Entscheidungshilfe für Kauf von neuer Gitarre

von freedom-call, 23.01.05.

  1. freedom-call

    freedom-call Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    12.12.11
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.05   #1
    Servus Leutz,

    ich wollt mir ne neue Gitarre zulegen, soll so bis 1200€ kosten. Hab mir da ma 2 Modelle ausgeguckt

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Gibson_SG_Standard_CHHC.htm

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/ESP__LTD_KH602_Kirk_Hammett_2_Style.htm

    Kann mich net wirklich entscheiden was ich nehmen soll. Ich spiel Rock bis Metal un seit 2 1/2 Jahren. Kann mir jemand sagen was er für Erfahrungen mit einer oder beiden Gitarren gemacht hat? Oder was er kaufen würde.

    Greetz Freedom-call
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 23.01.05   #2
    Die würde ich nicht nehmen, die hat keine EMGs, und nur mit EMGs kann man Metal machen....

    Die würde ich auch nicht nehmen, die hat EMGs, die sind so steril....

    :D

    So, nach Erledigung der Klischee-Formalitäten...äh....ja.....also.....

    -von der Form her hätte ich die KH genommen, ich mag keine SGs. Aber das ist ja rein subjektiv, DU musst also alleine entscheiden.

    -vom Tragekomfort her hätte ich auch die KH genommen, die ist nicht so kopflastig wie die SG. (zumindest die Original KH2 nicht, ich nehm an, die 602 ist da nicht anders)

    -vom Hals-Spielkomfort hätte ich die SG genommen. Die Cut Aways sind einfach unschlagbar. Bei kaum einer Gitarre kann man selbst auf Eierhaltung noch bis zum letzten Bund so mühelos greifen.

    Allerdings spielen ja Hals-Profil und -Dicker auch ne Rolle, das musst DU wieder entscheiden. Völlig subjektiv, was man da vorzieht.

    -Tremolo...brauchst Du das auf alle Fälle oder nicht? Wenn ja, fällt die SG wohl erst mal raus, es sei denn, du setzt da nachträglich ein Vibrola drauf oder so....

    -Klang.......klischeegemeäss (und jetzt nur auf rock und Metal bezogen) wäre die KH eher im modern Metal zu hause, die SG im klassischen Rock/Hardrock. Allerdings hängt das in erster Linie am Amp bzw den Einstellungen des Amps.

    Die Gibson ist imho eindeutig wärmer und weicher, v.a. auch clean. Die KH ist brillanter und härter, wobei ich damit jetzt nicht "steril" meine.

    Alles sehr subjektiv....
     
  3. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 24.01.05   #3
    Ich stimme Ray absolut zu

    Mein persönlicher Favorit wäre die KH.da ich (zummindest versuche ich es) Sologitarrist bin.Falls du inner Band bist wuerde ich mich als Rythmusgitarrist nich mit der Kh hinstellen sondern eher mit der Sg.Die Sg hingegen ist durch ihre 22 Buende auch in manchen Situationen leicht eingeschraenkt.

    Wenn dir die Strat-Form gefaellt dann ist vielleicht diese hier fuer das was du spielst eine gute Wahl

    MFG

    Explorer

    PS Sorry meine tastatur hatn paar tastenfehler
     
  4. ray-78

    ray-78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 25.01.05   #4
    Hi,
    eins erstmal vorab: "geh in einen Laden und spiele beide Gitarren an, damit Du siehst ob Du auch mit ihr zurrecht kommst, nicht jedem liegt jede Gitarre !!!"

    So, zur LTD kann ich leider nicht so viel sagen, hatte noch keine gespielt, eine SG spiele ich des öfteren und finde sie Klasse. Die Bespielbarkeit ist, wie oben schon gesagt wurde super und der Klang ist ziemlich bissig.

    Von beiden Gitarren würde ich persönlich die SG nehmen weil sie meiner Meinung nach vom Klang her flexibler ist. Du hast geschrieben, daß Du von Rock bis Metal spielst; eine SG kling auch bei heftiger Metal-Zerre noch gut, wenn Du mit der LTD und EMG`s Rock (evtl auch Classicrock, weiß ja nicht genau was Du spielst, Rock ist ein großes Spektrum) spielst passt das meiner Meinung nach nicht so gut zusammen.

    Wenn dir der typisch warme Klang Gibson PU`s nicht zusagt, kannst Du sie ja später auch noch gegen andere austauschen, zumindest der an der Bridge wäre dann sinnvoll.

    Was die Prestige angeht und vielleicht bei "einigen" auch noch ein Argument wäre ist folgendes:
    Die SG ist eine Gibson, ergo das Original, LTD ist nur eine günstigere Variante des Originals "ESP". Ich will damit nicht sagen, daß sie schlechter sei oder das ich persönlich darauf Wert legen würde, keineswegs, ich wäre auch mit einer LTD voll und ganz zufrieden. Ich will dies nur sagen, weil es Leute gibt, die sich hinterher Ärgern weil sie nicht "DAS" Original gekauft haben.

    ...hoffentlich löst das jetzt nicht schon wieder so eine sinnlose Original/Kopie Disskusion aus... :o
     
  5. DARKomen

    DARKomen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.05   #5
    dazu kann ich nur eins sagen: nicht jeder hat nen großen gitarrenladen in seiner nähe!
    in augsburg ist zuminderst noch der "music-world" der zwar nicht der kleinste ist, aber denoch eine beschränkte auswahl hat!
    die anderen läden sind winzig! ein beispiel: bevor ich mir meine ESP Horizon NT II gekauft hab wollt ich mal in so nem laden fragen was die kostet. der hat nichtmal die marke gekannt!!!! bei dem standen nur B.C. Rich und Cort gitarren!
    das nurmal dazu!

    sorry für OT! :o
     
  6. ray-78

    ray-78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 25.01.05   #6
    Ja, da hast Du recht, viele kleine Läden haben die richtig geilen Äste gar net.
    Aber bevor ich "blind" eine Gitarre für über 1000€ kaufen würde, täte ich doch versuchen irgendwo einen Laden zu finden der eine zum testen hat. Auch wenn man dafür ein paar Kilometer fahren muß. Wenn man halt (noch) kein Auto hat und sonst keine Möglichkeit oder wirklich kein Laden da ist ist das schon blöd. Da bleibt einem leider nix anderes übrig als zu bestellen ohne vorher zu testen.
    Zum Glück gibts da noch das Rückgaberecht aber ich glaube wenn man erstmal den Ast daheim hat wird man ihn auch nicht mehr zurrückschicken und umtauschen.
     
  7. freedom-call

    freedom-call Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    12.12.11
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.05   #7
    Ja is klar werd ich am Freitag eh machen. Ich wollt mir nur paar Info´s einholen un schaun ob ihr vielleicht noch was andres empfehlen würdet

    Greetz Freedom-call
     
  8. Gld rigt git.

    Gld rigt git. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    27.10.05
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.05   #8
    Also für metal würde ich dir zu der ESp raten weil der sound vo´n ner sg nicht unbedingt so hart ist.ansonsten kann ich dir noch zu der Ibanez rg 320 oder der B.C. rich warlock raten(immerhin spiel kerry king[slayer]die)!
     
  9. de krabbe

    de krabbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    12.07.08
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.05   #9
    ich spiele von epiphone ne sg und die liegt mir sehr.

    ich habe bei musik produktiv beide gibson und epiphone Sg getestet es gibt nur kleine unterschiede meiner subjektiven meinung.

    kurz und knapp jeder hat persöhnliche andere wünsche ich finde die sg vom handling gut ist leicht und angenehm zu tragen.Subjektiv meine meinung.

    Zu den PU's deiner beiden Modelle also das ist schwer zu sagen was du genau spielst allgemein würd ich dir für rock zur sg raten bei metal zur esp.

    naja antesten ist da am besten.und eigene meinung bilden.
     
  10. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 29.01.05   #10
    da ich sehe du kommst aus augsburg (komme auch aus der region) kann ich nur epfehlen, falls du mobil bist: fahr mal nach burgau (jettingen) zum station music.
    der hat ne richtig gute auswahl auch an absoluten edel-modellen. von fender, jackson, ibanez über prs bis hin zur paula 59er reissue.
    guckst du hier
    haben auch sehr nette verkäufer 8zumindest meine erfahrung) und lassen dich i.d.r. auch alles anspielen.

    gruß,
    lupus
     
  11. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 29.01.05   #11
    für metal nimm die esp , obwohl ich eher die sg nehmen würde. aber wie vorher schon gesagt wurde, geh zuerst in den laden und spielen erst mal auf beiden.
     
  12. haggi

    haggi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    3.10.05
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Vogelbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.05   #12
    Ich find die SG auch praller! Meiner Meinung nach sehr flexibel im Sound und einfach Sahne zu bespielen. Und ich find den Look der LTD nicht dolle.. DIe Skull-Inlays sind nix für mich..
     
  13. freedom-call

    freedom-call Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    12.12.11
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.05   #13
    So Leutz ich war jetzt am Freitag wie gesagt einkaufen. Hab se erst beide ma angespielt un warn beide net schlecht. Soundmässig ham beide ordentlich Druck wobei die KH bei cleanen Sound ziemlich dünn rüberkam (meine objektive Meinung). Hab mich dann schliesslich für die SG entschieden.

    Greetz Freedom-call
     
  14. ray-78

    ray-78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 29.01.05   #14
    Viel Spass mit, hätte ich auch genommen. Finde die SG`s klanglich und optisch auch ganz nett und werde mir auch noch mal irgendwann eine holen.
     
  15. Raffl

    Raffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 29.01.05   #15
    SGs rulen! gut gemacht.... bin mit meiner auch super zufrieden! :great:

    Wisst ihr eiegntlich wofür SG noch steht?
    SaaaaaaaaauGeeeeeeiiiiil!!!!

    Rockt einfach

    sorry, aber ich musste hier einfach mal bissl antagonizen, gegen die Anti-Gibby un ProHardcoreEMGBratwürstchen fraktion und zum Kauf beglückwünschen!

    PS: in welcher farbe haste sie dir denn geholt?
     
  16. freedom-call

    freedom-call Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    12.12.11
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.05   #16
  17. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 30.01.05   #17
    viel spaß mit deiner neuen sg. ich würde sie auch kaufen, wenn ich so viel geld hätte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping