Engl Powerball vs. Framus Cobra

von Primex, 19.02.05.

  1. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 19.02.05   #1
    Servus miteinander,

    ich bsitze bis jetzt einen Engl powerball, hätte aber die Möglichkeit an einen Framus Cobra zu kommen! Nun bin ich mit dem Powerball eigentlich schon zufrieden. Der Cobra gefällt mir vom Sound her fast noch besser, da er offener ist und nicht soo stark kompremiert (was ich beim Powerball jedoch nicht großartig als Nachteil empfinde. Aber es könnte weniger sein).

    Nun frage ich euch mal (diejenigen, die beide Amps schon gespielt haben):

    Welchen dieser beiden Amps würdet ihr bevorzugen und warum?

    Gruß
    Robert
     
  2. Freelander

    Freelander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    14.06.08
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 19.02.05   #2
    also das kommt ja eigentlich ziemlich stark auf den Geschmack an. Klar ist das beide Amps verdammt heiß sind. Ich spiel auch ein Powerball und bin sehr zufrieden. Das einzige,was dir hilft ist, dass du ihn selbst anspielst und dich dann entscheidest. Fahr in den nächsten Laden und spiel den mal und lass dich net von Anderen beeinflussen.
     
  3. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 19.02.05   #3
    Da hast du wohl recht. Ich überlege, ob ich mir den Cobra einfach kaufe und mich später nach langem testen entscheide, welchen Amp ich behalte. Einen Verlust kann ich bei dem GEschäft nicht machen, glaube ich.

    Ich hab da mal eine Frage an die Powerball-Besitzer:

    Ich habe das Gefühl, dass bei diesem Amp High-output Humbucker genau das falsche sind! Ich spiele im Moment SD Invader, die ja bekanntlich einen ziemlich output haben. Der Powerball macht bei den Pickups aber schnell "zu", sprich wenn ich die Gitarre ausklingen lassen will wird der Sound abgedämpft. Bei meiner anderen Klampfe ist mir das nicht so aufgefallen, die mit Bill Lawrence Cobra Humbucker ausgestattet ist. Mit EMG'S (81er) hatte ich auch nciht so Probleme wie mit den Invadern!

    Weiß einer mehr dadrüber?
     
  4. FretRunner

    FretRunner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    9.03.11
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Seligenstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 19.02.05   #4
    ich hatte den powerball auch mal.
    mit den "zu heißen" pickups" hast du absolut recht!
    deswegen mal wieder mein tip: dimarzio megadrive (dp107)
    der ist wie geschaffen für highgain-amps, gerade weil er nicht
    soviel output hat, dafür aber eine definition und einen punch der
    seinesgleichen sucht
    :great:
     
  5. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 19.02.05   #5
    Ich würde den Framus nehmen. Aus dem Grunde den du schon gesagt hast, er klingt einfach offener. Und sieht imho noch besser aus :)
     
  6. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 20.02.05   #6
    OT:
    Ich habe/hatte den Powerbal zwar nicht, aber ich hatte mal den Invader drin und das ist ein typisches Probelm bei diesen "heißen Power PickUps" mit Keramik Magneten, die können natürlich nicht so singen, wie ein PAF.
    Wenn man nicht derbsten Metal (Death/Trash) spielt rate ich allgemein die Finger von solchen PUs zu lassen.
     
  7. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 20.02.05   #7
    Anspielen ist geschmackssache ich mag den powerball mehr. Und wenn du den schon hast machst du wahrscheinlich ein derbes verlustgeschäft beim verkauf. Wie lang hast du den schon? Das problem mit den Pu's hatte ich noch nicht und ich spiel über die SH-13 Dimebucker die haben auch sehr viel output aber noch nie die beschriebenen probleme damit gehabt.
     
  8. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 20.02.05   #8
    kenn beide amps und habe beim damaligen kauf auch beide angespielt und mich letztendlich für den powerball entschieden.
     
  9. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 20.02.05   #9
    Hmm,

    vllt sollte ich mir auch einfach mal einen ordentlichen Satz Pickups kaufen!?
    Eine andere Sache ist natürlich das feine Midi Interface, was beim Cobra gleich mit drin ist! Ich habe keine Lust für den Powerball noch das sündhaft teure Interface zu kaufen + ein Midi Board.

    Derbsten Death Metal mache ich nicht. Unsere Mucke ist ein Zwischending aus Lamb of God, Soilwork und Fear Factory. Das dumme bei Pickups ist, dass man sie vorher nicht anspielen kann bzw man sucht sich dumm und dusselig und fragt jeden Bekannten welchen Pickup er spielt!
     
  10. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 20.02.05   #10
    ich hatte den powerball, und das erste was ich tat als ich ihn verkaufte, war mir ein framus cobra zuzulegen.
     
  11. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 20.02.05   #11
    @Hurdibrehan

    Du hattest doch einen Powerball! Welche Pickups hast du gespielt? Ich hab jetzt mal getestet: Es ist ja schön mit einem "kleineren" Pickup kein Pfeiffen mehr zu haben, aber dann lässt die Zerre wieder zu wünschen übrig. Die heißen Pickups singen dafür nicht sondern stopfen den Sound voll bis zum verstopfen. Irgendwie finde ich da sziemlich mies von Engl so einen teuren Amp zu verkaufen, der einem solche Probleme bereiten!
     
  12. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 20.02.05   #12
    Na ja, der Invader ist auch sehr extrem. Ich möchte mal behaupten, mit dem Cobra klingt es wahrscheinlich auch nicht besser. Hab zwar keinen Powerball, aber als ich von Marshall auf den Savage SE umgestiegen bin war ich froh, nicht mehr auf High-Output PUs angewiesen zu sein um eine dicke Zerre zu bekommen. Ich spiele jetzt verschiedene PAFs in zwei Gitarren und den SH-6 in einer. Der ist zwar auch ziemlich heiß, hat aber viel mehr Höhen als der Invader und tighte Bässe, in diese spezielle Gitarre passt er wunderbar. Zum Anfang könntest Du den Pickup auch einfach runterschrauben, evtl. hilft das schon etwas.

    IMO ist es positiv, daß die Amps so gut auf die Gitarre und die Pickups reagieren. Das ist halt (unter anderem) der Unterschied zwischen einem Metalzone und einem echten High Gain Röhren Amp.
     
  13. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 20.02.05   #13
    Hallo,

    Danke für den Tip mit dem runterschrauben. Das werde ich gleich mal versuchen!

    Hat sonst noch emand einen Tip für einen guten Pickup, außer den Dimarzio Megadrive? Da bin ich noch etwas skeptisch, da das Ding rein vom Output her auch ein ziemliches Monster ist (16 kOhm).

    Ich würde sonst mal versuchen wollen:

    SD SH-6
    EMG 81
    EMG HZ4
     
  14. hatred

    hatred Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    1.10.05
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 20.02.05   #14
    Aber hallo mein Freund.:twisted: Also wenn du bei Musikproduktiv bist, kannst du in einen extraraum gehen wo du die Möglichkeit hast JEDEN Pickup auszuprobieren, den sie verkaufen. Fahr hin...probier sie aus aber kauf es woanders, weil sie bei Musiproduktiv meistens einwenig teuerer als woanders sind.
    Gruß:great:
     
  15. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 20.02.05   #15
    war von der kombi sd jb/sh-4 + fireball völlig begeistert!find ich viel besser als mit nem emg 81,z.b.
     
  16. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 20.02.05   #16
    Genau an solchen Leuten liegt, es wenn immer mehr kleine Musikläden pleite gehn. Man kann halt nicht mit den Preisen im Internet mithalten, wenn man einen Miete, Mitarbeiter... :(
     
  17. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 20.02.05   #17
    MP wäre ja ganzs chön, aber das sind 1,5 stunden von mir weg, was im Endeffekt so teuer ist als wenn ich einen Pickup bei Ebay hole. Deswegen gebt mir mal Tips, was passen würde.
     
  18. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 20.02.05   #18
    ich habe bis jetzt sehr gute erfahrungen mit tonezone/airnorton kombi am savage se gemacht, ebenso mit sd sh-6 am savage 120, der tone ist das was ich will, nur am powerball klang der sh-6 (in der washburn x50pro) wie auch am fireball so wie du es beschriebst.
     
  19. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 20.02.05   #19
    hab auch mal den framus dragon gezielt getestet:sehr varibler amp,dennoch gefällt mir die high-gain zerre des fireballs einfach besser!mag's wohl komprimiert.
     
  20. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 20.02.05   #20
    komprimiert klingen lassen kann man jeden amp, offen allerdings nicht!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping