Englische Bücher über Jazz

von johnny-boy, 24.09.06.

  1. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 24.09.06   #1
    Hallo!
    Da ich dieser Jahr mit der Schule abschließe, muss ich auch in manchen Fächern eine kleine Arbeit schreiben. In Englisch würde ich gerne was über Jazz machen. Dazu muss ich auch mehrere Bücher lesen. Also welche englischsprachige Literatur über Jazz könnt ihr mir empfehlen. Das ganze sollte sich grob um die Geschichte und Entwicklung der Musik drehen. Eine detaillierte Analyse der Musik brauch ich nicht, da es doch fürs Fach Englisch ist und nicht für Musik. Außerdem hat mein Englischlehrer eh keine Ahnung von Jazz.
    Also, was sollte ich lesen?
     
  2. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 25.09.06   #2
    Die Autobiographie von Miles Davis, findest du bei Amazon unter English Books. Ich finde, man bekommt mit dem Buch einen ganz guten Einblick in die Musikszene besonders der 40er, 50er und 60er Jahre, auch über die 70er findet sich einiges.
     
  3. tantrix

    tantrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    404
    Erstellt: 25.09.06   #3
    Mezz Mezzrow Jazzfieber
    Verlags AG "die Arche" Zürich

    aus dem englischen:
    "Really the Blues"
     
  4. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 25.09.06   #4
    "Beyond underdog", Biographie von Charles Mingus.
    Sehr, sehr lesenswert !
    Bell
     
  5. quantenteilchen

    quantenteilchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    25.01.16
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Offenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 02.10.06   #5
    die autobiographie von louis armstrong "my life in new orleans"

    ist nett und bietet einblicke in die entwicklung und v.a. die umgebung des recht frühen jazz
     
  6. juli

    juli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.06
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Freudenberg/Siegen/NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.06   #6
    autobiographie von Ray Charles. Ist zwar eig. Blueser, wobei hat auch en Paar Jazz-Alben gemacht
     
Die Seite wird geladen...