Entscheidungshilfe... PUs

von AndyStyleZ, 09.05.06.

  1. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 09.05.06   #1
    Hallo!

    Brauch nen neuen Pu für den Steg und hab nach meinen Recherchen folgende 2 ins Auge gefasst:

    Seymour Duncan SH-4 - Der soll ganz nett sein
    DiMarzio - ToneZone

    Musikrichtung: im Bereich Punk (ja is mir klar dass man da alles nehmen kann), und Rock, ab und zu mal Metal..
    Gitarre ist ne Epiphone Les Paul Standard.

    Weitere Vorschläge sind erwünscht.. Aber bitte überhäuft mich damit nicht
     
  2. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 09.05.06   #2
    mein Liebling ist ja der SH4 :) Schön bissig ordentlich schub udn trotzdem offen....
    Der Tonezone kann irgendwie nur brüllen muss man selbst wissen welche man nimmt. Beide nicht schlecht. Frag doch im Gitarrenladen ob sie dir beide mal verbauen können und du entscheidest dann später?
     
  3. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 09.05.06   #3
    ne ich glaub dann nem ich den SH-4..

    hat jemand noch nen vorschlag für nen guten Neck Tonabnehmer? .. hab ne zweite Epiphone rumliegen und die hat keinen Pickup mehr drin..
    Naja :-) Gibts da Vorschläge von euch?.. Sollte schön ausgewogenenes teil sein
     
  4. Phil_5

    Phil_5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.06   #4
    Also meine Empfehlung is an der Bridge den tone zone und am neck ein Air Norton. Hab beide Teile selbst in Verwendung. Wobei ich iner anderen Klampfe nen Duncan SH-6 drinen hab.

    Tone Zone:
    Einwandfrei in der Zerre, klingt sehr schön vor allem weil nich so viel Treble dabei is. Klingt auch warm, nur beim shredden muss man wirkich sauber spielen damit alles wirklich gut rüber kommt. Clean kann ich mich darüber eigentlich auch nich beschweren vor allem in Kombination mit dem Air Norton muss ich sagen, dass es ein sehr schön klang ergibt.

    Air Norton:
    Für Clean sehr schön geeignet, allerdings gibts auch mit zerre nix zu meckern. Allerdings finde ich is der Air Norton einfach der Ideale Clean PU. Schöner warmer Klang und hamoniert wunderbar mit dem ToneZone.

    Beide PU's ergänzen sich wunderbar, und matschen auch bei tieferen tönen nicht.
     
  5. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 11.05.06   #5
    Wenn du bei Duncan bleiben willst würde ich einen Alnico II Pro oder den Jazz Model empfehlen.
    Beides sind tolle Hals-PU's mit moderatem Output (am Hals sowieso ratsamer), die schön singen können (der Alnico II Pro noch nen Tick schöner ;) ).
    Im Vergleich zum Jazz Model klingt der Alnico II Pro "dunkler" und dadurch etwas wärmer. Der Jazz Model klingt sehr klar - manche würden sogar "steril" sagen. Der Alnico II hat dadurch meiner Meinung etwas mehr Charakter.
    Dennoch machst du mit keinem der beiden etwas falsch. Die Unterschiede liegen wirklich - wie so oft bei PU's - im Detail.
    Übringens ist SH-4 + SH-2 Seymour's persönliche Lieblingskombi. ;)
     
  6. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 11.05.06   #6
    Wie wär´s mit ´nem Gibson 500T für den Steg und ´nen 490R für den Hals? Damit ist man recht flexibel, denn die klingen auch clean gut. Ich finde diese Kombination für Rock recht gut.
     
  7. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 12.05.06   #7
    Duncans klingen clean genauso gut. :confused:
    Und ein 500T liegt vom Output her mindestens auf dem Niveau eines SH-4, wodurch er sich bei "kleiner" Endstufe und hohen Lautstärken auch nicht besser zum clean spielen eignet.
     
  8. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 12.05.06   #8
    Mein 500T hat etwas weniger Output als der von SD angegebene Output des SH-4.
    Ich habe einen SH-4 noch nie gehört deshalb kann ich nicht sagen, welcher nun besser klingt und wahrscheinlich ist es auch wieder Geschmackssache. Außerdem wollte ich nur einen alternativen Tipp abgeben, mehr nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping