epi les paul custom, umbau nach hetfield vorbild

von mWhitE, 03.09.04.

  1. mWhitE

    mWhitE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Oberursel/FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #1
    hi,

    ich hab vor eine epi lp custom so umzumodden das sie aussieht wie die hetfield 73 gibson lp mit den streifen und dem kreuz.

    fragen:
    wie mache ich am besten die goldstreifen?

    wie befestige ich am besten das kreuz?

    kann ich zwei em 81 pus reinmachen (wegen der potianzahl, std. lp 4 aber bei den 81ern nur 1, hab davon wenig ahnung..., ich weiss das hetfield keine drin hat, der hat glaube ich gibson pus, möchte aber emgs)


    bitte nur ernstgemeinte antworten!
    ich bin mir bewusst das manche leute keine epis mögen, kein emg und metallica scheisse finden.. auch die geteilten meinungen über das eiserne kreuz sind mir durchaus bewusst... aber tut mir bitte einen gefallen und spart sie euch in diesem thread!
     
  2. kaylee174

    kaylee174 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #2
    in der lp von james sind aber gar keine emg's drin, oder täusch ich mich da?
     
  3. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 03.09.04   #3
    Goldstreifen:

    vielleicht einfach abgekleben und drauflackieren und mit Klarlack finishen


    Kreutz:is aus Metall,oder? bastel dir ein kreutz und schraubs drauf,sehe da kein Problem (ausser du willst es wieder Rückgängig machen)

    EMG: versteh ich dein Problem net...
     
  4. mWhitE

    mWhitE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Oberursel/FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #4
    ok thx et, ich möchte nur unebenheiten vermeiden und war mir nich sicher ob ich die stelle vll erst schleifen muss...
     
  5. FuX

    FuX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.04
    Zuletzt hier:
    13.03.09
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Hude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.09.04   #5
    Die Goldstreifen würde ich mit ner Folie machen, musst du mal nen Modellbauer oder so fragen. Oder in nem Copyshop, vielleicht können die dir weiterhelfen.
    Lackieren würde ich nicht.

    Das Kreuz... kA, würde es aus Kunststoff aussägen und ankleben, je nachdem wie dauerhaft dieses "Modding" sein soll auch anschrauben, sieht dann zwar nicht ganz Hetfield-like aus, aber hält dann gut und sieht imho auch gut aus, Geschmacksfrage.

    Wegen der EMGs: Hetfield hat in manchen Gitarren (weiß nicht ob es in der Kreuz LP auch so ist) custom EMGs, die also so eine Nickelkappe haben und nicht das dunkelgraue Plastik. Ich meine auch mal irgendwo gelesen zu haben, dass einer der beiden, Hetfield oder Hammet, Burstbucker benutzt (also Gibson Humbucker), weil sie zusammen mit den EMGs des anderen angeblich ganz toll klangen und zum Sound passten.

    Naja, ich hatte selbst noch keine EMGs in einer Gitarre, weiß deshalb nicht ob du die Kappen austauschen kannst, wenn das möglich ist schau bei www.rockinger.de, die haben auch PU-Kappen.


    cu
    FuX
     
  6. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 03.09.04   #6
    Ich würde da Kreuz aus Blech aussägen und dann polieren. Das erfordert viel Geduld und das genaue Aussägen ist nicht einfach. Danach am Besten die entsprechende Stelle am Korpus etwas anrauhen (schleifen) und dann mit 2 Komponenten Kleber aufkleben. Das Problem ist die Deckenwöbung einer LP. Entweder du Biegst das Kreuz passend, was nicht so einfach sein dürfte, oder du musst damit leben dass es nicht an allen Stellen aufliegt. alternativ kannst du auch den Korpus an der entsprechenden Stelle ausfräsen lassen. Das sollte allerdings ziemlich teuer werden und ob das wirklich der optimache Weg ist...naja.

    EMGs kannst du mit genau so vielen Potis versehen wie eine LP. Fragt sich nur ob das uch sinnvoll ist. Tone Potis muss schon sein. Ausserden sinnvoll wäre pro PU ein Lautstärkepoti oder wahlweise ein Balance und ein gemeinsames Lautstärkepoti. wie das geht steht auf www.rockinger.com . Übrig bleibende Löcher werden zugespachtelt und verschliffen um anschliebend lackiert zu werden. Das ist allerdings zu Hause kaum machbar und ist beim Profi auch nicht umsonst.

    Du solltest dir vorher unbedingt überlegen wieviel Zeit und Geld du investieren willst um das zu machen. Gibst du von beidem genug wird das Ergebniss auch überzeugen. Willst du es aber mal eben so an zwei Nachmittagen machen kannst du es wohl vergessen.
     
  7. mWhitE

    mWhitE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Oberursel/FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #7
    fux warum sollte ich nicht lackieren? (ich glaube das sähe im endeffekt besser aus...)

    das kreuz wollte ich mir als gürtelschnalle kaufen und gold lackieren...

    das mit der pickup verkabelung krieg ich hin (wie gesagt ich weiss dass hetfield keine emgs da drin hat, ich will aber welche)..

    blöde frage: könnte ich die schwarzen pickups lackieren? (lasst mich raten, NEIN, aber man darf ja mal fragen...)
     
  8. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 03.09.04   #8
    Also ich dachte auch, dass Hetfield keine EMGs drin hat.... hat er aber! Kirk benutzt in seiner Paula die original Gibson PUs für die Leadgitarre, James einen custom EMG81. Er sieht so ähnlich aus wie dieser... vielleicht ist er es sogar.
     
  9. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 03.09.04   #9
    hat das kreuz eigentlich irgendeine bedeutung hettfield spielt das doch auch auf seiner esp Forest custom(diesiebensaitige)
     
  10. mWhitE

    mWhitE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Oberursel/FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #10
    naja da er ami ist und nicht son freak wie lemmy (der alles deutsche liebt) und fan von west coast choppers ist wird er es wohl deswegen haben....
    ich werd mir halt bei ebay nen eisernes kreuz bestellen und ansprayen...

    noch ne frage zu pu: kann ich die pu caps von rockinger auf emgs machen?
     
  11. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 03.09.04   #11

    es geht alles was man sich vorstellen kann, ganz einfach, also kannste auch die schwarzen pickups lackieren.

    Kommt nur auf den Arbeitsaufwand an...

    Das Kreuz als Gürtelschnalle halte ich für keine gute Idee, ein 10x10 Kreuz sieht ziemlich mickrig auf ner Les Paul aus.

    sägs aus Messing aus und polier das, schaut halbwegs nach gold aus.
    oder kauf dir n relativ dünnes Blech, was du aussägst und golden lackierst, das kannste dann auch biegen (halte ich für die beste Mthode).

    Ich bin auch fürs Aufkleben anstelle von Schrauben.
    Die Schrauben sieht man die ganze Zeit, und wenn du das Kreuz wieder abmachen willst, siehts in jedem der beiden Fälle kacke aus.

    Die Goldstreifen tät ich auch aufkleben, wird gleichmäßiger und is lang net soviel arbeit als lackieren.
     
  12. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 03.09.04   #12
    ja sicher geht das
    schämst dich für nen emg ;)
     
  13. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 03.09.04   #13
    In der von Hetfield sind EMGs (Custom Made). 100% Info .



    Hust hust! Das ist gar nicht einfach!

    Read this, I'm dogday.
     
  14. mWhitE

    mWhitE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Oberursel/FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #14
    was nich einfach? kappen drauf machen oder lackieren?


    also kann ich ganz sicher einfach goldlack auf die schönen emgs (ich schäme mich nch dafür :p) machen?

    ........und wehe ein emg hasser probiert mich jetzt davo nzu überzeugen und danach sind sie im arsch ;)
     
  15. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 03.09.04   #15
    lackieren ist in der Regel kein Problem für die PU solange die Farbe keine Metallpigmente hat.

    Interessanter ist es die Farbe "scheuerfest" zu bekommen. Die soll ja nicht bei jeder Berührung z.B. durch das Pick abgehen oder Kratzer bekommen,

    RAGMAN
     
  16. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 03.09.04   #16
    Nee, EMG runterschleifen und neues Cover drueber.

    Im ESP Forum hats schon einer gemacht (Hetfield LP Copy) mit nem Klebestreifen. Sieht klasse aus! Leider kann ich das Bild nicht mehr finden, dort werden immer nur 20 Pages gespeichert und leider is das schon a bissl her.


    EDIT: Habs hier gefunden, denn ich hatte es mal auch hier gepostet.
    Gelobt sei die Datenbank dieses Forums!

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=20290&page=2&pp=15&highlight=agile+kreuz
     
  17. mWhitE

    mWhitE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Oberursel/FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #17
    thx chris! das bild hatte ich schon gesucht nur hatte vergessen das es ne agile is...
     
  18. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 03.09.04   #18
    Gern geschehen! ;)
     
  19. mWhitE

    mWhitE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Oberursel/FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #19
    also ich hab mir das ganze eigentlich gut durchgerechnet usw. und kanns mir auch in nächster zukunft leisten mit ner epi lpc, aber mich interessiert trotzdem welche wie gut diese agile lpcs sind... hat da jemand ahnung?
     
  20. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 03.09.04   #20
    Fuer das Geld (300-400 Dollar) der Knaller.
    Hab bis jetzt nichts schlechtes gehoert.
    Aber Du wirst sie in good ol Germany nicht bekommen und halt das cutaway is a bissl arg rund.
     
Die Seite wird geladen...

mapping