ENGL SAVAGE60

MAS01

MAS01

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.05.12
Mitglied seit
02.11.03
Beiträge
245
Kekse
0
Hy!

Hab einen Marshall JCM 900 Dual Reverb mit 50 Watt und bin am überlegen mir nen ENGL SAVAGE60 zuzulgen und wollte mal fragen inwiefern der vom Sound her geiler ist(Clean,Verzerrung und Druck)
und wollte mal diverse Meinungen dazu hören.

Danke

Greez

Mas01
 
M

Maddin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.12.09
Mitglied seit
03.12.03
Beiträge
149
Kekse
0
Ort
Berlin
Ich denke mal, dass der Marshall Clean besser klingt (ENGL finde ich nicht so flexibel bei Cleansounds), die Zerre... wie soll man es beschreiben.. ist gröber... klingt, sagen wir mal, böser... (mir fällt nix besseres ein).
Ich persönlich mag es so.
Behälst Du den anderen, oder willst Du den verkaufen?

Grüße...
 
LilyLazer

LilyLazer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.13
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.003
Kekse
654
Ort
Neuwied
Engl klingt im Distortionbetrieb eher kompensierter, fätter.
Marshall wohl etwas schriller.

Also ich würde den Engl 100mal vorziehen.
 
Fischi

Fischi

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
25.02.21
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
6.251
Kekse
18.990
geht mir genau so

und clean...weiß nicht. ich hab den savage noch nie gespielt, aber der powerball hat nen hammer cleansound
 
MAS01

MAS01

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.05.12
Mitglied seit
02.11.03
Beiträge
245
Kekse
0
Danke mal!

Hab hier im Forum irgendwo gelesen das mit einem Equalizer ziemlich fette drückende Sound hinzubekommen sind mit dem Savage 60 zum einen stimmt dies und zum anderen wie ist der Amp bezüglich Flexibilität für andere Musikrichtungen z.B. Nirvana oder AC/DC?
@Maddin falls ich mir nen Savage 60 zulege verkauf ich den Marshall.


Greez
Mas01
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben