ENGL Thunder Combo vs. Randall RG50TC

von Phyll, 11.06.06.

  1. Phyll

    Phyll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    26.08.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.06   #1
    Hallo Musikergemeinde,
    zum Einstand habe ich hier gleich mal eine Frage.
    Wie ich gelesen habe, kennen sich viele Forumsmitglieder in beiden Amps recht gut aus...
    Habe den Engl mal angetestet: Den Klang finde ich wirklich klasse .Sehr Transparent.
    Positiv fand ich das der Amp auch leise einen klassen Sound erzeugt. Spitze für die eigenen 4 Wände. Und was soll ich sagen... Regler nach rechts und der bläst einem einfach die Hosen weg ;) .

    Meine Musikrichtung: Bluesrock- Rock , manchmal auch mal heftiger...

    Da ich vorher einen Fender gespielt habe (SC) meine Frage: Soll ich den Randall noch antesten oder währe der vom Souns her völlig daneben. Habe mir schon alle Randall- Beiträge im Forum durchgelesen. Die Soundfiles haben mich auch nicht so überzeugt.
    Habe leider nicht die Möglichkeit den Randall ohne weiteres zu testen... Kein Händler in der nähe der einen hat...
    Also helft mir mal bitte weiter...:great:
    Thy Phyll
     
  2. twas_hell

    twas_hell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.12
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Zittau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 11.06.06   #2
    Also wenn du mich fragst, ist das überhaupt kein Vergleich. Meiner Meinung nach liegen speziell im verzerrten Bereich welten zwischen den Amps (und ja, ich hatte schon die Ehre beide direkt vergleichen zu dürfen). Der Thunder gräbt dem Randall da ohne Probleme das Wasser ab...aber wenn du einen Randall in der Nähe zum testen hast, dann machs einfach, vielleicht gefällt er dir persönlich besser...

    Edito: vorher ganzen Beitrag lesen...bez. des Händlers...
     
  3. Phyll

    Phyll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    26.08.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.06   #3
    aha , danke für die Info... warte noch die eine oder die andere Antwort ab und kauf dann einen Engl :D .
    Viele Grüße Phyll
     
  4. Phyll

    Phyll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    26.08.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #4
    nochmal hallo,
    vieleicht kann mir ja ein Randall Besitzer etwas zu "spielen in geringer Lautstärke"
    und "Bluestauglichkeit" mitteilen...
    Danke im voraus
    Phyll
     
  5. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 12.06.06   #5
    Also...

    Der Randall soll sehr nach Marshall klingen, der Thunder halt eher modern, musst du wissen was du mehr willst, für einen klaren Sound würde ich den Engl nehmen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping