ENGL BLACKMORE SIGNATURE E650 - Knacken

von thejensman, 19.02.08.

  1. thejensman

    thejensman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    26.11.14
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.08   #1
    Hey,

    ich habe einen gebrauchten ENGL BLACKMORE SIGNATURE E650 erstanden und habe eine Frage...

    Bei geringer Lead-Lautstärke kommt es zu einem kurzen Knack-Geräusch, wenn man vom Lead- in den Clean-Kanal umschaltet (Lead-Gain recht hoch)? Klingt wie ein "Blopp", ist aber nicht übermäßig laut, oder extrem störend. Deshalb meine Frage ... Ist dies normal, oder ist dies ein Zeichen für eine Fehlfunktion?

    Vielen Dank.

    grüße the jensman
     
  2. Seppo666

    Seppo666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.171
    Ort:
    hinterm Kartoffelacker links
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    4.339
    Erstellt: 19.02.08   #2
    könnte am Fußschalter liegen...
     
  3. thejensman

    thejensman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    26.11.14
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.08   #3
    danke für deine antwort!

    dachte ich auch zuerst ... ist aber genau das gleiche, wenn man ihn abstöpselt und per hand umschaltet... klingt irgendwie. als ob sich n kondensator entladen würde oder so... der amp funzt tadellos .. und sobald man nicht mehr in zimmerlautstärke spielt hört man den lead-clean-knackser auch nicht mehr ... nur, ist der normal?
     
  4. KingDingeling

    KingDingeling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.15
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    216
    Erstellt: 20.02.08   #4
    bei mir hört man beim umschalten auch ein leises klick. Ist es nich das Relais, das umschalten und entsprechend hörbar ist?
     
  5. thejensman

    thejensman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    26.11.14
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.08   #5
    hey,

    nein, das kommt aus der box und ist lauter als das klicken der relais... dh bei dir kommt aus der box beim unschalten gar kein knackgeräusch? oh jeh :-(

    wohlgemerkt, das kommt ansich nur bei wirklich kleinen lautsärken zum tragen... vorallem auch nur wenn die gitarre aufgedreht ist, wenn ich die lautstärke an der git auf 0 reduziere kommt der blopper nich. also wenn jemand den amp auch hat... ich hatte folgende einstellungen:

    Lead: 80 %
    Presence: 60%
    Bass: 90 %
    Mid: 50%
    High: 50%

    Lead Volume: 4-5 %

    Gain B - Volume: 70 %

    Dann Umschalten in Clean ..., dann kommts zum blopper...
     
  6. Kueh

    Kueh Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.02.08   #6
    ich würde sagen ist nicht normal. ich hab auf jeden bei meinem überhaupt kein umschaltgeräusch, garnichts (absehen von dem ultimativ leisen relias geräusch, das man auch nur hört wenn man nicht spielt und umschaltet)

    hatte schon 4 verschiedene fußschalter an dem amp (z-3, z-5, nobels mf2, noname umschalter)

    gruß küh
     
  7. thejensman

    thejensman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    26.11.14
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.08   #7
    hmm, damn it ... hast du's unter den gegebenen bedingungen getestet?
    gibts noch andere erfahrungen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping