versenkt
    hört sich doch nach einem soliden Case an. Keine einfachen Schnappschlösser oder aufgesetzte Billiggriffe. Ich glaube ich wage es und bestelle mir ein Case. Im Moment sitzt meine Endstufe alleine in einem 12HE-Case (war dabei). Das ist doch etwas überdimensioniert. Ich war bis jetzt nur zu geizig mir ein anderes zu kaufen, da Cases ja doch recht viel kosten.

    Wenn bis Montag keine negativen Punkte kommen, bestelle ich und werde berichten.

    Ralf
     
  4. magicgynnii

    magicgynnii Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.03
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 26.09.03   #4
    Hi,

    ich kenne die Cases von DAP auch nicht...

    Wenn ich aber lese "für den mittelschweren Einsatz" und dann an eine Endstufe denke, die - wenn es nicht gerade eine mit Schaltnetzteil ist - doch mehr als "mittelschwer" sind, würde ich lieber die Finger davon lassen. So etwas kann für Effektgeräte etc. durchaus tauglich sein - für eine Endstufe wäre das dann aber eher ein besserer Staubschutz und kein Transportcase....

    Gruß Günter
     
  5. RalfS77

    RalfS77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.15
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Paderborn / NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.03   #5
    Tja das ist eine gute Frage, aber ich denke schon für eine Endstufe müsste es gehen. Aber komisch hört es sich wirklich an. In anderen Shops steht dieser Zusatz nicht.

    Ich könnte mir evtl auch noch verstellen, dass sie kein Multiplexholz verwenden und deshalb den Preis so niedrig halten können. Ich glaube ich rufe da erstmal an.
     
  6. magicgynnii

    magicgynnii Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.03
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 26.09.03   #6
    gute Idee :-)

    Ein Händler, der so fair ist, so etwas reinzuschreiben, wird auch so fair sein, Dir zu sagen, ob die Dinger für eine Endstufe taugen oder nicht - hoffe ich ;-)

    Das das Bild auf der Seite doch recht klein geraten ist, kann man wenig zu den Dingern sagen - aber irgendwie erinnern die mich an die Econo- Cases vom großen "T" - und da würde ich keine Endstufe reinschrauben....

    Gruß Günter
     
  7. RalfS77

    RalfS77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.15
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Paderborn / NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.03   #7
    Nana, die Eco-Cases vom T sehen doch viel instabiler aus, zumindest Di "ECO II-Cases" (http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-107156.html) und in die "Economy Wood Racks" (http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-142734.html) würde ich auch eine Endstufe reinschrauben. Ich finde da sehen die DAP-Cases doch den Live-Cases (http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-103471.html) am ähnlichsten, alleine schon wegen der Griffe und SChlösser. Nur wegen diesen? Wie gesagt, ich rufe an und berichte. Sonst wäre der Preis ja echt spitze.

    EDIT: So Fragen sind per EMail an 2 Firmen raus, mal schauen wer antwortet. Ich muss jetzt ins Bett, bin müde...
     
  8. Campfire

    Campfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.11.15
    Beiträge:
    855
    Ort:
    Remshalden
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    2.526
    Erstellt: 26.09.03   #8
    Habe auch ein DAP Case über E-Bay bestellt (2 HE) und eine TA 2400 drin, es passt obwohl die Endstufe etwas über die hintere Rackschiene hinausragt, da die Deckel relativ tief sind. Zur Stabilität: sicher gibt es stabilere Cases, allerdings schätzungsweise mindestens zum 3-Fachen Preis, und für mich (Nutzung vor allem mit der eigenen Band) ist die Robustheit ausreichend.
     
  9. TAMA_Fetischist

    TAMA_Fetischist Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.09.03   #9
    wir haben in so einem Case von Thomann 2 Endstufen drin un ein paar Effenktgeräte... und das macht die schon ganze 3 Jahre mit!!! Davor hab ich die gebraucht gekauft! Also aushalten können die schon einiges!
     
  10. Dutchnoel

    Dutchnoel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.08
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.03   #10
    Ich habe ein DAP case. 4HE gerade und 10 schrag. Es ist ein gute Case. Das nachteil ist das die rackschienen so schlecht gemacht sind, das du unbedingt neuen reinbauen muB (habe ich auch getan) sonst passt lange nicht alles darein! Viel Erfolg!
     
  11. RalfS77

    RalfS77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.15
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Paderborn / NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.03   #11
    Habe eine 1.Antwortmail bekommen.

    Sie scheinen die also auch für Endstufen zu benutzen. Was wiegen normale 4HE Cases? Laut dem großen T wiegen deren Live Racks ca 9kg und die billigen Eco-Racks unter 5kg. Dann würde die DAP-Case Qualität wohl irgendwo dazwischen liegen.

    mfG
    Ralf
     
  12. Dutchnoel

    Dutchnoel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.08
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.03   #12
    Ich schätze zwischen 6 -7 Kg. Geht also. :D
     
  13. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 27.09.03   #13
    @ Ralf:

    Das darf doch wohl nicht wahr sein ! :-(
    Dann kannst Du auch gleich Presspappe (IKEA Schrank Rückwände) nehmen, das ist genauso untauglich und primitiv !
    Jetzt ist mir auch klar warum die Cases so billig sind und es bestätigt wiedermal das meine ablehnende Haltung gegeüber den DAP Produkten mehr als berechtigt ist !
     
  14. RalfS77

    RalfS77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.15
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Paderborn / NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.03   #14
    Na deswegen fragte ich ja nach, dass ich keinen Fehler begehe. Der Preis schien doch auch zu niedrig zu sein. Ich könnte mir trotzdem vorstellen, dass die Cases für den Hobbyisten besser sind, als kein Case. Schließlich ändert das Case nichts am Klang ;-) und einen Hamster kann man zur Not auch drin halten :rolleyes: . Ich bleibe aber erstmal bei meinem zu großen Case und hole mir dann irgendwann vor Ort eins aus Multiplex.
     
  15. Dutchnoel

    Dutchnoel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.08
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.03   #15
    Ich habe auch ein Mal Cases gesehen aus eine Art Gummi (ich denke für Endstufe) oder so was. Hatt einer von Euch Erfahrungen mit so ein Case? :rolleyes:
     
  16. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.835
    Kekse:
    22.951
    Erstellt: 28.09.03   #16
    Moin...

    Du meinst bestimmt entweder die Hartschalencases von SKB (oder die billigen Nachbauten) oder die Rockbags von Warwick.
    Beides ist für Endstufen (insbesondere in der Mehrzahl ;-) ) nicht zu gebrauchen. Das ist eher was für ein Keyboard- oder Effektrack, wenn es nicht zu groß ist. Die Dinger von SKB tun da so bis 6, 8 HE soweit ich weiß einen ganz guten Dienst, die (auf den ersten Blick recht ähnlichen) Nachbauten - naja.

    Mit den Warwick-Bags hab ich eher schlechte Erfahrungen gemacht. Wir haben vor einem Jahr günstig eins angeboten bekommen (neu) mit 8HE. Man sollte meinen, dass das für eine Handvoll Effektgeräte, einen EQ und eine Patchbay ausreichend ist - nix da! Die Teile sind derart schlecht verarbeitet... Nach knapp 10 Einsätzen reißen die Gurte aus, Reißverschlüsse lösen sich in Wohlgefallen auf etc. pp. Der Holzeinsatz (also der eigentliche Tragrahmen) ist zwar ganz solide gebaut, aber der Rest ist einfach nur Müll...
    Das tut vielleicht gerade noch in der kleinen Fassung bei 2-3 HE, also meinetwegen um einen DAT-Recorder mal separat einzucasen oder für ein, zwei Wireless-Sender/Empfänger, aber mehr auch nicht...

    Jens
     
  17. Dutchnoel

    Dutchnoel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.08
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.03   #17
    Danke! Dann kaufe ich mir lieber ein teuere Rackcase. Wenn die Schweineteuere Teile rausfallen, hatt mann auch nichts mehr, oder? :rolleyes: