Epi Casino - PUs einstellen - Schrauben locker

von stixer, 23.04.08.

  1. stixer

    stixer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.08
    Zuletzt hier:
    4.04.09
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.08   #1
    Hi.

    Da ich nun relativ neu in der Single-Coil-Gemeinde bin, ergeben sich auch manchmal Fragen, sorry wenns blöd klingt.

    Irgendwie klappert meine Casino im Amp bei bestimmten Tönen. Ist eigentlich eher ein leichtes Zerren.
    Erst dachte ich, es wäre der Amp oder irgendwas vibriert im Zimmer, aber ich habs mit anderen Gitarren probiert und da ist alles klar.

    Ich vermute nun, dass es die Schrauben an/auf den PUs sind die vibrieren, diese sind auch (einige jedenfalls) nicht wirklich fest.

    Jetzt die blöde Frage: Machen die was am Sound? Warum könnten die locker sein? Ich habe dran gedreht und höre nicht wirklich einen Unterschied, aber wer weiß...

    Jemand ne Idee?

    Danke und Grüße
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 24.04.08   #2
    Klappern gehört zum Handwerk :). Nee, im Ernst: Wenn das Klappern von der Epi kommt, dann muss es bei gespitzten Ohren auch ohne Amp hörbar sein.

    Von welchen Schrauben sprichst Du genau? Den 4 an den Ecken des PU-Rahmens, die den Rahmen auf die Decke scharuben oder den beiden gegenüberliegenden in der Mitte, die den PU im Rahmen halten und zudem der PU-Höhenverstellung dienen? Die letzteren können und solllen ja deshalb nicht unbeweglich und bombenfest sitzen.
     
  3. stixer

    stixer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.08
    Zuletzt hier:
    4.04.09
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.08   #3
    Ich spreche von denen in der Mitte, also die 6, die unter den Saiten liegen.

    Bei der Casino sind das Single Coils. Deine Beschreibung meint wohl eher Humbucker?

    und ja... auch ohne Amp zerrt es ein bisschen..
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 24.04.08   #4
    hi stixer!
    das sind die "polepieces" - sie dienen der feinabstimmung der lautstärke der einzelnen saiten.
    du kannst/solltest diejenigen die "rappeln" auf jeden fall soweit rein oder rausschrauben bis sie nicht mehr rappeln. merk dir wieviele umdreheungen du gemacht hast - dann kannst du die anderen schrauben entsprechend angleichen.

    ein weiterer tip: schau mal ob es nicht vielleicht der saitenhalter ist!
    bei einer von meinen ex-casinos lag der so flach auf, daß er bei bestimmten frequenzen gegen die decke vibrierte und störende geräusche verursachte. ich hab dann einfach ein kleines stückchen filz untergelegt und gut war´s...

    cheers - 68.
     
Die Seite wird geladen...

mapping