Engl verstärker?

von KirkHammett, 31.10.03.

  1. KirkHammett

    KirkHammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.10
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 31.10.03   #1
    was haltet ihr von denen?für welche musikart sind sie geeignet?haben die eine fette zerre(zB:powerball)?
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.857
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    460
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 31.10.03   #2
    wenn du explizit den powerball ansprichst kann ich nur eines sagen!!

    JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA =D


    verdammt geiler sound, fette zerre, sehr gute qualität


    gibt aber noch andere gute engl amps. savage 120 z.b.

    hm..eigentlich sind alle elngl amps verdammt gut. aber der savage ist der perfekte metal ( kann aber auch mehr als nur metal ) und der powerball der perfekte nu rock ( kann aber noch mehr als nur nu rock ) amp

    [edit]
    ganz vergessen. das ist meine meinung. ich würd um ehrlich zu sein den powerball mit vintage 30 cab sogar nem recti vorziehen!!
     
  3. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 31.10.03   #3
    Hab vor ner Stunde alles von Engl getestet im Musicstore. Also alles was da rumstand. Muß sagen das das echt erste Sahne ist.
    Vom Thunder, Screamer, Fireball bis zum Powerball. Das is echt alles erste Sahne. Sehr vielfältig einsetzbar und in allen Lagen fätt. Soli mit nem guten Neckhumbucker total geil und auch natürlich bis Metaldistortion alles drin.
    Meine Favourite ist Engl...
    Es sei denn ich schaffe es irgendwann den Sound
    von Lily Lazer zu kopieren. Dann will ich nur noch
    Vh100r mit Boutique Fuzzpedalen spielen.
     
  4. Sloopy

    Sloopy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.04
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #4
    Ne menge Infos und Soundsamples findest du hier:

    http://www.fransens.com/

    Wobei die Diezels ja noch geiler sind - aber doppelt so teuer :shock:
     
  5. Xyphelmuetz

    Xyphelmuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.10
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    48
    Erstellt: 31.10.03   #5
    engl ist wirklich deutsche wertarbeit. geiler sound und im vergleich günstig.
    Sobald ich genug geld hab hol ich mir nen Savage
     
  6. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #6
    @ LilyLazer: Mal ne Frage bezüglich der Thunder und Screamer... wie siehts da mit den Kanälen aus, bzw. wie schauts mit der Klangregelung aus?

    Danke im Vorraus,
    Meldir
     
  7. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 31.10.03   #7
    Also ich fand die vom Klang her recht ähnlich was High Gain angeht, obwohl der Screamer noch ne Ecke besser war.
    War halt eigentlich nur Gitarren da testen. Aber ich kann dir eins sagen.
    Die Englteile blasen echt alles weg. Total smooth warmer Lead Sound mit dem Neck und der Bridgepu (Iommi) gingen natürlich brettmäßig ab. Also ich hab echt selten so nen Sound gehört und das bei der geringen Lautstärke. Die Teile sind Wohnzimmer, genauso wie Stage tauglich.
     
  8. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 31.10.03   #8
    Achja was mir noch Einfällt. Das mit den shared EQ ist eigentlich aufgrund des Bright Schalters net so das Prob.

    Aber wenn du das Geld hast hol dir den Fireball. Der drückt mit ner 4*12er natürlich noch ne Ecke mehr und tight ohne Ende.
     
  9. Chilliem

    Chilliem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.04
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #9
    @LiliLazer :

    A ich hab gesehen das du den Vh100R plus Laney box hast.... kannst du vielleicht so nen kleinen vergleich des sounds halt vom Laney Vh100R und dem Powerball hier reinschreiben...
    würde mich sehr sehr interressieren...

    welcher amp hat die bessere fettere Zerre? und für welchen musikstil ist welcher zu bevorzugen!

    Würd mich freuen *g* :)
     
  10. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    5.241
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    502
    Kekse:
    8.700
    Erstellt: 31.10.03   #10
    Engl hat einen sehr eigenen Distortionsound, aber mir gefällt der Powerball auch viel besser als der Recti, weil wie schon gesagt der PB mehr als NuMetal drauf hat, und der Englcleansound ist sowieso Top. Besser als n muffliger Recti.
     
  11. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #11
    Ich denke Kirk hatr nicht sehrviel mit Nu-metal Sounds am Hut ;)
    Also Engl Amps sind sicher ihren Preiswert .. jedoch würd ich´auhc mal den Peavey 5150 antesten :twisted: ...sind vom Preis beide Günstig !
     
  12. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.03   #12
    hm, der VH100r is sicher auch ein sehr guter Amp.... naja, und wenn man bedenkt, dass er gleich viel kostet wie der Fireball... naja... muss man halt wissen, was man will... die sind IMHO von der Distortion net vergleichbar... (da irgendwie anders klingend)

    naja... auf jeden Fall muss ich mir eines der Teile in nächster Zukunft zuegen, werd' aber vorher sehr sehr, sehr viel testen...

    Mfg
    Meldir
     
  13. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 01.11.03   #13
    wo wir hier alle grad über engl labern.....
    wie gut iss eigentlich der fireball, klingt der wie ne abgespeckte version vom powerball oda klingt wirklich fett ??? :twisted:
     
  14. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 01.11.03   #14
    Ok also der Engl hat den VH100r im Distortionbereich total weggeburnt. Aber halt bei Zimmerlautstärke. Der Vh100r hat halt schon nen bissigen Sound auf seine Weise. Sind nicht vergleichbar. Aber was einige Profis aus dem Vh100r rausholen (LilyLazer von Him), das ist schon übler als jeder Engl.
    Aber ich schaff es nicht. Werde es aber mal mit nem Boutique Fuzz versuchen.
    Alos wenn ich mir einen Engl aussuchen dürfte wäre es der Fireball, weil der puristischer ist und man nicht in Versuchung kommt soviel am Setup rumzufummeln, wie beim Powerball. Und der klingt noch ne Ecke fätter!
     
  15. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.03   #15
    dann . mag ich nicht wissen was george Lynch aus nem Engl raushohlen kann [​IMG]
     
  16. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 01.11.03   #16
    Als ich vor einer Woche im Musicstore war hab ich auf ner ESP KH 2 und auf nem Screamer 50 gespielt und kann nur Engl weiterempfehlen. Einfach sper klang und geiler fetter Sound.
     
  17. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    2.405
    Zustimmungen:
    61
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 01.11.03   #17
    mit nem ordentlichen equalizer kann man ausm engl jeden sound rausholen.. die teile hams einfach in sich :)
     
  18. EventZero

    EventZero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.08.14
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Berlin/Harz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 02.11.03   #18
    Ich hab kürzlich erst nen Engl Savage 60 Head erworben.
    Phänomenal der Sound. Distortion ist der Hammer. Der Clean Kanal kommt aber an nen Mesa Rectifier noch net ran. Weiss nicht wies beim Savage 120 oder Special aussieht.

    ...mit meinem Equalizer kann ich aber echt noch ne Menge machen.
    Für mich war de rEngl die beste Kaufentscheidung seit meiner Ibanez ;)

    MFG
    [EventZero]
     
  19. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 02.11.03   #19
    @eventzero:

    was hasten du für nen equalizer ???
     
  20. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.857
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    460
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 02.11.03   #20
    @ deady: siehe seine signatur

     
Die Seite wird geladen...