Englische Texte? - Ja -Nein-

von sonofdeath, 13.02.05.

  1. sonofdeath

    sonofdeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    4.03.10
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    115
    Erstellt: 13.02.05   #1
    Meine Frage ist heute mal ein wenig komplexer...

    Warum schreibt ihr eure Texte in Englisch???
    Ich frag mich z.b. dauernd warum ich meine Texte nicht auf Deutsch schreibe...versteht sie dann jemand leichter? Hab ich Angst mein Seelenleben auf den Seziertisch zu legen?
    Ist es eine Frage der Gewohnheit?


    Ich hab diese Frage extra im Metal Forum gelassen, weil ich hier im Metal_Forum spezifischere Antworten auf das Thema bekommen werde!
     
  2. DerDrache

    DerDrache Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    19.04.09
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 13.02.05   #2
    Die Deutsche Sprache ist sehr reich an Konsonanten vorallem sehr harten lauten.
    Das eignet sich nur schlecht zum singen, da man da vorallem vokale braucht.
    Das hast du im Englischen.
    Aber ehrlich. Die Frage wurde doch schon toddiskutiert.
    SuFu?

    Gruß

    Drache
     
  3. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 13.02.05   #3
    Ich glaube auch, dass es schlichtweg schwieriger ist, einen deutschen Text gut klingen zu lassen. Mir persönlich fällt es auch nicht witer schwer, Gedichte und dergleichen auf deutsch zu schreiben, aber bei Songtexten bin ich bisher immer nur im Englischen geblieben...

    Also vielleicht auch ein bisschen Gewöhnungssache?

    Interessanter Thread übrigens!
     
  4. kokonik

    kokonik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    78
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.05   #4
    Ich finde Englisch klingt meistens viel schöner, Deutsch ist halt keine sehr weiche Sprache. Obwohl das eben manchmal auch sehr gut klingen kann, bei Dornenreich z.B. (Habe erst gestern wieder Herr von welken Nächten angehört.. mit englischen Texten wäre das nix)
    Ich selbst schreib auch in Englisch weil es auch etwas einfacher ist das in einen Song einzubauen (Finde ich zumindest).
     
  5. GRINDyourMIND

    GRINDyourMIND Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    30.07.15
    Beiträge:
    1.582
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 13.02.05   #5
    Ich muss doch meine Fans überall auf der Welt erreichen und Englisch ist universaler. :)
     
  6. Alfray

    Alfray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    24.11.05
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.05   #6
    Erstens das und 2. eignet sich die englische Sprache am Besten für die meisten Musikrichtungen. Dafür gibt es aber auch Mucke die deutsch einfach besser klingt als englisch. Siehe Rammstein par example.
     
  7. heiligerbimbam

    heiligerbimbam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hömel
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.705
    Erstellt: 13.02.05   #7
    Ich finde, daß gerade Metal mit deutschen Texten sehr geil sein kann, gerade wegen der härte in der Sprache!
    Englische Texte (wenn es nicht die Muttersprache ist) sind wesentlich einfacher zu verfassen, weil es immer gut klingt, jedoch (meiner Meinung nach) vom Inhalt her belangloser.
    Wenn eine deutsche Deathmetalkapelle Englisch Textet, obwohl sie wahrscheinlich nie ausserhalb des deutschsprachigen Raumes bekannt werden wird, finde ich das schon peinlich, weil die Zuhörer einfach nicht merken sollen, wie es um deren lyrische Fähigkeiten steht! Den meisten Metallern geht es ja auch in erster Linie um die Musik und es ist ihnen egal, ob die Band irgendetwas zu sagen hat, oder nicht. Innovation ist bei der breiteren Masse eben nicht so gefragt, oder besser, nicht ganz so wichtig, weil in der heutigen Musikszene sowieso nur ein Wettbewerb besteht, wer die etablierten Bands am besten kopiert. Zu einem genialen Gesamtkonzept gehören für mich auch gute Texte und die schreibt man am Besten in seiner Muttersprache, weil der Texter an sich viel höhere Ansprüche stellt!
     
  8. Liwjatan

    Liwjatan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    1.848
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    220
    Erstellt: 13.02.05   #8
    Für mich klingt die deutsche Sprache einfach zu hart, ausserdem erreicht man mit der englischen Sprache mehr Menschen und wird auch bei einigen verkorksten Typen nicht als Nazi abgestempelt - ich mein jetzt bei welchen die nicht Deutsch sprechen und daher net wissen worüber "die Deutschen da" singen.
    Und zu guter letzt mag ich einfach die englische Sprache, besonders wenn man dann auch noch Wörter wie "thus, wherefore, whom, .." benutzt weil das einfach mal Wörter die sind die viel mehr Klang haben als z.B. "WURSCHT" ;)
     
  9. heiligerbimbam

    heiligerbimbam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hömel
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.705
    Erstellt: 13.02.05   #9
    I don´t give a fuck, ob irgendwelche verkorksten Typen jemanden als Nazi abstempeln, nur weil man in seiner Muttersprache Textet!
    Das ist typisch für das mitlerweile herrschende Duckmäusertum in Deutschland!
    Warum schlägst du nicht einfach vor, die deutsche Sprache abzuschaffen, damit alles was unsere ausländischen Freunden an die Nazizeit erinnert verschwindet :rolleyes: :confused:
     
  10. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 13.02.05   #10
    @heiligerbimbam: Ich glaube nicht, dass es nur deswegen so viele englische Texte gibt, weil die Musiker verschleiern wollen, dass sie nichts zu sagen haben und kein Talent für die Lyrik haben...Ich schreibe meine Songtexte auch auf Englisch, einfach weil ich da das Gefühl habe, dass es so einfacher ist und mir einfach besser liegt. Deswegen kann ich aber immer noch Gedichte und Texte auf Deustch verfassen.

    Es stimmt schon dass es im Metal oft mehr um die Musik geht als um den Text - das heißt aber nicht, dass heutzutage nur noch von anderen Bands kopiert wird, und beim Textschreiben sollte eben jeder seinen Stil entwickeln, ob das nun auf Deutsch, Englisch, Fränzösich oder was weiß ich ist!

    Und wenn man des Englischen mächtig ist, kann man auch anspruchsvolle Texte in der Fremdsprache schreiben.
     
  11. Madden

    Madden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    27.05.09
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Roth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 13.02.05   #11
    genau mein bruder...
    aber ich finds trotzdem cool wenn deutsche metalbands texte auch in deutsch schreiben...das macht mich irgendwie stolz...z.b. rammstein...gut, ja geschmackssache...aber die texte haben meistens n geilen hintergrund...zugegeben es klingt immer n bisschen hart, die sprache...aber trotzdem find ichs besser als immer nur englisch...vor allem als deutsche band...sowas is selten
     
  12. Hel

    Hel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    4.05.12
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 13.02.05   #12
    Unsere Texte sind deutsch und das hat mehrere Gründe. Zum einen sind wir der englischen Sprache nicht so mächtig, dass wir uns zutrauen würden die Texte in Englisch zu verfassen, zum anderen passt die deutsche Sprache auch eher zum Inhalt, der germanischen Mythologie und Geschichte, unseren Vorfahren. Die Aussage wirkt ehrlicher und direkter wenn sie in der eigenen Sprache verfasst ist.
    Doch gerade der Zusammenhang deutsche Sprache und Heidentum lässt viele Ignoranten gleich Nazi schreien. Seltsam dass man dafür kritisiert wird, die Muttersprache zu verwenden.

    Andererseits ist der harte Klang der Sprache für den Black und Deathbereich sehr gut geeignet, wobei ich deutschsprachige Deathmetal Bands so gut wie keine kenne, deutsche Black Metal Bands hingegen benutzen eher die deutsche Sprache.
     
  13. Colonel.Smith

    Colonel.Smith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    4.12.05
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.05   #13
    Ich denke mal es kommt hier auf das weiche im englischen an; das bietet sich einfach gut an. Ich finde auch, dass man einige Dinge auf Englisch einfach irgendwie eleganter ausdrücken kann. Mal abgesehen davon dass die meisten Englisch verstehen ;)
     
  14. Liwjatan

    Liwjatan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    1.848
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    220
    Erstellt: 13.02.05   #14
    Ja dann gib doch keinen Fuck, mir ist das ziemlich wurscht was du denkst da ich wohl genug andere Punkte angeführt habe wieso ich englische Texte bevorzuge - wer lesen kann ist klar im Vorteil :great:
     
  15. heiligerbimbam

    heiligerbimbam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hömel
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.705
    Erstellt: 13.02.05   #15
    ich weiss, daß dich meine Meinung nicht interessiert und deine anderen Punkte sind es nicht wert, von mir kommentiert zu werden ;)
    "I don´t give a fuck" war absicht, ob du es glaubst, oder nicht :rolleyes:
     
  16. heiligerbimbam

    heiligerbimbam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hömel
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.705
    Erstellt: 13.02.05   #16
    Genau, weil es auf Englisch einfacher ist!
    Wenn man Fremdsprachen beherrscht, bleibt für mich immernoch die Frage nach dem "warum"!
    Richtig gute Leute können sich auch in ihrer Muttersprache elegant ausdrücken :twisted:
     
  17. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 13.02.05   #17
    Ja, aber wenn man sich gut ausdrücken klingt es ja noch nicht gut...ich würde mir zutrauen lyrisch gutes Zeug auf Deutsch zu schreiben, aber mir würde es in unseren Songs weniger gut gefallen wie das Englische...

    Es geht glaube ich weniger darum dass die Bands es nicht auf Deutsch können - sie wollen es nicht.
     
  18. Madden

    Madden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    27.05.09
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Roth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 13.02.05   #18
    ich schon...aber unser songwriter nicht...der sohn
     
  19. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 13.02.05   #19
    Wie du würdest lieber Texte auf Deutsch machen?

    Hm ne lieber net! Hab heut mal probiert was auf Deustch zu schreiben zu nem Riff von mir und ich kam mir irgendwie komsich dabei vor, da kam nix gutes dabei raus...schon seltsam...
     
  20. Perfect Drug

    Perfect Drug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 13.02.05   #20
    Also ich glaube der Hauptgrund für viele englisch zu singen ist einfach der, dass man jeden Tag englische Lieder hört und sich deswegen schon daran gewöhnt hat. Ich glaube nicht dass man sagen kann das die englische Sprache nur wegen ihrer Schönheit so häufig genutzt wird, denn Französisch ist zB auch eine wunderschöne Sprache (vielleicht sogar schöner), aber kein Schwein singt auf französisch!
    Was ich mich immer frage ist folgendes:
    Wenn jetzt Amerikaner oder Engländer Radio hören ist das doch für die als ob sie den ganzen Tag nur Schlager hören oder? Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen!
     
Die Seite wird geladen...