Mit internen zerren nicht zufrieden..

  • Ersteller KirkHammett
  • Erstellt am

H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
21.09.22
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.616
Kekse
60.340
das ist mir schon klar dass ich den sound von metallica nicht bekommen kann

Guter Ansatz! Trotzdem wird es auf der ganzen Welt keinen Amp und kein Effektgerät geben, in den du eine Gitarre einklinkst und dann genau der Sound kommt, den du gerade als Ideal im Kopf hast. Du kannst dich von einer Basis, die weniger als 100 Prozent ist, "nur" immer weiter annähern. Der Kampf um den Sound, den man gerade haben will, dauert lebenslang. Zumal man sich ja (hoffentlich) ständig weiter entwickelt.
 
A
andy123
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.14
Registriert
12.10.03
Beiträge
615
Kekse
309
Ort
..
Hi, will jetzt hier echt nicht den besserwisser raushängen , aber während meiner Arbeit im Tonstudio und als Livemischer kann ich sagen , dass die "Zerre" gar nicht so wichtig ist .
Metallica oder auch Rammstein spielen gar nicht so Megaverzerrt wie es scheint , im Studio wird gedoppelt das es kracht , das muss man halt können , is gar nicht so einfach , da man so gut wie exakt dasselbe spielen muss. Das nächste sind die Geräte , die grosse Bands beim FOH Mischer dabeihaben , die Kompressoren kosten mal locker soviel wie ein Topteil . DAnn werden die Amps meist sehr laut abgenommen , bei Metallica z.B. in einer geschlossenen Box , allein da kriegt man schon einen tierischen Druck hin . Das Geheimnis ist wirklich , geh mit der Verzerrung ein wenig zurück und das ganze bekommt mehr Druck und was am allerwichtigsten ist, die eigene Spieltechnik . WEnn Du nicht soweit bist , bringt Dir die ganze Technik nix. Je mehr Zerre Du nimmst, desto ungenauer spielst Du mit der Zeit .
Live war bisher meine ERfahrung , dass ich den meisten Gitarristen erstmal den Bass aus ihren Amps gedreht habe , dann etwas Mitten rein und weniger Gain und siehe da , es klingt fett und vorallem hört man den Sound dann auch .
Da das aber so gut wie kein Gitarrist glaubt , habe ich mir die Arbeit gemacht , einen Riff mit einem Ultrafetten Engl Svage 120 gespielt (2mal gedoppelt) und das gleiche mit einem Marshall und Laney , der Engl hat geloost , kann Dir die Soundfiles gern mal zuschicken .
 
mad
mad
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.05.11
Registriert
24.08.03
Beiträge
413
Kekse
0
das interessiert mich jetzt aber auch. poste die dateien doch einfach hier rein
 
Fischer
Fischer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
25.10.03
Beiträge
1.167
Kekse
260
Ort
Mainz
HM posten oder hochstellen, wäre auch cool...

Mag die auch hören !!!
 
KirkHammett
KirkHammett
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.10
Registriert
12.10.03
Beiträge
1.098
Kekse
77
Ort
Wien
ja..will ich auch hören..scheint als kennst du dich da gut aus :D
 
I
InFlame
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
@ kirk

he ich hab jetzt beim JH-1 den gain nur bissal über die hälfte gedreht ..
--> das bewirkt wunder .. versuchs mal soo geil :D
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben