SH-4,Hype?

von AndyStyleZ, 16.05.06.

  1. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 16.05.06   #1
    Hallo Leute!

    Bin für meine 3t Gittarre auf der Suche nach nen guten Pickup. (Bridge)
    Musikrichtung ist: Rock, Punk, wenn ich grad lust hab sollt mal Metal auch drin sein..

    Clean werd ich ich eh nur aufn Neck PU spielen, höchstens mal Schalter in Mittelposition (beide PUs aktiv)

    So, hab gehört der SH-4 sollte so ziemlich alles abdecken, leicht verzerrt bis Metal, und ziemlich harmonisch sein. Bin mir aber noch sehr unschlüssig. Manche sagen ich sollt doch den SH-6 nehmen oder überhaupt zu diMarzio wechseln.. Hoffe ihr könnt mir hier ein paar Tipps geben.

    Das wichtigste is, dass das Teil nicht matscht, und auch nicht total überdrehte Höhen hat..

    Epiphone Les Paul Standard, Mahagoni..
     
  2. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 16.05.06   #2
    Was hast du denn für ne Git? Korpusholz wäre hilfreich.....
     
  3. Blissi

    Blissi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    150
  4. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 16.05.06   #4
    Epiphone Les Paul Standard, Mahagoni
     
  5. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 16.05.06   #5
    @ bissi :-) war ich schon.. aber bei 100 meinungen werd ich nur noch mehr verunsichert..
     
  6. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 16.05.06   #6
    Da is nen JB ne sehr gute wahl..... ansonsten wäre DiMarzio tonezone oder vielleicht nen Häussel Tozz zu empfehlen, wobei ich da nur den Tozz XL kenne, welcher allerdings klasse is.... Aber Epi Paulas haben hier glaubich schon einige umgerüstet... da kannste dir bestimmt noch mehr Empfehlungen holen....
     
  7. Blissi

    Blissi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    150
    Erstellt: 16.05.06   #7
    stimmt.... ich dacht nur bevor dir n mod diesen hier zu macht ....konnt ich ja nich ahnen das du da schon warst;) ....aba das kenn ich man liest 5 gute... is voll überzeugt und dann kommt eine shclchte und man is wieder am anfang.... und pick ups kann man nichmal antesten ;)
     
  8. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 16.05.06   #8
    *g* du hast es erfasst. Naja ich will einfach nen guten Pu, der nicht Matscht und keien übertriebenen Höhen hat, Bei Seymour Duncan schwank ich zwischen dem SH4 und SH6 .. Dimarzio wär da der Super Distortion vergleichbar?
     
  9. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 16.05.06   #9
    SH-4 ist nicht verkehrt, ABER ich finde den SH-5 um Längen besser.
    Klingt meiner Meinung nach differenzierter und setzt sich im Mix besser durch ohne aufdringlich zu wirken oder dem Klang eine unangenehme Note zu verpassen.
    Ausserdem hatte ich immer den Eindruck das der JB ab C-Stimmung abwärts anfängt zu matschen. Der Custom behielt seine Klarheit auch bei solch radikalen Stimmungen. Pinch- und Natural-Harmonics gingen komischerweise einfacher von der Hand, was aber wenn ich heute drüber nachdenke doch eher Einbildung war.

    gruß
    -yosh
     
  10. KingoftheRing

    KingoftheRing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    5.10.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 17.05.06   #10
    der sh-4 ist der kultiviertere zwischen sh-6 und sh-4

    ich hab seit hjahren keine wirklichen favoriten unter den beiden entdeckt und in jeder gitarre die ich habe schon beide längere zeit dringehabt weil ich so unschlüssig bin
    aber objektiv gesehn ist es so das der sh-6 mehr rotz hat der sh-4 dafür den glatteren lead sound liefert

    rock und punk deckt der sh-6 besser ab falls du richtigen punk meinst also schön dreckig und mit viel grind
    so mtv pop punk ist eher sh4 territorium

    metal können beide sehr gut allerdings würd ich sagen thrash/death metal eher der sh-6
    und sauberes zeug ala schwedenmetal eher sh4
     
  11. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 17.05.06   #11
    nagut also ich schwank noch bisschen zwischen SH4 und SH6,
    dirmazio Super Distortion, wär der auch was für mich? oder is der bisschen zu basslastig in ner Les Paul...
     
  12. KingoftheRing

    KingoftheRing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    5.10.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 17.05.06   #12
    keine ahnung super distortion hatte ich noch nie kenn ich auch nicht
     
  13. Boozy

    Boozy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.07
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 17.05.06   #13
    Hi zusammen,

    suche ähnliches für meine LesPaul Std, Mahagonie...
    da ich sie vielleicht doch behalte will ich nen PU an der Bridge mit dem es sich gut metaln lässt..schwanke zwischen emg HZ und SD sh-6...vielleicht hat da auch noch gleich jemand nen tipp...
     
  14. the hoff

    the hoff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.06   #14
    super distortion in ner lp dürfte nciht schlecht klingen, wenn das ace freely von kiss auch hatte
     
  15. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.311
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.368
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 17.05.06   #15
    Hast du denn die Möglichkeit überhaupt mal einen der beiden zu testen, egal wie und wo?
    Ich hab in meiner RG nen SH-6 am Steg. Für Dampf, also richtig volle Möhre ist der Klasse. Matscht bis Drop-H nicht (weiter runter hab ich nie ausprobiert), und ist dafür einfach klasse. Das du nicht Clean damit spielen willst ist guuut, weil du den SH-6 direkt abschreiben könntest. Clean ist damit...spaßig^^.
    Was ich momentan für'n Problem damit hab: Höhen. Im Hi-Gain NP, fällt nich auf. Aber so Crunch/Rockige Zerre schreit teilweise echt übel. Wenn man dann die Höhen(& evtl. auch Presence verringert) rausdreht und dann aber auf den Neck oder sonstwie wechselt kann das echt arg beschissen klingen.

    Schreib mal den lostphoenix an, der hat nen SH-6 inner Epi LP...zwar keine Standard sondern Gothic aber im Endeffekt dürften die Unterschiede dann nicht so exorbitant sein.

    Ich will meinen SH-6 demnächst raushauen und dafür dann SH-2+SH-4 rein...aber ist eben ne Stil- und Ampfrage, wie sehr die Höhen in den Ohren beißen...:D
     
  16. KingoftheRing

    KingoftheRing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    5.10.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 17.05.06   #16
    höhen hat der sh4 nicht weniger als der sh6
     
  17. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 17.05.06   #17
    Stimmt der is sogar eher höhenlastiger.... War mein Grund auf den Tonezone umzusteigen...

    Diese Icepickhöhen sind meist aber auch eher ne Ampsache... hatte ich beim Vetta öfter mal....
     
  18. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 17.05.06   #18
    Grüßt euch,

    ich empfinde den SH4 immer als viel zu schrillen PU. Die Höhen kreischen dermaßen, und im Bass ist er viel zu sachte. Für Punk finde ich ihn nicht so gut, da die Palms komisch klirrend klingen.

    Ich empfehle dafür gern den Gibson 490T, der ist recht gut dafür. Meinen verkaufe ich gerade, da bei mir was soferteres reinkommt.

    Sollte wer interesse haben, kann man für den/die Gibsons einen guten Preis aushandeln!

    LG

    Flo
     
  19. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 18.05.06   #19
    Hast du den JB mal in ner Mahagoniklampfe gehört? Ich hab das nämlich genauso empfunden wie du bis ich ihn mal in ner Gibson Explorer gehört hab.... da war der Sound dann sehr ausgewogen.... Ich glaub der braucht nen ziemlich bassig/mittiges "fundament" damit er richtig klingt..... in eher höhenlastigen Gitarren find ich ihn nur für Lead gut.... sobald man aber Palmmutes etc. machen will find ich ihn zu schwach untenrum... eigendlich sehr schade weil ich den glatten Grundsound sehr mag..... aber ohne Eier untendran bringt das auch nix :D
     
  20. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 18.05.06   #20
    Ich hatte ihn mal kurz in meiner Gibson SG drinnen. Vllt. zu wenig Holz, aber eogtl. hat die einen guten bass, naja...
     
Die Seite wird geladen...

mapping